1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie man den DangerSPL unnötig macht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Kranki, 15.07.2010.

  1. Kranki, 15.07.2010 #1
    Kranki

    Kranki Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das ist ein Followup zu diesem Thread: http://www.android-hilfe.de/root-ha...rner-flash-speicher-frei-partitionierbar.html
    Firerat hat die beschriebene Methode in einem modifizierten Recovery und Kernelimage-Patch umgesetzt. An sich kann man sich DangerSPL damit sparen.

    Wie man den DangerSPL unnötig macht
    Man patched sein Recovery indem man das unten verlinkte Zip flashed, wiped und flashed nach jedem ROM flashen unten verlinkten Kernel-Patch. (Wenn man bei Wechsel der Partitionsgrößen nicht wiped, kann es zu Problemen kommen.)
    Partitionsgrößen werden über eine Textdatei auf der SD-Karte eingestellt, Standard ist "90 2". Konfigurieren kann man die an der Recovery-Shell folgendermaßen:
    Code:
    echo "90 2" > /sdcard/mtdpartmap.txt
    Erste Zahl ist die Größe von /system, zweite die Größe von /cache, /data nutzt allen verbleibenden Platz.

    Laut Info in dem Thread wird unter CM6 /cache nicht richtig gemounted, das soll aber egal sein, da der Froyo-Market anscheinend nicht mehr in /cache zwischenspeichert.



    Ausprobieren kann ich es aus bekannten Gründen ja leider nicht mehr, also alles wie üblich auf eigene Gefahr.

    Quelle: [MOD][RECOVERY] Custom MTD Partitions (data 114+mb) [ 2010-07-04 ] - xda-developers
     
    ChriDDel und Android-Jeck haben sich bedankt.
  2. Android-Jeck, 15.07.2010 #2
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Beiträge:
    2,215
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    21.09.2009
    Ich vermute, dass es nichts bringt, wenn man den Haykuro SPL bereits draudf hat, oder kann man noch mehr rausholen?
     
  3. Kranki, 15.07.2010 #3
    Kranki

    Kranki Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Wieviel /cache hat der nochmal, 25-30MB so um den Dreh, oder? Firerat ist runter auf 2MB. Mit 90MB /system (wie beim Haykuro-SPL, CM6 braucht das auch) bleiben so 117MB /data. (Genau die 25-30MB /cache kann man halt großteils, also bis auf 2MB, noch umlegen.)
     
  4. ChriDDel, 15.07.2010 #4
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Interessantes ergebnis.
    /cache ist 2 mal gemountet (aber stand ja auch in der Anleitung)

    Es geht super.

    Code:
    df -h
    /dev/block/mtdblock3     90.0M     87.4M      2.6M  97% /system
    /dev/block/mtdblock5    117.8M     75.4M     42.4M  64% /data
    /dev/block/loop0          3.9M      3.9M         0 100% /system/xbin
    /dev/block/mtdblock4    117.8M     75.4M     42.4M  64% /cache
    /dev/block/mtdblock5    117.8M     75.4M     42.4M  64% /cache
    
    Code:
    mount
    /dev/block/mtdblock3 on /system type yaffs2 (ro,relatime)
    /dev/block/mtdblock5 on /data type yaffs2 (rw,nosuid,nodev,relatime)
    /dev/block/loop0 on /system/xbin type squashfs (ro,relatime)
    /dev/block/mtdblock4 on /cache type yaffs2 (rw,nosuid,nodev,relatime)
    /dev/block/mtdblock5 on /cache type yaffs2 (rw,nosuid,nodev,relatime)
    
     

    Anhänge:

    • Part.png
      Part.png
      Dateigröße:
      17.4 KB
      Aufrufe:
      96
  5. ChriDDel, 15.07.2010 #5
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Ach, und nur so nebenbei.

    <-- Ich bin jetzt auch Guru, und habs nichtmal bemerkt :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2010
    Denowa bedankt sich.
  6. DiSa, 15.07.2010 #6
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Android-Jeck und Kranki haben sich bedankt.
  7. Kranki, 15.07.2010 #7
    Kranki

    Kranki Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Genau solche Infos brauch ich. Ich hab das mal korrigiert.
     
  8. Android-Jeck, 15.07.2010 #8
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Beiträge:
    2,215
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    21.09.2009
    Du hast es also selber ausprobiert? Mit Danger SPL?
    Hört sich für mich immernoch verwirrend an, aber eigentlich haben die Patches, Scripte, usw. von Firerat immer funktioniert...
     
  9. ChriDDel, 16.07.2010 #9
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Ja, ich habs im Einsatz. Mit ner nightly build vom 14.07..
    geht auch super, ich hab grade nur probleme ein Bart Backup, dass ich in der Einstellung gezogen habe auch wieder ein zu spielen. Beim Erasing /data... hängt er gerade.

    EDIT:/ Wipe auch Data und Cache vergessen. Der rm -r * hängt sich nämlich auf. Deswegen muss ein Wipe gemacht werden.

    EDIT:/ Das Backup lässt sich nicht ordentlich zurückspielen. Evtl. hat er schon beim erstellen was versaut.

    Im laufenden System ging aber alles super.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2010
  10. ChriDDel, 16.07.2010 #10
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Das Recovery merkt sich den Patch nicht.
    Mann muss jedesmal erst den Recovery Patch ausführen.
    Ich hoffe mal, dass mein Bart Backup noch irgendwie ein zu spielen ist.
    Sonst fall ich wieder 2 Tage zurück ;-(

    EDIT:/ Das Backup kann ich wohl vergessen. Es wurde von falschen Partitionsgrößen gelesen.
    Man muss immer erst den Recovery Patch laufen lassen und einmal neu starten. Dann kennt das Recovery auch die neuen größen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2010
    Denowa bedankt sich.
  11. ChriDDel, 17.07.2010 #11
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Und ich bin nochmal auf ein altes Backup zurück gefallen.
    Ich habe auf "Sprachsuche" gecklickt, dann stürzte das Handy ab.
    Über den G1 Screen kam ich nicht mehr raus. Hab alles probiert.
    Ich bin jetzt wieder auf dem Standard (Danger SPL Standard).
     
  12. DiSa, 17.07.2010 #12
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Das stimmt so eigentlich nicht ... ;) Das Recovery bleibt gepatched, es gibt allerdings einige ROMs, die überschreiben das Recovery und dann muss der Patch neu ein gespielt werden.
     
  13. DiSa, 17.07.2010 #13
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Es gibt eine neue Version des Recovery-Patchers, domit kann sich dann der SPL als ein "anderer" ;) ausgeben. Den neuen Patcher gibt es hier:xda-developers - View Single Post - [MOD][RECOVERY] Custom MTD Partitions (data 114+mb) [ 2010-07-04 ]
     
  14. ChriDDel, 17.07.2010 #14
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Ich habs mit CM6 getestet. Ich kenne es, wenn unter /system ein recovery.img liegt.
    Da ist aber keins.
     
  15. DiSa, 17.07.2010 #15
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Ich habe es heute mit SuperF probiert und hatte keine Probleme hinterher wieder auf CM5 zurückzugehen ... (ohne neu zu patchen bzw. das Recovery neu einzuspielen). Einfach ein Bart-Restore und alles lief wieder wie vorher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2010
  16. ChriDDel, 17.07.2010 #16
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Vielleicht liegts am neuen patch. Der alte hat bei mir nur einen reboot gehalten.
     
  17. DiSa, 22.07.2010 #17
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Ich habe mir heute mal das OTA-Imagevon CM6 angesehen. Es sieht so aus, als ob dort ein Skript eingebaut ist, das das aktuelle Recovery-Image patched. Vielleicht ist das die Ursache, dass der MTD-patch überschrieben wird.
     
  18. Android-Jeck, 22.07.2010 #18
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Beiträge:
    2,215
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    21.09.2009
    Wo hast du das Script gefunden, bzw. wie heißt es?
     
  19. DiSa, 23.07.2010 #19
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Das Script heisst install-recovery.sh und befindet sich in /recovery/etc im OTA-Package. Es scheint nach /system installiert zu werden (wird zumindest dorthin entpackt). Ich konnte noch nicht ganz analysieren, wann dieses Script ausgeführt wird, ich vermute jedoch beim ersten Starten.
     
    Android-Jeck bedankt sich.

Diese Seite empfehlen