1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie komplette FW aus einem VF developer-build auslesen?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Magic" wurde erstellt von cts, 21.10.2009.

  1. cts, 21.10.2009 #1
    cts

    cts Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2009
    Hallo alle,

    ich habe hier ein HTC Magic 32B von VF vorliegen, auf dem z.Zt. die "vfpioneer-userdebug 1.5 CRB43 148830 test-keys" installiert ist.

    Da ich mir vorstellen kann, dass an einem solchen developer-build immer reges Interesse herrscht, meine Kenntnisse aber in Bezug auf dieses Telefon begrenzt sind (ebenso wie meine Zeit :) frage ich, wer mir kurz erklären kann, wie ich die komplette FW auslesen kann um sie dann ggf. mit anderen zu teilen.

    Danke & Gruss,
    Christian.
     
  2. burst, 21.10.2009 #2
    burst

    burst Android-Experte

    Beiträge:
    898
    Erhaltene Danke:
    216
    Registriert seit:
    27.05.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Du kannst die einzelnen Ordner z. b über ein recovery bei installierten Android sdk mit adb pull auf dem pc speichern. Jedoch denke ich daß die. crb24 nicht mehr all zu interesannt ist.
     
  3. cts, 21.10.2009 #3
    cts

    cts Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2009
    Spalshscreen? :)

    Hättest Du den einen oder anderen Link, der "recovery" erklärt (Android SDK ist installiert und läuft)?

    Der Vorteil ist, dass man von dieser dev- auf die 1.6'er dev Version upgraden kann (denke ich - war zumindest bisher immer so, das telefon hat bisher nur dev-builds gesehen in seinem Leben. Die dann auch immer ca. 10x so gross waren wie die "normalen").
     
  4. majuerg, 21.10.2009 #4
    majuerg

    majuerg Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Hast 'ne PM erhalten... :)

    @burst: Lesen und verstehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2009

Diese Seite empfehlen