1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wieso ist das R so teuer?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy R (I9103) Forum" wurde erstellt von Engo, 16.05.2012.

  1. Engo, 16.05.2012 #1
    Engo

    Engo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.03.2012
    Hi,
    war heute im Saturn, und hab mal ein paar Handypreise verglichen:
    Galaxy R: 399€
    Galaxy S2: 389€
    Galaxy Nexus: 349€

    Obwohl das R das leistungsschwächste ist, ist es am teuersten. Find ich etwas merkwürdig, sind die einfach zu faul einen aktuell angemessenen Preis zu kalkulieren oder steckt da was anderes hinter? Bin mit dem R zwar voll und ganz zufrieden, aber wenn ich für weniger Geld ein S2 bekommen hätte, hätte ich mich wohl anders entschieden.

    Würde mich einfach mal interressieren wie sowas sein kann.

    Gesendet von meinem GT-I9103 mit der Android-Hilfe.de App
     
  2. malerherbert, 16.05.2012 #2
    malerherbert

    malerherbert Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Geringe Verfügbarkeit, hoher Preis
    Hohe Verfügbarkeit, geringerer Preis

    so ist es nun mal am Markt ;)

    Nachdem das R nicht sonderlich nachgefragt wird, sinkt die Verfügbarkeit, der Preis steigt. Das S2 wird gut nachgefragt und ist gut verfügbar, daher sinkt der Preis
     
  3. Engo, 17.05.2012 #3
    Engo

    Engo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.03.2012
    Ja aber ich hàtte jetzt gedacht dass es eher für weniger weg geht weil sie nicht oft verkauft werden, und sie nur auf dem Lager liegen.

    Gesendet von meinem GT-I9103 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. h4ck3d, 17.05.2012 #4
    h4ck3d

    h4ck3d Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy R
    so dachte ich auch immer, mache ne kaufmännische ausbildung im einzelhandel :-D

    aber malerherbert hat alles gesagt ;-)
     
  5. Metellus, 18.05.2012 #5
    Metellus

    Metellus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    20.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy R
    Also leistungsschwach ist es nicht. Im Vergleich zum S2 ist die Kamera ist etwas schwächer und die beiden Chips sind geringer getaktet! Das SLCD hat sich als Vorteil erwiesen, weil es weniger Ressourcen benötigt und das R dadurch eine ähnlich gute Leistung entfaltet wie das S2!

    Der Preis müsste allerdings unterhalb dem des S2 liegen, 300 € wären aktuell angemessen, wenn man berücksichtigt, dass auch das ICS noch nicht verfügbar ist, - wenn es denn je verfügbar sein wird.

    Geringe Verfügbarkeit, hoher Preis
    Hohe Verfügbarkeit, geringerer Preis

    ...stimmt zwar, aber wir alle wissen (auch ohne kaufmännische Ausbildung) dass die Nachfrage den Preis regelt.

    Keine Nachfrage, kein Angebot!

    Samsung hat die verschlafen, das Angebot attraktiver zu machen und das R zu bewerben. Oder es ist Absicht, weil sich das S2 gut verkauft und in der Herstellung nicht teurer ist als das R! Das würde erklären, dass es sich im WInterschlaf befindet!!!
     
    Engo bedankt sich.
  6. Cors, 23.05.2012 #6
    Cors

    Cors Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.05.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy R
    Hallo, seit einer guten Woche bin ich Besitzer eines SG-R, gekauft für 299 beim von Engo genannten Markt. Engo, hast du nachgefragt, ob die Preisangabe nicht vielleicht etwas fehlerhaft sein könnte? Ich hatte nachgefragt, da ich bei meiner Internetrecherche (fast?) nur teurere Preise sah. Nun aber weiß ich warum, da ich die Mängel kennengelernt hab: für meine Ohren und im Vergleich zu meinem vorigen Handy (Nokia) sehr schlechter Lautsprecher, relativ mangelhaftes Angebot an Zubehör (zumindest im Markt, selbst Google-Play listet es als S2 bei den Kommentaren, wird aber intern von diesem unterschieden), und horrender Stromverbrauch des Displays (doppelt so hoch wie bei GPS, dreimal höher als WLAN, nach 11 Stunden war Akku leer (mit jeweils ca. 50% der Zeit angeschaltetem Display, WLAN, jeweils 15 min GPS oder spielen, 5 min telefonieren, am Ende steht immer in der AKkulaufzeitsübersicht "Anzeige" ganz oben mit 30-40%, ist das eigentlich normal?)...
    Nichtsdestotrotz bereu ich die Anschaffung nicht. Bin noch immer total fasziniert, was so ein kleines Ding so alles kann. :love:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2012
  7. Metellus, 23.05.2012 #7
    Metellus

    Metellus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    20.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy R
    Dubios! Mein Akku reicht trotz mittelmäßiger Nutzung 2 Tage! Wenn du aber dein Galaxy R zum Musik hören nutzt, kein Wunder. Und der Stromverbrauch des SLCD sollte geringer sein, als der Verbrauch beim SAamoled!
     
  8. Cors, 23.05.2012 #8
    Cors

    Cors Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.05.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy R
    Sprichst Du aus Erfahrung, Metellus? Dann will ich Dir das nicht abstreiten. Denn eigentlich dachte ich das auch und war daher u. A. auch Argument für meine Kaufentscheidung. Andererseits, wenn man ein Amoled-Display hat, und nicht ständig im hellen surft (dunkle Buchstaben auf hellem Untergrund), sondern eher Texte auf schwarzem Hintergrund liest, würde ich behaupten, dass dies dann sparsamer ist. Beim LCD dagegen ist die dargestellte Farbe nahezu egal. Da kommts nur auf die Hintergrundbeleuchtung an. Und da achte ich drauf, dass sie möglichst nicht zu hell ist. Ich nutze es im Übrigen nicht/kaum als Musikplayer... (Es ist noch nicht gerootet und hat Gingerbread 2.3.5 drauf).
    Was kann ich denn dann tun? Auf ICS warten und hoffen, dass es besser ist? Rooten und ne CR flashen? Oder ist das schon ein Garantiefall (bezweifle ich)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2012
  9. Metellus, 23.05.2012 #9
    Metellus

    Metellus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    20.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy R
    Ich bin der Meinung, dass es allgemein bekannt ist, dass Amoleds Stromfresser sind und LCD's sparsamer wären.

    Teste doch mal, ob der EasyTaskKiller dich weiter bringt! Irgendetwas scheint deine Ressourcen ungeöhnlich schnell zu verbrauchen!
     
  10. Cors, 23.05.2012 #10
    Cors

    Cors Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.05.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy R
    Ich habe mehrere Taskmanager installiert (u. A. den ES-Taskmanager). Damit kann ich alle Prozesse bis auf 5 killen. Die meisten starten jedoch von selbst wieder. Wenn dem Display ein Prozess zu Grunde liegt (Treiber?), dann ist er nicht gelistet oder beendbar. Warum sollte man das auch tun, dann würde doch die Anzeige ausgehen :what: ...

    Gesendet von meinem GT-I9103 mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. Keksman98, 23.05.2012 #11
    Keksman98

    Keksman98 Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.11.2011
    Phone:
    LG Optimus G
    Lad dir "fast reboot" runter:
    Das "killt" alles! ;)

    Gesendet von meinem GT-I9103 mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen