1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Winamp oder "huawei music"?

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von Dari, 13.09.2011.

  1. Dari, 13.09.2011 #1
    Dari

    Dari Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc S
    Hey,
    Mein x3 ist heute gekommen und ich habe u.a. auch winamp mobile getestet... meine frage ist nun; was taugt mehr? Winamp oder der standard player? Klanglich klingt beides ja nicht so legendär x) lautstärke ist auch relativ gleich, aber gibts da irgendwelche unterschiede die ich aufs erste nicht bemerkt hab?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  2. TSC Yoda, 14.09.2011 #2
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,940
    Erhaltene Danke:
    20,412
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    Was meinst Du mit klanglich klingt Beides nicht so legendär???

    Schließ an den X3 mal nen Koss Porta Pro an, dann geht die Post ab!

    Das schwächste Glied in der Kette ist das Headset, und zwar bei JEDEM Smartphone-Hersteller.

    Für einen ordentlichen Kopfhörer (und damit meine ich kein Headset der Welt) legst Du minimum 50 Eus auf den Tisch, und es gibt soweit ich weiss nur ein einziges InEar-Headset, dass eine entsprechende die Klangqualität eines MP3-Spielers ausnutzende Leistung bringt.

    Der Koss Porta Pro war in den 1980ern der beste Mobile Kopfhörer der Welt und das für über 20 Jahre und das Tollste ist, der wird heute noch produziert.
    Durch hohe Stückzahlen ist der Preis recht niedrig.

    Sind wir doch mal ehrlich, wer der jüngeren Leute weiss denn überhaupt noch, was guter Klang eigentlich heisst?

    Was ich die letzten 20 Jahre an In-Ears gehört habe (und das sind viele), hat nicht im Entferntesten etwas mit Klang zu tun, auch wenn auf der Verpackung Frequenzgänge von min 20..20.000Hz angegeben ist.

    Bei mir jedenfalls "klingt" das X3 wie auch mein Compaq-PDA erstklassig - dank eines GUTEN Kopfhörers, zum Telefonieren benutze ich dann das BT-Headset.



    Gruß von einem Musik-Dino
    Markus
     
  3. Major_Tom, 14.09.2011 #3
    Major_Tom

    Major_Tom Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    335
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Amen.

    Jedes Handy lebt auf wenn man ihm gute Kopfhörer spendiert.

    Major Tom
     
    TSC Yoda bedankt sich.
  4. Dari, 14.09.2011 #4
    Dari

    Dari Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc S
    Nun... ich bin musik produzent, klang spielt mit die größte rolle. Dennoch gehts mir um nen möglichen unterschied zwischen winamp und default. Dass handy headsets den klang von ner leeren raviolidose haben muss wohl nicht ausdiskutiert werden ^^

    Edit: es geht um nen funktionalen unterschied zwischen den playern, der klang kommt klar nur durch gute ausgangsgeräte

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. Diamond-X, 14.09.2011 #5
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,924
    Erhaltene Danke:
    528
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Phone:
    HTC One M8
    Dann wäre es gut zu wissen, welche Funktionen du benötigst.
     
  6. Dari, 14.09.2011 #6
    Dari

    Dari Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc S
    Zum reinen musik hören taugen in meinen augen beide player. Ich wollt nur wissen obs noch irgendwelche vorteile gibt?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. TSC Yoda, 14.09.2011 #7
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,940
    Erhaltene Danke:
    20,412
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    Um einfach nur zu hören, ist der Huawei-Player sehr angenehm, die Playlist ist standardmäßig direkt nach dem Start verfügbar und man kann damit einzelne Stücke hören.

    Was den Winamp angeht, so muß ich mich noch bissele mehr mit ihm beschäftigen.
    Auf meinen Rechnern ist Winamp installiert und dort gehört er zu den besten verfügbaren Playern.



    Gruß
    Markus
     
  8. avravr, 14.09.2011 #8
    avravr

    avravr Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Phone:
    Moto X 2014 --> Moto G4 plus
    Ich finde den MortPlayer Music total genial ;)
     
  9. ManonTanto, 14.09.2011 #9
    ManonTanto

    ManonTanto Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Ich finde den MortPlayer auch sehr gut. Hat mehr und bessere Presets als der Huawei-Player, man kann den Equalizer auch selbst einstellen, Bass boost ist regelbar, Einschlaftimer dabei.
    Nur schade, dass er nicht einige codecs mitbringt. Auch der der Huawei-Player und Winamp sind leider auf mp3 beschränkt. Winamp hat noch Shoutcast, falls das ausschlaggebend sein soll.
     
  10. avravr, 14.09.2011 #10
    avravr

    avravr Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Phone:
    Moto X 2014 --> Moto G4 plus
    Ich vermute mal ganz stark, dass MP3 durch Hardwareendcoding abgespielt werden kann (im Gegensatz zu anderen Audiformaten).
    Dies hat den Vorteil, dass die CPU kaum belastet wird (Stichwort Akkulaufzeit).
     
  11. ManonTanto, 14.09.2011 #11
    ManonTanto

    ManonTanto Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Das ist richtig, wobei ich mich frage, warum der Huawei nicht von Hause aus - also hardwareseitig - mehr Formate spielen kann. Ist wohl doch nicht bei allen Smartphones so, oder? Einige können bestimmt aac und mp2 hardwareseitig abspielen?
    Ohnehin scheinen mir die heutigen Smartphones mit der kurzen Akkulaufzeit nicht als Musikspieler geeignet.
    Ich habe noch den Samsung Monte S5620, mit dem ich auch WLAN/Surfen, stundenlang Musik hören kann. Braucht nur einmal die Woche aufgeladen werden. Der Huawei bisher jede Nacht.
     
  12. Dari, 14.09.2011 #12
    Dari

    Dari Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc S
    also mein X3 läuft seit heute morgen nonstop mit 2G/3G und zeitweise auch mit WLan dazu, hab zwishendurch Musik gehört, bin im Netz rumgegeistert und hab hier und da ne Runde gezockt. Akku noch über 60%

    Hab mir jetzt mal den Mortplayer geholt und werd den mal ausprobieren, danke ;)
     
  13. Carl, 14.09.2011 #13
    Carl

    Carl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    18.06.2010
    Winamp klingt furchtbar auf dem Ideos X3, Höhen unpräzise verwaschen und Klang insgesamt zu dünn.
    Ich habe jetzt wirklich viele Player durchprobiert, meine Favoriten sind: Meridian (toller Klang, aber keine Lock screen Steuerung und 4x1 Widget etwas schwach funktional) und vor allem Player Pro, der ist echt genial!
    Klingt gut, hat eben eine Lock Screen Steuerung (der Grund, warum ich anfangs Winamp probierte) und viele weitere schöne Einstellmöglichkeiten. :)
     
    Major_Tom bedankt sich.
  14. Andromax, 14.09.2011 #14
    Andromax

    Andromax Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Welcher Player ist denn in der Lage, ein Album ohne playlist in der richtigen Reihenfolge abzuspielen?

    HUAWEI MUSIC scheint die alphabetische Reihenfolge der Titel zu wählen.
    Sowohl von Dateinamen, die am Anfang eine fortlaufende Nummerierung enthalten als auch von den in den Dateien enthaltenen Track-Nummern ist er vollkommen unbeeindruckt :sad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
  15. lufkin, 14.09.2011 #15
    lufkin

    lufkin Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    Samsung S7 Edge
    mortplayer
     
    Andromax bedankt sich.
  16. Zinnober, 14.09.2011 #16
    Zinnober

    Zinnober Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Huawei ist schon in Ordnung, Equalizer wird nur angezeigt wenn Kopfhörer an der Klinke hängen. Klang ist dann OK. Natürlich abhängig von den verwendeten Kopfhörern.
     
  17. BigMischa, 20.09.2011 #17
    BigMischa

    BigMischa Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    20.09.2011
    also mein ideos x3 ist nun wirklich kein klangwunder, aber für unterwegs geht es schon.
    etwas stört das hohe grundrauschen und die geringe ausgangsleistung die dazu führt, dass bei großen kopfhörern die lautstärke etwas leise ist.

    habe bisher den vorinstallierten huawei player ausprobiert, winamp, poweramp und die amazon-app.

    probegehört habe ich mit meinem AKG K301 und Sony EX-LP 71, beides relativ hochwertige kopfhörer.

    der vorinstallierte player ist kanglich leider enttäuschend, auch funktional nicht wirklich überzeugend.

    power amp hat zwar einen schön einstellbaren equalizer, allerdings überzeugt der klanglich auch nicht wirklich. egal was ich gedreht habe, das ergebnis war immer etwas verwaschen.

    winamp gefällt mir von sound her ganz gut, bietet auch die wichtigsten funktionen wie playlist-on-the-fly erstellung.

    vom klang her am besten hat mir tatsächlich die amazon-app gefallen. diese kann auch lokal gespeicherte musik abspielen und (das ist der eigentliche grund warum ich sie ausprobiert habe) wenn man die sprache des telefons auf englisch umstellt, sogar die musik aus dem amazon.com cloud drive abspielen. (jeder amazon user bekommt bei amazon 5 GB cloudspace umsonst).

    auch kann die amazon app und winamp lauter spielen als power-amp und huawei player.

    einfach mal ausprobieren und die meinung posten.
     
  18. Gigagott, 20.09.2011 #18
    Gigagott

    Gigagott Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.07.2011
    Ahoi,

    das hohe Grundrauschen muss ich beim Ideos X3 leider auch bemängeln. Egal ob Headset oder Hifi-Anlage dranhängen ... es rauscht einfach störend. Also musste ein Player mit Equalizer ran um wenigstens etwas am Ton rumdrehen zu können. Der eingebaute Huawei-Player verfügt ja nur über ein paar vordefinierte Presets, oder kann man da was ändern?

    Ausserdem scheint mir die Klinkenbuchse ziemlich filigran gestrickt zu sein, beim leisesten Wackeln am Stecker kracht es sofort im Headset. Da erwarte ich schon bald den ersten Defekt.

    Lötende Grüsse
    Tom
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2011
  19. equest, 21.09.2011 #19
    equest

    equest Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Der Huawei-Player hat sich gleich disqualifiziert, da müsste ich für jedes Album erst eine Playlist anlegen, um die Tracks in der richtigen Reihenfolge abspielen zu können (selbstredend sind diese mit Tracknummern getagged). Mein zweiter Versuch war Winamp, der spielt meine Alben in der richtigen Reihenfolge ab. Er kommt aber nicht mit Trackübergängen ohne Pausen zurecht.

    Kann Mortplayer das? (Will nicht unbedingt noch 20 weitere Player runterladen und ausprobieren, vielleicht hat das ja schon jemand getestet?)

    Als Notlösung, um sich mal eben in der ohnehin lauten Fußgängerzone berieseln zu lassen, ist das Ideos X3 ansonsten ganz ok, als ständiger MP3-Player-Ersatz taugt es aber keinesfalls, da ein viel zu deutliches Grundrauschen vernehmbar ist.
     
  20. TSC Yoda, 21.09.2011 #20
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,940
    Erhaltene Danke:
    20,412
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    Um unbedingt in ruhiger Atmosphäre Musik zu hören, nutze ich meine 1982er Stereoanlage, oder meine 1975er Stereoanlage, oder einige andere Hifigeräte, die sich so bei mir tummeln.

    Einen MP3-Player (wie im X3) nutze ich nur unterwegs und da reicht das X3 mE vollkommen aus...



    Gruß
    Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2011

Diese Seite empfehlen