1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie lange braucht Euer Nexus zum vollständigen laden?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Nexus One" wurde erstellt von letsdoit, 28.02.2010.

  1. letsdoit, 28.02.2010 #1
    letsdoit

    letsdoit Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.01.2010
    Hallo.

    Habe jetzt ja seit einiger Zeit ein Nexus One von dem ich auch immer noch absolut begeistert bin.

    Allerdings kommt mir die Ladezeit sehr lange vor. Ich habe mir ein "Universal - USB - Netzteil" gekauft, das mit 5v und 1 A lädt. Also ungefähr die Spezifikationen des beiligenden US/UK Netzteils.

    Allerdings dauert eine vollständige Aufladung schon mal gut 4 Stunden. Das kommt mir - ehrlich gesagt - ziemlich lang vor. Meine bisherigen Handys (iPhone, Milestone) die ziemlich den gleichen Energiebedarf hatten, waren meist innerhalb von 1- 1,5 Stunden komplett geladen.

    Wie schauts bei Euch mit der Ladezeit aus? Braucht ihr auch so lange, oder liegts an meinem Netzteil?

    lg letsdoit
     
  2. Iphony, 28.02.2010 #2
    Iphony

    Iphony Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.01.2010
    Das ist völlig normal. Meins braucht auch ca. die 4 Std.
    Das liegt am Akku, der hat immerhin 1800 mah.

    Da sind selbst 1A recht wenig ....

    Wobei es eigentlich recht merkwürdig ist. Zum Vergleich iPhone 1600 mah mit beiliegenden Netzteil (1A) ca. 1,5 Std. :-(
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2010
  3. Ahnska, 28.02.2010 #3
    Ahnska

    Ahnska Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Also meins braucht maximal 1 -1,5 stunden, genau nachgemessen habe ich noch nicht. Benutze das mitgelieferte US-Ladekabel mit US-EU-Adapter.

    der Standard-Akku ist übrigens 1400 mAh und selbst bei 1800 mAh wäre das bei einem Ladestrom von 1 A ( = 1000 mA ) 1,8 h, also keine 2 Stunden.

    Das heißt bei 4 Stunden Ladezeit sollte ein Strom von 350 mA fließen. Ich würde deshalb in erster Linie ein anderes Netzteil ausprobieren. Ein anderes Problem kann ich mir ehrlichgesagt nicht vorstellen. Ich lasse mich da allerdings auch eines besseren belehren, wenn jemand da besser informiert ist...

    PS: über USB am Computer braucht meins auch 3-4 Stunden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2010
  4. GermanHero, 28.02.2010 #4
    GermanHero

    GermanHero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    574
    Registriert seit:
    31.08.2009
  5. letsdoit, 28.02.2010 #5
    letsdoit

    letsdoit Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.01.2010
  6. tes, 28.02.2010 #6
    tes

    tes Android-Guru

    Beiträge:
    2,537
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    22.01.2009
    Moin,

    mein Nexus hatte bereits ein HTC EUR Netzteil und auf dem steht:

    Output: 5V = 1A
    Input: 100-240V-0.2A 50-60Hz

    Auch wenn ich noch nicht wirklich drauf geachtet habe würde ich schätzen das eine Ladung zwischen 3 und 4 Stunden gedauert hat. (Anzeige GRÜN)
     
  7. Paraglider, 28.02.2010 #7
    Paraglider

    Paraglider Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Was mich ja eher stört ist nicht die Ladezeit ansich, sondern das das Gerät noch nicht voll geladen ist wenn die grüne Leuchte angeht.
    Dann ist es ja erst bei so etwa 90% und noch nicht voll...
     
  8. Godfather, 28.02.2010 #8
    Godfather

    Godfather Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    18.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Wobei das meiner Meinung nach nur zum Schutz des Akkus so eingestellt wurde. Siehe diesen Zdnet Artikel :
     
  9. Paraglider, 28.02.2010 #9
    Paraglider

    Paraglider Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Meinst du? Aber man nimmt das Gerät ja nich timmer sofort vom Netz sobald die grüne Lampe aufleuchtet.
     
  10. AcoSys, 28.02.2010 #10
    AcoSys

    AcoSys Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Vorstellbar ist es.
    Aber wer schaut schon immer beim Laden seiner Geräte zu? Ich sitzte jetzt nicht daneben und warte bis das grüne Lämpchen aufleuchtet. Genauso bei anderen Geräten die man laden muss. Es bleibt eben am Netz hängen und irgendwann schaut man, ob es vollständig geladen ist und dann zieht man es ab.
    Mein Nexus kommt über Nacht immer in die Docking Station und morgens ist es dann für den Tag gerüstet :)

    Ist zwar schade, wenn die Akku-Lebensdauer mit 100%-Ladungen abnimmt, aber was soll man machen? Gibt es ein App, was die Ladung bei 95% abbricht? ;)
     
    RSV-Chrischi bedankt sich.
  11. Godfather, 28.02.2010 #11
    Godfather

    Godfather Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    18.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Stimmt natürlich, dass es nur was bringt, wenn dann auch der Stecker gezogen wird bevor es voll aufgeladen ist ... also so 10 bis 20 Minuten nach umspringen auf "Grün" vielleicht.
    Weiß jemand ob das Handy überhaupt aktiv das Laden unterbrechen kann? Laut dem Artikel funktioniert das ja bei einigen Lenovo Laptops. Ist nur die Frage, ob der Ladevorgang beim Handy auch so genau gesteuert wird.
    Das Netzteil an sich steuert ja mit großer Wahrscheinlichkeit nichts und transformiert nur Spannung und Ladestrom passend.
     
  12. BananaJoe, 28.02.2010 #12
    BananaJoe

    BananaJoe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Also ich lade mit dem "berühmten" Nokia EU-Standard Netzgerät und da dauerts ca 2 Stunden (wobei ich es noch nicht haargenau beobachtet hab).
     
  13. reneS, 28.02.2010 #13
    reneS

    reneS Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Ich nehme das Netzteil vom iPhone/iPod und da dauert es auch ewig. Ist mir aber egal weil ichs einfach über Nacht anstecke, dann habe ich den ganzen Tag über ausreichend Saft :)
     
  14. letsdoit, 28.02.2010 #14
    letsdoit

    letsdoit Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    08.01.2010
    warum meine frage, wie lange das nexus-one zum laden braucht, in das "zubehör" forum verschoben wurde, muss ich jetzt aber nicht verstehen oder? :confused:
     
  15. picidae, 01.03.2010 #15
    picidae

    picidae Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Phone:
    Nexus 5
    meins braucht auch ca 2h mit dem original US- Netzteil.

    Ob es sinnvoll ist bei einem Handy die Ladung bei 90% abzubrechen, sei mal dahingestellt. Bei einem Laptop halt ich durchaus für sinnvoll, da vorallem bei überwiegendem Netzbetrieb der Akku voll Geladen wird und dann lange ohne Benutzung im Notebook verbleibt, was für die Lebensdauer nicht förderlich ist. Für diesen Fall gibt es unter Linux zum Beispiel ein Kernelmodul namens tp-smapi mit dem man bei Think Pads eben Ladeende und -start festlegen kann. Bei Handys wird der Akku aber nach dem Ladeende gleich wieder belastet (wenns jetzt nich grad 3 Tage am Lader hängt), von finde ich die Situation nicht unbedingt vergleichbar.
     

Diese Seite empfehlen