1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie langsamer Speicher eure Apps ausbremsen kann

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von mobileschorsch, 20.02.2012.

  1. mobileschorsch, 20.02.2012 #1
    mobileschorsch

    mobileschorsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    205
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.07.2011
    How Data Storage Cripples Mobile Apps - Technology Review

    imo interessanter Artikel zu der Thematik, bei dem Apps wie Google Maps, Stock Browser, Angry Birds, Facebook getestet wurden. Und die mitgelieferten SD-Karten bei Android Phones sind ja meist auch die billigsten und lahmsten...

    Was mir selber schon auffiel ist die Verlangsamung des Systems wenn nur noch < 30 MB interner Speicher, seitdem halt ich immer > 50 frei und lagere unwichtige Apps mit link2sd aus. Wer beim PC von HDD auf SSD mal umgestiegen ist, kennt natürlich das Flaschenhalsproblem, aber evtl. tritt es bei Android Apps durch ständiges Syncen von Cloudapps mit lokalen Daten noch mehr zu Tage?

    Hat mal jemand getestet ob mit einer teuren schnellen SD Karte Android/Apps bei ihm sogar schneller laufen als mit internem billig Card? Überleg mir monentan ein billig Android Tablet zuzulegen, da liest man nur oft, dass irgendiwe lahm sind im Vergleich zu IPAD, wobei ich mit Gingerbread auf Neo zufrieden bin. Evtl. eher ein Spezialfall von Froyo.
     

Diese Seite empfehlen