1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie resistent gegen Staub und Feuchtigkeit?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von Robomat, 21.12.2010.

  1. Robomat, 21.12.2010 #1
    Robomat

    Robomat Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    511
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Kann man den Milestone 2 einfach in die Tasche stecken oder sollte man es vorher doch lieber in ein spezielles Etui packen?

    Mein altes Handy habe ich immer so mit mir herumgetragen und nun sind überall Staub und Fussel drin die ich wohl nie wieder rausbekomme. Bei so einem Billigteil ist es mir egal aber bei so einem teuren Gerät würde es mich nerven...
     
  2. Rennert, 21.12.2010 #2
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Habe noch nie ne tasche gehabt oder displayfolie. Mein altes ms1 war immer so in der hosen- oder jackentasche und sah nach nem halben jahr immer noch wie neu aus.
    Aufm bau ist das sicher anders, aber so passt das schon solang man keine anderen gegenstaende in der tasche hat. Es war auch oft mit im bad beim duschen wegens inet radio und hat keine schaeden von der hohen luftfeuchtigkeit genommen. Aber direktes wasser meiden;-)
     
  3. dodotech, 21.12.2010 #3
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010

    Das Milestone 2, ist eigentlich ziemlich robust gebaut! Wie rennert schon sagte, ist es nichts für eine Baustelle! Aber im alltäglichen Gebrauch, ist dort nichts einzuwenden.

    Ich habe 3 Milestones insg. und diese trage ich immer so ohne alles mit mir herum! :)

    Die sehen auch alle aus wie fast nie gebraucht.:)
     
  4. Mihilum, 21.12.2010 #4
    Mihilum

    Mihilum Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.11.2010
    also ich habe vorsichts halber ne tasche besorgt weil meine motorolas nach einiger zeit immer scheisse aussahen lack abgeplatzt :D
     
  5. dodotech, 21.12.2010 #5
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010

    Was machst du mit deinen Motos? :D ....Ich habe nun das 3.Milestone mit dem 2er, und bei keinem ist irgend wo der Lack ab!!
     
  6. ThomasMiles, 22.12.2010 #6
    ThomasMiles

    ThomasMiles Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    281
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Das mit der Luftfeuchtigkeit habe ich mich auch schon gefragt :) Da ich es beim Duschen gern im Bad liegen hab wegen Radio. Meist habe ich dann Angst, dass sich die Feuchtigkeit an einer dummen Stelle absetzt und mein Disyplay in Zukunft dazu neigt zu beschlagen, was bis jetzt aber zum Glück nicht vorgekommen ist :D

    Trotzdem versuche ich zu vermeiden es mit ins Bad zu nehmen, eben einfach aus Angst, dass etwas passieren könnte.
     
  7. Rennert, 22.12.2010 #7
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Mein ms1 war immer mit im bad wegens inetradio, nix passiert;-) und jetzt ist eben das ms2 mit dabei, ohne probs.
     
  8. Tobi1982, 22.12.2010 #8
    Tobi1982

    Tobi1982 Android-Lexikon

    Beiträge:
    981
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Wo man mit hoher Luftfeuchtigkeit Probleme kriegen kann, sind die Feuchtigkeitsindikatoren im Gerät. Die können sich bei wiederholter oder anhaltend hoher Luftfeuchtigkeit so verfärben wie bei einem Wasserschaden und dann stellen sich die Hersteller meist quer, etwas auf Garantie zu reparieren, weil es dann immer heißt "Wasserschaden, nicht von der Garantie abgedeckt", auch wenn der Schaden nix mit einem möglichen Wasserschaden zu tun haben kann.
    Von daher wäre ich da ein bisschen vorsichtig, mein Milestone mit zum Duschen ins Bad zu nehmen.

    Gruß
    Tobi
     
  9. MrSilverstone, 22.12.2010 #9
    MrSilverstone

    MrSilverstone Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,544
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Sehr gutes Argument!!
    Es kommt natürlich auch immer darauf an wie Heiß ihr duscht :flapper:
     
  10. Robomat, 22.12.2010 #10
    Robomat

    Robomat Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    511
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Feuchtigkeit scheint zumindest bei Billighandys eher ein kosmetisches denn technisches Problem zu sein.

    Als begeisterter Radfahrer fische ich seit Jahren mein uraltes Handy mehrmals in der Woche tropfnass aus der Trikottasche nachdem ich ein bis fünf Liter weggeschwitz habe. Im Winter ist das Handy mindestens zweimal am Tag nebelfeucht wenn ich vom Radfahren dampfend von -5 Grad auf 20 Grad wechsele.

    Das Teil ist übersäht vom Staub, Staub im Gehäuse, unter dem Displayglas aber funktionieren tut es noch tadellos.
     
  11. Tobi1982, 22.12.2010 #11
    Tobi1982

    Tobi1982 Android-Lexikon

    Beiträge:
    981
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Ja, es geht mir ja auch nicht darum, das tatsächlich was kaputt geht, sondern dass durch hohe Luftfeuchtgkeit die Feuchtigkeitsindikatoren verfärbt werden können, was dazu führt, dass der Hersteller jegliche Garantieleistung mit der Begründung "Wasserschaden" ablehnt.

    Aber ich denke, ein altes Billighandy kann man sicher auch nicht mit einem modernen Highend-Gerät vergleichen, ist halt doch viel komplexer und es gibt mehr Stellen, an denen was kaputt gehen kann.

    Gruß
    Tobi
     

Diese Seite empfehlen