1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie komme ich zurück auf Revolution HD 2.x

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von frankie0815, 10.03.2012.

  1. frankie0815, 10.03.2012 #1
    frankie0815

    frankie0815 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Hallo Experten!
    Ich habe eigentlich von Anfang an meinen Transformer TF101 ohne G (B60) gerootet und Android Revolution HD drauf.
    Alles lief problemlos bis ich das Update auf 3.0.0 kam.
    Die Probleme wurden auch mit 3.0.1 nicht gelöst und sind ja alle bekannt, warscheinlich sind es allgemeine ICS-Probleme, die auch bei ARHD eingebaut sind.
    Das Tablet ist so eigentlich kaum nutzbar, daher würde ich gerne wieder auf ARHD 2.3 zurückgehen.
    Jetzt ergeben sich ein paar Probleme: wie funktioniert das Downgraden? Ich habe die Vorgängerversionen (zip) noch auf der MicroSD drauf. Ein einfaches "Drüberinstallieren" der alten Version endete in einer Bootschleife, so dass ich wieder 3.0.1 installieren musste. Wie mache ich es richtig?
    2. Wenn ich einen Full-Wipe machen müsste, wie bekomme ich am einfachsten meine Daten und Apps zurück. Ich habe Titanium Backup drauf, aber wohin muss ich das Backup speichern, damit es nicht überschrieben wird beim Wipe? Was ist mit den Apps? Die wurden beim Update auf 3.0.0 irgendwie automatisch "geupdatet"?
    Ich hoffe ich komme irgendwie mit nicht zu großem Aufwand zurück zu ARHD 2.3.2, denn so ist das echt bescheiden zu arbeiten mit dem TF...

    Danke für jeden Rat, Frank
     
  2. belsina, 10.03.2012 #2
    belsina

    belsina Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Hi,

    Die Bootloop kommt mit Sicherheit vom ICS Kernel.
    Ein Fullwipe wird somit Pflicht. Falls Du ein altes nandroid-Backup Deines
    Systems hast solltest Du nach dem Wipe erst das zip der Revolution 2.3
    installieren, damit der HC Kernel installiert wird.

    Deine Apps kannst Du einfach mit TitaniumBackup sichern. Die externe
    Karte wird beim Wipe nicht gelöscht.

    Also:
    -apps mit TB sichern
    -Fullwipe/ Factoryreset im Recovery
    -Revolution 2.3 installieren
    -evtl. vorhandenes nandroid-Backup der Revolution 2.3 über restore im Recovery
    -apps mit TB wiederherstellen
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
    frankie0815 bedankt sich.
  3. frankie0815, 18.03.2012 #3
    frankie0815

    frankie0815 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Danke für die Anleitung.
    Aber heute erscheint das Update ARHD 3.1.0
    Ich hoffe immernoch, dass diese Version Besserung bringt. Man soll die Hoffnung nicht aufgeben.
    Frank
     
  4. frankie0815, 19.03.2012 #4
    frankie0815

    frankie0815 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    06.09.2011
    So! Ich will nicht zu früh Entwarnung geben, aber seit gestern ist Android Revolution HD 3.1.0 drauf und der TF101 hat noch in keinem Bootloop festgesteckt seitdem. Mal sehn, ob auch das Problem mit dem fehlenden Ton bei manchen Videos behoben ist.
    Ich habe jedenfalls wieder Hoffung auf ein gutes Ende mit ICS...
     
  5. ustu, 19.03.2012 #5
    ustu

    ustu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Berichte hier ruhig mal weiter über Erfahrungen mit 3.1.0!
     
  6. frankie0815, 19.03.2012 #6
    frankie0815

    frankie0815 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Die Probleme mit dem fehlenden Videoton scheinen behoben zu sein, Flashinhalte funktionieren jetzt auch besser, da das Update auch eine neue Version von Flash mitbringt.
    Reboots/Bootloops hatte ich bis jetzt noch keine.
    Was immernoch nicht ganz weg ist, ist das plötzliche Beenden des Standard-Webbrowsers beim Surfen, aber er läuft wenigstens stabiler als vorher. Da war Surfen teilweise garnicht möglich.
    Was immernoch nicht ganz zuverlässig funktioniert ist die Einstellung, ob Webseiten im Mobilen- oder Desktopmodus angezeigt werden sollen. Mal merkt er sich die Einstellung, mal kommt trotzdem die mobile Webseite. Eine gute Alternative zum Standard-Browser habe ich noch nicht gefunden, weder ICS Browser + noch Maxthon sind echte Alternativen, Chrome scheint nur für Handys angepasst zu sein.
     
  7. frankie0815, 21.03.2012 #7
    frankie0815

    frankie0815 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Bis jetzt keine Bootloops bzw. Reboots mehr. Akku macht auch keine Probleme.
     

Diese Seite empfehlen