1. Kleriker, 23.12.2010 #1
    Kleriker

    Kleriker Threadstarter Neuer Benutzer

    Moin Moin,

    bin mir zwar nicht sicher, ob ich hier in der richtigen Forenabteilung bin, aber ich versuchs einfach mal. Falls nicht, so möge ein Mod den Beitrag bitte entsprechend verschieben :smile:

    Zu meiner Frage: Wie funktioniert das technisch bei z.B.: den Sicherheitstools, dass dort Befehle über das Internet direkt an das Handy gesendet werden, trotz Proxy vom Provider (interne + externe Gemeinschafts-IP) ?

    Viele Grüße,
    Kleriker
     
  2. ko5tik, 23.12.2010 #2
    ko5tik

    ko5tik Android-Experte

    Durch Polling von dem Telefon aus
     
  3. Kleriker, 23.12.2010 #3
    Kleriker

    Kleriker Threadstarter Neuer Benutzer

    Ahh natürlich ... oh man. Stand jetzt wirklich auch dem Schlauch. Danke !

    Kurze frage noch: Würde ein VPN Tunnel zu meinem Heimserver über das mobile Inet gehen oder verlangt das auch eine Portweitergabe über den Proxy vom Provider ?
     
  4. ko5tik, 23.12.2010 #4
    ko5tik

    ko5tik Android-Experte

    Also, bei meinen Hero mit 2.1 auf Eplus-Netzt funktioniert VPN in Tethering-Mode
    ( ist zwar langsam wie sonst was, aber es ist Eplus... )
     
  5. the_alien, 23.12.2010 #5
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Und ich dachte Push wäre eben NICHT Polling.
     
  6. ko5tik, 24.12.2010 #6
    ko5tik

    ko5tik Android-Experte

    Funktionierendes Push setzt einen offenen Socket voraus - und Handys haben angewöhnheit die Verbindung zu verlieren. Und wer baut die wieder auf?

    Gespräche über "Push"-Technologien sind meistens Merketinggeschwätz
     
  7. the_alien, 24.12.2010 #7
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Hm, aber nen Socket aufbauen und ständig pollen sind doch noch 2 paar Schuhe, oder nicht?