1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wieviel Froyo ist tatsächlich drin in Orange/UK?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von aame, 20.02.2011.

  1. aame, 20.02.2011 #1
    aame

    aame Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Ich selbst habe mir die Orange.PL Froyo aufgespielt und frage mich nun, wieviel Froyo da wirklich drin ist. Wenn ich die nämlich mit zwei anderen Handys meiner Freunde vergleiche, die von Werk aus Froyo haben (LG P500 und Galaxy Ace), dann unterscheiden die sich doch in vielen wichtigen Punkten:

    1) Die Akkustandsanzeige ändert sich wie vorher nur um 10%-Schritte, was Froyo eigentlich besser kann und es auch bei LG und Samsung tut.

    2) Unter Froyo gibt es bei allen anderen Herstellern eine schöne Funktion in der oberen Statusleiste: Wenn man diese herunter zieht, dann erscheinen da Schaltflächen zum ein-/ausschalten von BT, WiFi, GPS, Mobile Daten usw. Das ist eine super praktische Funktion, da man in jedem Programm die Leiste runterziehen kann und keine Krücke wie Quicksettings o.ä. braucht. Zudem gibt es bei Froyo in den Einstellungen unter "Drahtlos und Netzwerke"-"Mobilnetze" einen extra Menüpunkt um Mobile Netze ein/auszuschalten. Den gibt es erst seit Froyo, taucht im Orange aber nicht auf.

    3) Das Defy hat doch 512 MB Arbeitsspeicher, oder? Bis zur Android 2.1 konnten davon nur 256MB tatsächlich genutzt werden. Das führte dazu, dass ich immer nur so ca. 60MB frei hatte, wenn kein Taskkiller gelaufen ist. Froyo soll doch die kompletten 512MB nutzen können. Beim LG bleiben so trotz fast identischer Apps immer 250MB frei und beim Samsung ebenfalls. Nur mein Defy bleibt immer noch bei ca. 60MB freien Arbeitsspeicher... Scheinbar hat sich da nichts geändert.

    Das alles sind doch elementare Eigenschaften von Froyo, die ich kenne und vermisse. Sieht es damit vielleicht in UK-Version anders aus? Vielleicht kann mir jemand mit UK-Froyo zu den 3 Punkten was sagen.

    Daher auch die grundsätzliche Frage: Sind diese Froyo-Versionen tatsächlich Froyo oder nur modifizierte Eclairs? Man kann schließlich einfach den Text ändern, der später unter Einstellungen-Telefoninfo erscheint....
     
  2. Chrisch-RT, 20.02.2011 #2
    Chrisch-RT

    Chrisch-RT Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    396
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Also im "Android System Info" Tool steht das mein Defy 477MB Ram hat und davon noch 131MB frei sind. Nutze die UK-Froyo ;)

    Das bei Samsung und LG soviel frei bleibt bezweifel ich, zumindest war es bei meinem Galaxy S i9000 und HTC Desire HD nicht anders als beim Defy.

    Gruß
    Chris
     
  3. BlackCorsa, 20.02.2011 #3
    BlackCorsa

    BlackCorsa Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,965
    Erhaltene Danke:
    567
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Phone:
    LG G4
    1) Die Akkuanzeige lässt sich auch in 1% Schritten via der App MotoCharge anzeigen.
    2) 2G, 3G und 4G lassen sich auch abschalten.
    Entweder ein Widget dazu beutzen oder APN on/off
    3) Froyo benutzt in der Tat 512MB RAM, was bei Eclair nicht der Fall war.

    Ich denke da spielt dir ROM von Samsung oder LG aber auch einen großen Schritt.
    Samsung benutzt TouchWiz 3.0 auf seinen Telefonen und das sieht man überall, dass es tief implementiert ist. (Statusbar etc.)

    Zudem läuft das Defy bei dir nicht schneller ?
    Ich habe gerade die Froyo UK mit MotoBlur drauf und da ruckelt rein gar nichts.
    Auch ist bei mir noch nie ein Programm abgestürzt oder ähnliches.

    Und noch etwas: Alle Froyos bis auf die China wenn ich richtig liege, sind noch Beta´s.
    Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
     
  4. Vlk, 20.02.2011 #4
    Vlk

    Vlk Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Phone:
    Motorola Defy, Moto G Turbo
    Tablet:
    i-Onik TP1200-3G
    BS: Orange 3.4.2-131
    Tool: OSMonitor
    RAM: 488.612 K
    Free: 150.420 K

    Die Apps sind identisch mit Eclair, wenn nicht sogar mehr drauf. Die Launcher laufen flüssiger, der Akkuverbrauch ist gesunken.
     
  5. aame, 20.02.2011 #5
    aame

    aame Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Danke für die Antworten. Mir ist klar dass es Apps gibt die alle 3 Punkte beheben aber eigentlich bietet Froyo da Abhilfe durch eigene Grundfunktionen. Die Schaltflächen in der Statusleiste hat nicht nur Samsung sondern auch LG. Der Arbeitsspeicher ist aber auch schlecht verwaltet in der Orange. Die Rom läuft super schnell und stabil ist aber ansonsten nicht viel besser als die vom Werk installierte 2.5.1

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. Bueffel, 20.02.2011 #6
    Bueffel

    Bueffel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Die von dir genannten Punkte haben aber nunmal nichts mit Froyo zu tun, sondern mit den Oberflächen von Samsung und LG. ;)
    Genauso wirst unter Sense oder Blur Funktionen finden die es bei anderen Herstellern nicht gibt.
    Eine kleine Übersicht was bei Froyo neu ist findest hier:
    Android 2.2 Platform Highlights | Android Developers

    Mehr freier Arbeitsspeicher ist übrigens nicht zwangsläufig ein Zeichen von einer besseren Verwaltung des Arbeitsspeichers.
    Freier Arbeitspeicher gilt auf Linux-Systemen ja eher als überflüssiger Arbeitsspeicher, ander als unter Windows.
     
  7. rznag, 20.02.2011 #7
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Wie schon andere geschrieben haben, das hängt alles von den jeweiligen Herstellern ab.

    zu 1) Das liegt an Motorola, die den Wert schon auf Kernelebene modifizieren. Hat also nicht wirklich was mit Froyo zu tun. Das OS könnte es, aber hätte es auch schon bei 2.1.
    Was das OS kann ist völlig egal, wenn der Hersteller die Funktionen beschneidet oder entfernt.

    zu 2) Ist keine Funktion von Froyo, sondern eine Funktion der anderen Oberflächen der Hersteller. Blur kanns eben nicht. Es ist aber keine Froyofunktion, die entfernt wurde. Sondern die anderen Hersteller haben es dazugebaut. Und ich bin ehrlich gesagt froh, das ich diese häßliche Buttons nicht in der Leiste hab. Tasker macht eh alles automatisch.

    zu 3) Freier Arbeitsspeicher ist schlechter Arbeitsspeicher. Den hat man ja drin, damit er genutzt wird. Wenn man viel freien Arbeitsspeicher bei Unixsystemen hat, dann hat man entweder zuviel Ram verbaut (zuviel gibts nicht, abere dann hat man mehr als man braucht) oder die Speicherverwaltung ist schlecht. Im Optimalfall wäre dein Ram immer ganz voll. Dazu gibts aber echt genug Abhandlungen über Speicherverwaltung unter Unixsystemen. Inwiefern wird der Ram denn schlecht verwaltet ? Kannst Du das irgendwie belegen ? Um das zu können, müsste man ja erstmal wissen wie eine Speicherverwaltung wirklich funktioniert. Sagen Dir Sachen wie paging, working set, swapping etwas ?

    Ist also 100% Froyo, das von aber von Motorola tief im System modifiziert wurde.
     
    the|Gamer bedankt sich.
  8. aame, 20.02.2011 #8
    aame

    aame Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Danke für die Infos! Schade, dass einige Sachen bei Motorola nicht eingebaut wurden. Ich finde die Schaltflächen in der Statusleiste echt praktisch und das Akkuverbrauchsproblem habe ich nun auch mit MotoCharge behelfsmäßig behoben.

    Dann haben wir wohl doch alle 100% Froyo :lol:

    Wie regelt denn der Tasker die Datenverbindungen? Hab das noch nicht ganz kapiert?
     
  9. rznag, 20.02.2011 #9
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Ja, ist wirklich schade teilweise mit Blur, aber das wussten wir ja vorher. Ganz entfernen lässt es sich ja auch nicht, weil es einfach zu tief im System verwurzelt ist. Und für Battery gibts ja inzwischen Apps. Einmal motocharge von zorgblaubaer, oder noch die 2 apps von mir. Ich bin aber mit zorgblaubaer dran, und vielleicht haben wir bald einen Fix das 1% systemweit funktioniert.

    Tasker schaltet z.B mein Wlan ein, wenn ich zuhause bin oder an der Uni. Sonst ist es immer aus. Deine apn kann Tasker über apndroid schalten. Heißt bei mir wird der apn aktiviert, sobald kein wlan verfügbar ist. Also überall, außer zuhause und in der Uni wird automatisch mein apn aktiviert.
    Durch den Akkumanager -> Akkumodus -> maximale Akkuschonung wird bei mir aber jede Datenverbindung nach 15min beendet um Akku zu sparen. Sobald man den Screen wieder aktiviert, werden auch sofort Emails geholt.
    Damit bin ich bei normaler Nutzung jetzt inzwischen bei ungefähr 4 Tagen bis zum nächsten Laden.
     
  10. Fatzenbolt, 20.02.2011 #10
    Fatzenbolt

    Fatzenbolt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    die einstellungen in der notification bar kann man sich mit widgetsoid umsonst nachbauen und man ist dazu noch flexibler!
     
  11. Casius, 20.02.2011 #11
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    ^^ Jo ein unverzichtbares Programm für sowas. Habe im Market bisher nichts
    besseres gefunden.

    Allerdings hat AAme recht, so Dinge wie das Ein/ausschalten von
    diversen Eigenschaften in der Statuszeile ist in Standardfroyo drin.
    Desweiteren fehlen auch hier und da noch ein paar Kleinigkeiten,
    die in die Orange/UK Froyo nicht ihren Weg gefunden haben,
    aber auch nicht zwingend notwendig sind.

    Wieviel Froyo in den letzten Builds drin ist? 100%!
    Der Kern ist Froyo, auch wenn die Apps nicht unbedingt alle dabei sind.

    Aber ich denke, da hat Motorola noch ein Wörtchen mitgeredet
    und hat da einfach aussortiert. Die Builds kommen ja irgendwie
    aus deren Hause.

    Aber wie gesagt, mann kann die fehlenden Eigenschaften locker
    mit besseren Apps aus den Market ergänzen.

    Grüße aus Essen :winki:

    Casius
     
  12. rznag, 20.02.2011 #12
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
  13. Phlooo, 20.02.2011 #13
    Phlooo

    Phlooo Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.12.2010
    sorry wegen off topic aber funktioniert das mit widgetsoid in der notification bar ohne, dass sich ein fenster öffnet? bei mir geht das leider net... nutze die orange froyo von jboogie
     
    loewenherz bedankt sich.
  14. aame, 20.02.2011 #14
    aame

    aame Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Als beste Lösung habe ich Quicksettings genommen. Das ist am übersichtlichsten und kann als Icon in die Statusleiste aufgenommen werden. Drückt man drauf, dann geht zwar ein Fenster auf aber ein übersichtliches... Zumindest funktioniert da alles zuverlässig.
     
  15. loewenherz, 20.02.2011 #15
    loewenherz

    loewenherz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    29.01.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Falls es sowas gibt, also Schalter in der Notification Bar ohne extra Fenster - wäre ich auch sehr interessiert daran!
     
  16. Fatzenbolt, 20.02.2011 #16
    Fatzenbolt

    Fatzenbolt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    geht leider nur in ganz wenigen phones :( aber ich hab mich damit abgefunden.
     
  17. Phlooo, 20.02.2011 #17
    Phlooo

    Phlooo Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.12.2010
    schade... darum beneide ich die sgs nutzer :p
     
  18. fighterchris, 20.02.2011 #18
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,270
    Erhaltene Danke:
    1,487
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    LG G2
    Dann müsst ihr euch noch ein 2. Handy kaufen;) aber froyo für Defy top.bin mal auf die Final gespannt

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  19. rznag, 20.02.2011 #19
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Man kann sich auch Apps selber schreiben, wenn es noch keine passenden gibt.
     
  20. canada, 21.02.2011 #20
    canada

    canada Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,579
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Voraussetzung man kann etwas "programmieren", dürfte nicht all zu viele können ;-) Ich bin mit meinen c#, php Kenntnissen hier auch aufgeschmissen ^^
     

Diese Seite empfehlen