1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie komme ich an eine Terminal-CMD (statt Root Explorer zu kaufen)?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von EastWind, 07.01.2011.

  1. EastWind, 07.01.2011 #1
    EastWind

    EastWind Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Hi, hab' mich durch die wichtigsten Threads gelesen, aber eine kompakte Darstellung, wie ich, wenn ich mir Root Explorer nicht kaufen will, an eine Kommandozeile (vom Rechner aus oder auf dem Defy) komme, hab' ich irgendwie nicht gefunden. Soweit, dass USB-Debugging erlaubt sein muss, bin ich natürlich schon, aber welche Software ich auf dem Rechner dann dafür brauche, hab' ich irgendwie nirgendwo rauslesen können. Für die Info wäre ich dankbar :) Nebenbei: ist der Clockwork Recovery MOD nun soweit, dass man den bootloop nichtmehr bekommt? Danke im Voraus!
     
  2. Sqoerk, 07.01.2011 #2
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Such mal nach ADB bei Google.

    Clockwork Mod macht keine Bootloops bei mir, solange man nur einmal modded....
     
  3. rznag, 07.01.2011 #3
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Entweder du installierst Dir connectBot oder ein anderes Terminal auf dem Defy, dann hast auch ein Terminal. Ist aber ziemlich lästig auf der Bildschirmtastatur.
    Willst Du ein Terminal auf dem PC, dann brauchst adb. Android Debug Bridge.
    Dafür brauchst du das Android SDK und JDK.
    Anleitung findest hier:
    [HOW-TO] ADB for Dummies(How-To Learner's Guide) - xda-developers

    Die neuere Version von clockworkmod hat keinen Bootloop mehr. Außer du spielst defekte Files ein aber dann kann der clockworkmod ja nichts dazu.
     
  4. Sqoerk, 07.01.2011 #4
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Übrigens hat Super Manager (free) auch nen Root Explorer drin :scared:
     
  5. monophase, 07.01.2011 #5
    monophase

    monophase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.05.2010
    Android Terminal Emulator von Jack Palevich, zu finden im Market!
     
  6. EastWind, 07.01.2011 #6
    EastWind

    EastWind Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Hab' ein wenig rumprobiert und dann doch den komfortableren Weg über den Root Explorer gewählt, danke trotzdem :) Andere Frage: kann man einfach alle Blur*.apk's umbenennen und die aus einem Vanilla-2.1er rüberkopieren?
     
  7. Sqoerk, 08.01.2011 #7
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hierzu gibt es einen umfangreichen Thread: Was kann aus /system/app entfernt werden
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2011

Diese Seite empfehlen