"Wie oft kann man flashen": hoffentlich sinnvolle Antwort

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von Loc2262, 18.12.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Loc2262, 18.12.2011 #1
    Loc2262

    Loc2262 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Hallo zusammen!

    Der "Originalthread" wurde ja schon wegen zu viel Rumalberei zugemacht, ich denke aber ich kann hier noch eine brauchbare Information geben.

    Kurzfassung: Macht Euch keine Gedanken über die mögliche Anzahl Flashvorgänge. Euer Handy wird eher veraltet sein (oder andere Probleme haben), als daß Ihr da an die Grenzen stoßt. :)

    Grundsätzlich ist es richtig, daß Flash-Speicher nur eine begrenzte Anzahl von Schreibzyklen verkraften. Diese liegen üblicherweise in der Größenordnung von Hunderttausenden bis Millionen Zyklen - pro Speicherstelle.

    Durch "Wear-Leveling"-Technologien werden Schreibzugriffe über den ganzen Speicher verteilt, so daß z.B. Dateisystems-Informationsbereiche, die bei jedem Schreibzugriff geändert werden müssen, nicht vorschnell altern.

    Man kann also grob sagen, daß das Lebensende erreicht ist, wenn der komplette Speicher zwischen 100.000 und 1.000.000 mal geschrieben wurde. Je mehr Platz im Speicher frei ist, desto besser.

    Das SGS2 nun hat einen zusammenhängenden Flash-Speicher von 16 GB Größe für alle gespeicherten Informationen. Dieser Speicher ist partitioniert, so daß Bootloader, Modemtreiber, Kernel, System, Daten, Userstorage und sonstige Dinge nebeneinander in separaten Dateisystemen existieren können, ohne sich zu stören.

    Dennoch teilen sich all diese Dinge den gleichen physikalischen Speicher. Sprich, die Fragestellung "wie oft kann ich flashen?" könnte man auch als "wieviel Daten kann ich auf die interne SD-Karte speichern, oder wie viele Apps kann ich installieren, oder wieviele Dokumente oder Spielstände abspeichern, bevor das Ding kaputtgeht?" formulieren.

    Die Datenmenge, die beim Flashen in den Speicher kommt, ist vergleichsweise gering im Vergleich zu Apps, Daten, Musik, Backups etc.

    Von daher nochmal: Keine Sorge an der Stelle, und Happy Flashing! :D
     
    d407974, Manu- und Gnuggi haben sich bedankt.
  2. presseonkel, 18.12.2011 #2
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,351
    Erhaltene Danke:
    31,516
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    den hier mache ich auch erstmal zu- soll der Mod morgen entscheiden, ob er ihn wieder aufmacht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen