1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wifi File Explorer Pro läuft nicht

Dieses Thema im Forum "Dateimanager" wurde erstellt von onkelpi, 05.07.2011.

  1. onkelpi, 05.07.2011 #1
    onkelpi

    onkelpi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.06.2011
    Hallo,
    besitze nun seit ein paar Tagen das Samsung Galaxy S i9000. Inzwischen ist 2.3.4 aufgespielt (wohl 'final') sowie der Speedkernel Dark Core, was das Ganze immens beschleunigt!

    Heute habe ich mein erstes Kauf-App erstanden, nämlich: den
    WiFi File Explorer PRO

    Nur, er läuft nicht bzw. bekomme ich über den Firefox auf meinem Ubuntu nach Eingabe von http://192.168.0.3:8000 (wird vom Wifi-File-Explorer Pro so vorgegeben!)

    eben nichts, rein gar nichts angezeigt!

    Mein PC und der Router (Netgear DG834PNB) sind per Netzwerkkabel miteinander verbunden. Das Smartphone ist per WLan des Routers im Netz, sobald ich die Wohnung betrete ...

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Edit: Habe gerade mal ein Virtuelles Windows 7 gestartet mittels VMWare und sie da: Es klappt.

    Davon habe ich aber leider nicht viel, da ich keine Lust habe, erst ein Virt. W7 erst zu starten, um das App nutzen zu können. Außerdem ist es grottig, große Datenmengen zu einer Virtuellen Maschine zu schieben bzw. von dort wieder auf mein Host-System Ubuntu 10.04 zu schieben ...

    Edit: Die Lösung ist so simpel, das ist schon nicht mehr schön: Unter Ubuntu muss ich den Firefox schlicht per Terminal mit 'sudo su' aufrufen, also ein wenig Ober-Admin spielen, dann lässt sich die Adresse und somit der Wifi File Explorer aufrufen! Juchuuu :)

    Edit & Exit:
    Oben Geschriebenes war nicht(!) die Lösung. Es funktioniert (bei mir) wenn ich "Einstellungen / Anwendungen / Entwicklung" aufrufe und dann den Menüeintrag "USB-Debugging" aktiviere! Kein sudo su mehr nötig!

    Was auch helfen könnte: Umstellen des Ports im Wifi File Explorer von Port 8000 auf z.B. Port 8888 ... Irgendwie denke ich, daran hat es eher gehangen, denn am USB-Debugging-Modus ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2011

Diese Seite empfehlen