1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

wie schließe ich den internet-browser?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire S Forum" wurde erstellt von slimfeed, 17.06.2011.

  1. slimfeed, 17.06.2011 #1
    slimfeed

    slimfeed Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    344
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    14.06.2011
    hallo, wenn ich surfe, wie schließe ich dann anschließend den browser? kann da nichts finden... voll komisch! wenn ich nächstes mal nämlich das internet benutze, ist die seite vom letzten mal noch da!

    gruß
     
  2. szallah, 17.06.2011 #2
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    das ist normal bei android... im regelfall werden apps nicht geschlossen sondern nur in ne art "stand-by" gesetzt... damit verbrauchen sie keinen strom mehr, stehen aber trotzdem zur verfügung wenn man sie wieder braucht. wäre ja auch ärgerlich wenn man grad was interessantes auf ner seite liest, das telefon klingelt, und wenn man fertig telefonieren ist ist die seite weg.
    und falls du meinst der belegte speicher durch den browser wäre ein problem: sobald ne andere app im vordergrund (ein spiel oder so) mehr ram braucht "schließt" android dann doch die anderen prozesse und holt sich von dort das ram was es braucht, so als hätte man die app vorher schon geschlossen.

    ergo: musst den browser nicht "schließen".

    allerdings: zumindest vom dolphin browser weiß ich, dass der ne eigene "schließen" funktion hat. wenn man die nutzt geht's beim nächsten start wieder bei 0 los...
     
  3. slimfeed, 17.06.2011 #3
    slimfeed

    slimfeed Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    344
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    14.06.2011
    ah okay danke für die ausführliche antwort, das wusste ich nicht! :)
     
  4. nahema, 18.06.2011 #4
    nahema

    nahema Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Phone:
    HTC Desire S
    ein hoch auf die linux speicherverwaltung =)


    bei vielen apps wäre es allerdings doch wünschenswert man könnte sie richtig beenden
     
  5. lejockel, 20.06.2011 #5
    lejockel

    lejockel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Ich schließe meine Anwendungen mit SytemPanel Lite aus dem Market.
    Aber nur welche, wo ich glaube das dass Desire nicht wirklich zum Leben braucht. Also kaum welche mit dem Androiden vorne an.

    Lejockel
     
  6. Geistesblitz, 21.06.2011 #6
    Geistesblitz

    Geistesblitz Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Meine Erfahrung sagt mir da aber etwas anderes.
    Ich hatte vorher das HTC Hero und da wurde das Handy bei vielen geöffneten Anwendungen immer langsamer!
    Bei mir wurde es dann zur Gewohnheit mit dem Taskkiller manuell Anwendungen zu beenden.
     
  7. fqr, 21.06.2011 #7
    fqr

    fqr Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    424
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Hatte vorher ein Sony Ericsson x10 mini pro, das ja deutlich langsamere Hrardware und erheblich weniger RAM hat,als die HTCs. Selbst dort kam ich nie in die Situation einen Taskkiller verwenden zu müssen, Android hat das alles perfect geregelt...
     
  8. szallah, 21.06.2011 #8
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    bei dieser taskkiller-sache ist halt auch immer n gehöriger placebo-effekt vorhanden... schon alleine durch's öffnen des taskkillers wird ggf. irgendwas schon von selbst aus'm speicher gekickt was dann schon an anderer stelle 5ms geschwindigkeitszuwachs bringt, und das wird dann natürlich sofort der grandiosen wirkung des taskkillers zugeschrieben... :rolleyes:
     
  9. hYdro, 21.06.2011 #9
    hYdro

    hYdro Android-Experte

    Beiträge:
    801
    Erhaltene Danke:
    144
    Registriert seit:
    14.04.2011
    Bei mir hat das anwenden eines sehr bekannten task killers dazu gefuehrt. Das mein akkuvebrauch sich prozentual im standby dem minutentakt angepasst hat. :(

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  10. Randall Flagg, 21.06.2011 #10
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Weil der Tasker halt wahllos alles abschiesst, wenn man alles beendet. Manche Sachen werden aber vom System benötigt und sofort wieder gestartet.
    Den Tasker braucht man eigentlich nur wenn sich eine App aufgehängt hat und nichts mehr reagiert.
    Sonst sollte man manuelles Eingreifen sein lassen.
    Android ist so konzipiert das der vorhandene RAM benutzt wird.
    Freier RAM ist kein guter, nur ungenutzte Kapazität. Viele haben noch die Windows Denke.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. wie schließt man den Browser