1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. flytouch3, 25.12.2011 #1
    flytouch3

    flytouch3 Threadstarter Gesperrt

    Hallo,

    ich habe das GT-1000 und habe vorhin einen Werksrest gemacht weil er bei SAMSUNG stehengeblieben war, Danach klappte alles wieder, hatte immer das Original ROM drauf und nur einmal gerootet, aber jetzt brauche ich das nicht mehr und will alles was mit diesem Root zu tun hat, wieder löschen, scheinbar ist alles gelöscht durch den Werksreset bis auf die App "Superuser", wie kann ich diesen Rest noch löschen ? Ich will das Teil suabermachen, für den Fall, daß ich es mal einschicken muß.
    Über Anwendungen kann ich die App nicht löschen (Deinstallieren ist grau hinterlegt), und nur ÖFFNEN und UPDATE ist anklickbar im Market.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2011
  2. frank_m, 25.12.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Um die App Superuser zu löschen, brauchst du root. Die hat sich nämlich im Systemverzeichnis eingenistet.

    /system/app/Superuser.apk und
    /system/xbin/su
    musst du löschen.
     
    flytouch3 bedankt sich.
  3. flytouch3, 26.12.2011 #3
    flytouch3

    flytouch3 Threadstarter Gesperrt

    Danke, aber eins verstehe ich nicht, ich habe ja einen Werksreset gemacht und dabei wurden ja augenscheinlich alle Apps gelöscht, wohl aber nicht Ordner die ich selber auf der internen Speicherkarte "Telefon" eingerichtet habe, müßten die nicht auch gelöscht werden ?
     
  4. frank_m, 26.12.2011 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Bei einem Werksreset werden nur die Partitionen "/data" und "/dbdata" gelöscht. /system und die interne Speicherkarte bleiben unberührt. Deshalb bleibt auch root erhalten - und alle anderen Modifikationen an der Systempartition auch.
     
    flytouch3 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen