1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie Videos von SMB Share abspielen?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Tourniquet, 03.07.2011.

  1. Tourniquet, 03.07.2011 #1
    Tourniquet

    Tourniquet Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.09.2010
    Heya, wie kann man Videos von SMB / Windowsfreigaben auf dem Transformer abspielen?

    An meinem Galaxy ging das immer mit fileexplorer und VPlayer, mit Android 3.1 bzw dem Transfromer funktioniert das so leider nicht =/
     
  2. Sparanus, 03.07.2011 #2
    Sparanus

    Sparanus Android-Experte

    Beiträge:
    605
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Such mal UpNPlay im Market.

    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     
  3. mysticc, 03.07.2011 #3
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Ein uPNP-Player wird für reine Windowsfreigaben nicht groß helfen.

    Such im Market mal nach CIFS, gibt einige Tools welche Windowsfreigaben am Androiden zugänglich machen.
     
  4. Sparanus, 03.07.2011 #4
    Sparanus

    Sparanus Android-Experte

    Beiträge:
    605
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Du weißt schon, dass man dafür Root braucht?

    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     
  5. Tourniquet, 03.07.2011 #5
    Tourniquet

    Tourniquet Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.09.2010
    UpNPlay , hatte ich bereits getestet, hat aber leider nichts erkannt =/

    Das mit dem CIFS hab ich auch schon gelesen, ich hab nur von dem ganzen Rootkrams absolut null Plan was Androidgeräte angeht, daher wollt ich da die Finger eig. von lassen =/
     
  6. mysticc, 03.07.2011 #6
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Nö, wußte ich nicht, aber überrascht mich jetzt nich.
    Ohne Root geht einfach zu viel Nützliches nicht - käm gar nicht mehr auf die Idee nen Androiden ohne Root zu nutzen.
     
  7. Tourniquet, 03.07.2011 #7
    Tourniquet

    Tourniquet Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.09.2010
    Ich hab da leider nur überhaupt keine Ahnung von:
    - wie das überhaupt geht
    - ob die Garantie dann noch gegeben ist
    (siehe IPad)
    - wie / ob man dann noch die standardmäßige Firmware draufziehen kann

    Ich hab bei meinem Galaxy einmal per Odin upgedatet, und jetzt sagt mir Kies beispielsweise ich könnte nicht mehr updaten etc =/

    Das sind für mich alles Geräte die einfach funktionieren sollen, und wo ich dann auch einfach hinterher ein update drauf ziehen kann, ohne mir groß Sorgen machen zu müssen.
     
  8. pulleman, 03.07.2011 #8
    pulleman

    pulleman Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Dann stell deine windowsfreigabe auf upnp um.
     
  9. mysticc, 04.07.2011 #9
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Wie es geht ist im Root-Unterforum hier beschrieben.
    Garantie - Ein Root beeinflußt einen Garantiefall wegen HW sicher nicht - HW-Schäden durch excessives Übertakten mal ausgenommen.
    Wenn du mit Root im System essentielle Daten löscht/modifizierst, das T. dann wegen SW nicht mehr funktioniert, du es deswegen einschickst und der Service das nachstellen kann wirst du auf deinen Kosten sitzen bleiben.

    Solange dein T. aber nicht komplett tot wegen HW-Problemen ist kann das Root/Custom-Rom auch rückgängig gemacht werden bevor man es einschickt.
    Ist es komplett tot wird auch der Service von einem Root nix sehen.

    Letztlich mußt du es selber abwägen.

    ASUS-Updates bekommst du auch mit Root noch, meist ist dann das Root wieder weg und es muß neu gerootet werden.
    Mit Customs ist das OTA (Updates von ASUS over the Air) meist deaktiviert.

    @Pullemann
    Wie stellt man denn einen Share einfach auf uPnP um?
    Um irgendwas per uPnP im Netz anzubieten benötigt man irgendeine Soft die uPnP-Server spielt.
     
  10. pulleman, 04.07.2011 #10
    pulleman

    pulleman Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Das kommt darauf an wer oder was den share bereit stellt.
    Auf Windows machts z.b. der mediaplayer
    Auf Linux z.b. mediatomb
    Bei Fritz boxen oder nas Systemen ist es ein häckchen das man setzen muss.
     
  11. mysticc, 04.07.2011 #11
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Stimmt, mitm Windowsmedia Player 12 (auch schon 11 glaub ich) kann man nen UPnP-Medienserver anbieten.
    Muß man nur sein Shares zur Medienbibliothek hinzufügen.
    Fragt sich ob der T. damit auch gut zusammenarbeitet, da verhalten sich unterschiedliche Streamingclients sehr unterschiedlich, mal geht Cueing nicht, andere erlauben keine Pausenfunktion etc - spannende Sache ;-)
    --> ausprobieren wie der T. da zusammenarbeitet.

    Wenn der uPnP-Server per DLNA mitm T. gut zusammenarbeitet ist es aber ne bequeme Sache, ja.
     
  12. pulleman, 04.07.2011 #12
    pulleman

    pulleman Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Da mediaplayer sogar in der BDA des transforners Erwähnung findet, wird schon irgendwie gehen.
    Ist halt ne einfache Möglichkeit, die kein root o.ä. erfordert.
     
  13. mysticc, 04.07.2011 #13
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Tut es.
    T. erscheint als unbekanntes Gerät, kann aber auf die Medienbibliothek des WMP zugreifen.

    Erster Test mit einem WMV - wird viel zu schnell abgespielt - mit Medienserver der Syno angeboten - gleiches Ergebnis - scheint ein komisches WMV zu sein. Lokal am PC tut es.
    Musik (normale MP3) funzt, Bilder auch.

    Muß man halt einfach ausprobieren wie gut es mit den eigenen Dateien funktioniert. Prinzipiell aber sich ne unkomplizierte Art auf Medien zuzugreifen.
     
  14. mysticc, 04.07.2011 #14
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Bei der ganzen Rumprobiererei hab ich einen einzigen Videoplayer gefunden, der das WMV nicht zu schnell abspielt - QQPlayer - alle anderen Verdächtigen sind gescheitert.
    Hab das WMV mal zu MP4 gewandelt, Rockplayer und der systeminterne Player sind gescheitert, QQPlayer war erfolgreich.

    YFJI....
     

Diese Seite empfehlen