1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wildfire mit 1&1 Branding steckt beim Booten in Endlosschleife

Dieses Thema im Forum "HTC Wildfire Forum" wurde erstellt von Monkee, 08.11.2010.

  1. Monkee, 08.11.2010 #1
    Monkee

    Monkee Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia V
    Hallo Leute!

    Ich habe ein ganz blödes Problem...
    Ich hab bei Ebay ein Wildfire ersteigert. Nur: Es funktioniert nicht. Und zwar bootet es, das 1&1 Logo erscheint, dann der HTC Ladebildschirm - dieser wiederholt sich dann aber immer wieder, ich komme nicht ins System.

    Ich bin am verzweifeln...

    1. Recovery klappt nicht (Rotes Dreieck)
    2. Ein RUU Update klappt nicht, Fehler 131 - Benutzer ID.
    3. Über SD Karte mit der update.zip geht auch nicht, gleicher Fehler.
    4. Eine GoldCard kann ich nicht erstellen, da das GoldCardTool meine CID so nicht auslesen kann.
    5. Ich kann USB Debugging nicht aktivieren, da ich nicht ins OS komme.
    Ich hab leider absolut keine Idee, was ich noch versuchen kann, um den Kleinen zum Laufen zu kriegen... Ich hoffe, irgend jemand kann mir helfen!

    Vielen Dank im Voraus,
    Monkee
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2010
  2. Herr L aus M, 09.11.2010 #2
    Herr L aus M

    Herr L aus M Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Motorola Xoom 2
    Ich kann dir leider nur in so weit "helfen", als dass ich das Problem kenne. Mein erstes WF von 1&1 hatte genau das gleiche Problem (Endlosschleife im HTC-Logo-Screen nach dem 1&1-Logo). Habs dann am gleichen Tag zurück geschickt und dann ein neues bekommen, was einwandfrei funktioniert. Hoffentlich hast du's vom einem gewerblichen Händler, oder kulanten Privatverkäufer :/

    (Vielleicht isses ja wieder "meins"? ;))
     
  3. Monkee, 09.11.2010 #3
    Monkee

    Monkee Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia V
    Hey, danke für die Antwort!
    Leider hab ich keine Garantie und kann es nicht einschicken. Es muss doch eine Möglichkeit geben, die Software wiederherzustellen?
    Es ist schließlich mit der Hardware alles in Ordnung!
     
  4. Zoopa, 09.11.2010 #4
    Zoopa

    Zoopa Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    28.07.2010
    meinst du mit Punkt 1 den Recovery-Modus? (Handy ausschalten, Lautstärke-Runter-Taste gedrückt halten, Handy einschalten)
    Falls nein, kommst du evtl ins ClockworkMod Recovery (falls der Verkäufer das Handy gerootet hat) und könntest von dort ein neues ROM installieren.
     
  5. Monkee, 09.11.2010 #5
    Monkee

    Monkee Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia V
    Hey Zoopa!
    Ja, in den Recovery Modus komme ich ohne Probleme - Recovery geht nur nicht, da die GoldCard fehlerhaft ist (soweit hab ich mich durchgelesen).
    Um eine neue zu erstellen, und so das Handy zu rooten, brauche ich die CID - sonst gibt es immer nur den Benutzer ID Fehler...
    Die kann ich aber nicht auslesen, wenn ich nicht ins Android reinkomme. Zumindest hab ich es nicht geschafft...

    Weißt du oder irgendjemand sonst übrigens, was passiert, wenn man "Laufstärke rauf" gedrückt hält und dann anschaltet? Handy geht ohne Bildschirm mit 3 Vibrationen an und beim USB Connect finde ich "Qualcomm CDMA Technologies MSM" Device, aber keinen Treiber dafür...
    Hatte gehofft, dass ich so auf den Speicher zugreifen und so an die CID rankommen könnte...
     
  6. Herr L aus M, 09.11.2010 #6
    Herr L aus M

    Herr L aus M Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Motorola Xoom 2
    Woraus schließt du das? Ich gehe nämlich eher von einem Hardwarefehler aus, zumindest konnte ich es mir in meinem Fall nicht vorstellen, dass es an der Software gelegen haben soll.
     
  7. Zoopa, 10.11.2010 #7
    Zoopa

    Zoopa Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Mein erster Gedanke war, der Verkäufer hat versucht, ein Custom ROM zu installieren und dann etwas falsch gemacht. Das führt oft dazu, dass das Handy in einer Endlosschleife neu bootet.
    Dann müsste man aber mit Lautstärke-Runter Taste + Einschalten in den Bootloader kommen, dort "Recovery" wählen und würde dann in ein spezielles Menu (ClockworkMod Recovery [Bild]) kommen und könnte von dort aus ohne Probleme ein neues System installieren.

    Aber da bei "Recovery" ein Rotes Dreieck erscheint, scheint es ein anderes Problem zu sein. Dann wäre es aber meiner Meinung nach Betrug vom Verkäufer, wenn er das bei der Auktion nicht erwähnt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2010
  8. Monkee, 10.11.2010 #8
    Monkee

    Monkee Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia V
    Ins ClockworkMod Recovery komme ich auch vom roten-Dreieck-Bildschirm durch Lautstärke hoch + Power.
    Dann heißt es allerdings "Can not open E:/chache/recovery/command".
    Ich habe nur zur Auswahl:

    • Reboot system
    • Apply sdcard:update.zip
    • Wipe data/factory reset
    • Wipe cache partition
    Beim update.zip wie gesagt Benutzer ID Fehler.

    Die Frage bleibt dann wohl, wie man ohne GoldCard ein neues System draufbekommt...
     
  9. Zoopa, 10.11.2010 #9
    Zoopa

    Zoopa Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    28.07.2010
    achso, kenne mich mit gebrandeten Geräten leider nicht aus. Dachte, wenn ClockworkMod schon drauf ist, braucht man sowas wie Goldcard nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen