1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

wie sicher ist der android kalender

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von Nikotorisa, 11.12.2011.

  1. Nikotorisa, 11.12.2011 #1
    Nikotorisa

    Nikotorisa Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Hey. wollte mal fragen wie sicher der android kalender ist.
     
  2. dasTalent, 11.12.2011 #2
    dasTalent

    dasTalent Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    03.11.2011
    was meinst du damit?
     
  3. Nikotorisa, 11.12.2011 #3
    Nikotorisa

    Nikotorisa Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Wird der android kalender ausspioniert oder gelangen infos in die öffentlichkeit weil mein kollege meinte wenn ich da was reinschreibe, können das alle sehen.
     
  4. dasTalent, 11.12.2011 #4
    dasTalent

    dasTalent Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    03.11.2011
    quatsch, die einzigen, die das theoretisch sehen könnten, wär google. aber so lb ob die das veröffentlichen würden....
     
  5. Fulminator, 11.12.2011 #5
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Wen sollten schon Deine Termine interessieren?
    Beim Google-Kalender mußt Du darauf achten, ihn nicht in den Einstellungen zu veröffentlichen.

    Im übrigen ist die größte Gefahr nach meiner Meinung Verlust bzw. Diebstahl des Telefons.
    Da erfährt der Finder schon eine ganze Menge über Dich...
     
  6. Gerald_s, 11.12.2011 #6
    Gerald_s

    Gerald_s Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Tja, wen wohl? Wen interessiert denn welche Webseiten ein Nutzer ansurft, wofür er sich im Netz interessiert und so weiter? Natürlich nur, damit man wichtige Produktinfos besser auf den Kunden abstimmen kann.... Schon erraten? Nein nein, nicht die NSA, sondern Google - erstere sind fast schon harmlos gegen zweitere. Google filtert und speichert Mails, Links, Locations von Goggle Map und was weiß ich noch alles nach Stichwörtern, um die Werbung besser einsetzen zu können. Und das machen sie ganz sicher auch mit Kalendereinträgen - dort könnten ja auch Stichworte stehen, die für gezielte Werbung interessant sind.
     
  7. dasTalent, 11.12.2011 #7
    dasTalent

    dasTalent Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    03.11.2011
    besser werbung, die einen interessiert , als eine die blöd ist
     
  8. ListigerLurch, 11.12.2011 #8
    ListigerLurch

    ListigerLurch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    06.02.2011
    ...und wenn du einen Facharzttermin machst, schreib ihn möglichst genau rein, damit dein ungefähres Leiden zu kategorisieren ist - damit du die richtigen Apotheken in deiner Nähe und Büchervorschläge zum Thema kriegst...:scared:
     
  9. Fulminator, 11.12.2011 #9
    Fulminator

    Fulminator Gast

    @geralds
    Welche Seiten Du aufrufst ist für die Werbung interessant.
    Daß Du um sieben die Oma besuchst, um neun beim Zahnarzt bist und um 16 Uhr mit Angelika essen gehst hingegen eher nicht.

    Natürlich sind Daten im Netz nicht so sicher wie im Notizbuch im Schreibtisch, deshalb gehören dort natürlich keine übermäßig sensiblen Daten hin.
     

Diese Seite empfehlen