1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie läuft denn die XXLC1?

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Y" wurde erstellt von Rocco69, 23.04.2012.

  1. Rocco69, 23.04.2012 #1
    Rocco69

    Rocco69 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Hallo,

    meine Freundin hat ein SGY und ich kümmere mich da so ein bisschen drum (siehat halt kein bock auf flashen; Hauptsache es läuft...)

    was ist denn die aktuelle Firmware, die KIES derzeit anbietet und wie läuft die ? Gibt es dazu schon irgendwelche Beiträge bezüglich BUGS ? Was sind die Verbesserungen im Vergleich zu KI6 (ist glaube ich derzeit drauf)

    Und wie stabil und gut ist die LC1, die Emai.Filtering hie rim Forum anbietet ? Welche Vorteile hat die im Vergleich zu der die via KIES bereitsteht ? Hierzu noch eine frage: ist ja eine XEU-version. NAchteile dass derzeit DBT drauf ist, gibt es doch nicht, kann man also so lassen (jetzt mal abgesehe von Gewährleistung/Garantie).

    Hab selbst ein SGS und flashe da regelmässig die inoffiziellen ROMs. Im SGS-Andorid-Hilfe-Forum gibt es aber immer Beiträge zu den einzelnen Versionen, denen man die BUGS und Vorzüge entnehmen kann. Das vermisse ich im SGY-Forum etwas, oder bin ich nur blind ? :blink: (via google konnte ich aber auch nichts finden...)
     
  2. email.filtering, 24.04.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Bitte nicht dichten, sondern genau hingucken und lesen. ;)

    Vorab als Basiswissen gleich mal der Link zu meinem Beitrag über den Aufbau einer (Gesamt)Software von Samsung. Denn die echte Firmware besteht lediglich aus der AMSS.

    Die XXKI6 ist ja schon ziemlich alt (sie war in unseren Breiten de facto die erste Version) und nur eine 2.3.5er. Zudem hatten die XXKI. den GPS-Daten-Logging-Bug, weswegen man die schleunigst aktualisieren sollte.

    Auch die XXLC1 wird per Kies angeboten, allerdings eben nicht für Geräte mit dem Produktcode DBT. So, wie die Geräte mit ATO eben die XXLA4 nie angeboten bekamen. Was sich Samsung bzw. die lieben Netzbetreiber dabei denken, wird wohl stets deren Geheimnis bleiben.

    Die XXLC1 läuft - soweit ich das feststellen kann - prima und mir sind weder über die XXLA2 & 4, noch über die XXLC1 irgendwelche Bugs bekannt, was natürlich nicht bedeuten muss, dass es keine gäbe. Aber zumindest irgendwas Aufregendes, wie weiland der GPS-Daten-Logging-Bug, scheint nicht vorzuliegen.

    Welches CSC-Package Du flashst, hat ja nichts mit dem Betriebssystem zu tun. Und dann sollte man die Angaben richtig lesen: das Package hat die Bezeichnung OXX..._multi_XEU.

    Wobei OXX für die überregionale Ausrichtung des Packages steht, in diesem Falle O für "allgemein" (im Sinne von nicht (ausschließlich) provider-spezifisch) und XX für West- & Zentraleuropa (XW stünde für Nordwesteuropa, XE für Osteuropa, XF für den Balkan & Südosteuropa),
    ... für die Version (natürlich ausschließlich auf die CSC bezogen),
    multi dafür, dass mehr als ein CSC im Package enthalten ist, und
    XEU dafür, dass der Standard-CSC XEU ist, der allerdings nur dann zum Tragen kommt, wenn kein anderer CSC festgelegt wurde, oder dieser vom neuen Package nicht unterstützt wird

    Wäre also lediglich ein CSC im Package, hieße es beispielsweise DBT...(_home).

    Da ein CSC-Package jedoch keinerlei Sprachdateien beinhaltet, bedeutet die Nutzung eines unpassenden CSC weder, dass das Gerät in anderen Regionen nicht verwendbar wäre, noch dass das Betriebssystemdialoge nicht auf andere Sprachen einstellbar wären.

    Und was willst Du mit dem CSC XEU? Wenn Du nicht gerade in Großbritannien oder Irland wohnst, bringt der wohl nichts. Als in Deutschland Wohnhafter wirst Du wohl DBT einstellen, als in Österreich Wohnhafter wohl ATO, als in der deutschsprachigen Schweiz Lebender wohl AUT, als in Polen Lebender XEO usw. (alle hier genannten CSC sind provider-unabhängige; daneben existieren natürlich zahlreiche provider-spezifische).

    Ach ja, und natürlich kann man der Bezeichnung des OS-Packages entnehmen, welche Sprachen damit abgedeckt werden. Also ist die XX... eine Version für West- und Zentraleuropa, unterstützt folglich somit auch alle dort vorkommenden Sprachen.


    P.s.: Sowohl der Aufbau der (Gesamt)Software als auch die dabei verwendeten Kürzel sind für alle Samsung-Smartphones ident, selbst wenn darauf kein Android läuft.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2012
  3. Rocco69, 24.04.2012 #3
    Rocco69

    Rocco69 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Hi.

    Danke für deine ausführliche Antwort :thumbup:

    Vorher war die KJ-irgendwas darauf (2.3.6). Hab erst mal n ota update gemacht. XXLA4 kam damit drauf. Das testen wir erstmal. Flashen OTA hat aber gefühlte Ewigkeiten gedauert (waren zwei dateien eine mti 0,3 mb und eine mit 11 mb, installation hat aber ca. 20-25 min gedauert; das flshen mit odin per usb dauert auf meinem sgs vielleicht 5, max. 10 min).

    Ich teste die LA4 mal u mach mich dann über deine Version her. find ich super dass es Leute mit know how gibt und spass haben am "rumdoktoren" und uns die Ergebnisse (KERUK, inoffizielle firmwares, mods etc) zur Verfügung stellen (Samsung ist da ja etwas lahm).

    Deshalb hier mal n fettes DANKE !!

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2012

Diese Seite empfehlen