1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie warm/heiß wird das Nexus im "Normalzustand" ?

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von Nexus-User, 07.01.2012.

  1. Nexus-User, 07.01.2012 #1
    Nexus-User

    Nexus-User Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Mir fällt auf, dass mein Nexus für mein Empfinden ungewöhnlich warm/heiß wird.
    Wenn es nur rumliegt (Standby) ist es kühl, kaum nehme ich es in Betrieb erwärmt sich auch direkt der obere Teil der Akku-Abdeckung. Bleibt das Handy dann in Betrieb (spielt auch eigentlich keine Rolle WAS ich mache) wird die besagte Region immer wärmer bis heiß. Strahlt dann auch bis zum rechten Rand aus (von vorn betrachtet).

    Habe nichts großartig aktiviert/im Hintergrund laufen, was irgendwie Akku oder CPU fressen könnte. Jedenfalls nichts was mir bewusst ist.

    Habe auch noch keine zusätzlichen Apps drauf und nutze das Gerät bisher OHNE SIM-Karte.

    Weiß leider auch nicht wie ich mir die Temperatur der CPU anzeigen lassen kann.

    Kennt das jemand? Bis welchem Maße ist sowas normal? Oder habe ich SCHON wieder einen Garantie-Fall? (Ergeht mir Handys seit Ewigkeiten nur so... >.<)
     
  2. D3f3kt, 07.01.2012 #2
    D3f3kt

    D3f3kt Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Also im normalen Betrieb bleibt es bei mir kühl, keine spürbare Erwärmung. Lade ich jetzt aber viele oder große Dateien aus dem Internet, wird es schon sehr warm, bis heiß. Am schlimmsten ist es bei aufwändigeren Spielen. Dabei wird besagter Teil am Handy so heiß, das man es kaum noch in die Hand nehmen kann. Einmal hat sich das Handy wegen Überhitzung sogar direkt ausgeschaltet. Bin mir nicht sicher ob das "normal" ist, ich denke jedoch eher nicht so wirklich.
    (Spiele welche bei mir das Handy so fordern: PocketLegends, DungeonDefenders)
     
  3. WiRsindDi3BorG, 08.01.2012 #3
    WiRsindDi3BorG

    WiRsindDi3BorG Gast

    Also mein gn bleibt in allen Lebenslagen sehr moderat auch bei hohen Belastungen! Natürlich wird es auch mal sehr warm aber kein Vergleich zu meinem desire das glühte immer :) super im Winter als handwärmer ;-)
    GRuß
     
  4. Silvio Dante, 08.01.2012 #4
    Silvio Dante

    Silvio Dante Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.01.2012
    Also mein Nexus wird ebenfalls unter großer Belastung nur sehr warm, aber nicht heiß. Man kann es stehts ohne Probleme anfassen, mein altes HTC Desire wurde ebenfalls wärmer als das Nexus.
     
  5. Nexus-User, 08.01.2012 #5
    Nexus-User

    Nexus-User Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Also schlimm, dass ich es nicht mehr in der Hand halten kann ist es auch nicht, aber man merkt halt dass sich dass Gerät an der besagten Stelle spürbar erhitzt und das halt auch relativ schnell.

    Also wenn ich es aus dem Standby hole und anfange zu benutzen, merkt man die direkt wie sich der obere besagte Bereich nach und nach zunehmend erwärmt. Und das im normalen Gebrauch.
    Mir ist nicht bekannt, dass ich unwissentlich irgendwas im Hintergrund mitlaufen habe, dass die CPU auslasten könnte. Ist ja auch kaum was drauf bisher!

    "Unten", da wo man das Handy bei der Bedienung normalerweise anfässt wird es auch nicht so warm wie an der benannten oberen Stelle.
     
  6. Silvio Dante, 08.01.2012 #6
    Silvio Dante

    Silvio Dante Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.01.2012
    Ja, das Nexus wird bei mir unter Belastung auch nur im oberen Bereich warm, vermutlich liegt dort der Prozessor? Im normalen Gebrauch (SMS, E-Mail, Kalender oder Telefonieren) wird mein Nexus allerdings überhaupt nicht warm. Beim surfen über den Standard-Browser wird das Nexus nur warm, wenn viele Flash-Inhalte geladen werden müssen und bleibt ansonsten kühl.
     
  7. Nexus-User, 08.01.2012 #7
    Nexus-User

    Nexus-User Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Phone:
    Galaxy Nexus
    SMS und alle mobilfunknetzabhängigen Dinge kann ich bei mir noch nicht mal antesten, da ich das Gerät aktuell noch ohne SIM nutze. Also kommen solche Sachen wie 3G & Co. auch schonmal nicht für die Erwärmung in Frage.

    Und ja, in dem Bereich sitzt der Prozessor. Der Akku ist ja unten. :)
     
  8. axinja, 08.01.2012 #8
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    24.06.2011
    hmm Temperaturempfinden ist relativ. Ich wäre für eine Messung mit einem (Infrarot-)Thermometer. Alles andere sind relative Aussagen. Bringt ja nichts.

    Mein Nexus erwärmt sich auch, aber das ist vollkommen normal. Mein Laptop tut dies im übrigen auch.
     
  9. Nexus-User, 08.01.2012 #9
    Nexus-User

    Nexus-User Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Logisch, da hat jeder ein individuelles Empfinden und eine andere "Schmerzgrenze".
    Und klar von meinem Laptop kenne ich das natürlich auch.

    Mir fällt eben nur auf, dass mein Nexus sehr schnell heiß läuft unter geringer Auslastung, da ich ja nicht großartig was damit mache bisher. Das eben das was mir im Vergleich zu meinen anderen Geräten sehr ins Auge fällt.
     
  10. pit0711, 08.01.2012 #10
    pit0711

    pit0711 Gast

    Hi,

    ich mach nächste Woche Bilder mit der FLIR Thermo Kamera.
     
    jenzy bedankt sich.

Diese Seite empfehlen