1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Windows 7 64 Bit USB-Modem Treiber?

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von mitchde, 28.02.2012.

  1. mitchde, 28.02.2012 #1
    mitchde

    mitchde Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    422
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Hallo, ich bin leider mit der Suchfunktion nicht weiter gekommen.
    Nur Links zu (verschiedenen) 32 Bit Versionen habe ich hier gefunden.
    Hat jemand eine Version für Win7 64 Bit gefunden?
    Der erste Versuch mit (wohl 32 Bit Treibern) schlug leider bei meiner Freundin fehl.

    Diesen offiziellen hier, von ZTE (der letzte, aktuellste) habe ich noch gefunden, jedoch noch nicht probiert.
    Werde berichten ob der nun bei 64 Bit Win7 klappt oder auch nicht.
    Service Bulletins Detail
    ZTE Android USB Driver for Microsoft PC
    ZTE Android USB Driver for Microsoft PC_5.2066.1.8(Updated on Mar.31 2011)
    That's for ZTE Qualcomm Android device, with MSM7 series chipset


    PS: Wenns nicht mit dem 64 Bit USB Modem klappt, wie kann ich das per Wifi machen ? (Also mein Base ist dann der Wifi Router).
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
  2. email.filtering, 28.02.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Du willst das Ding tatsächlich als "echtes" Modem betreiben und nicht etwa doch USB-Tethering betreiben?
     
  3. mitchde, 29.02.2012 #3
    mitchde

    mitchde Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    422
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Ich meine als USB-Modem, nicht Wifi Modem. WiFi nicht nötig bzw. soll glaube ich auch viel Saft kosten.
     
  4. Einstein67, 29.02.2012 #4
    Einstein67

    Einstein67 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Wenn du über ein USB-Kabel den Internetzugang des Handys zum PC/Notebook weitergeben willst dann ist das --> "USB Tethering" (wie email.filtering bereits vermutet hat). Dabei wird das Handy geladen auch aufgeladen. ModemTreiber sind dafür nicht notwendig.

    Eini
     
  5. email.filtering, 29.02.2012 #5
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Hier mal eine kurze, unvollständige Aufstellung möglicher Kombinationen von Smartphones und anderen Computern:
    • Wifi-Tethering => mobilfunkbasierenden Internetzugang des Smartphones per WLAN an einen anderen Computer weitergeben
    • USB-Tethering => mobilfunkbasierenden Internetzugang des Smartphones per USB an einen anderen Computer weitergeben
    • Reverse-WiFi-Tethering => Internetzugang eines Computers per WLAN ans Smartphone weitergeben
    • Reverse-USB-Tethering => Internetzugang eines Computers per USB ans Smartphone weitergeben
    • USB-Modemnutzung => Nutzung des per USB am Computer angeschlossenen Smartphones als Modem
    • Bluetooth-Modemnutzung => Nutzung des per Bluetooth mit dem Computer verbundenen Smartphones als Modem
     
    WAWA bedankt sich.
  6. mitchde, 01.03.2012 #6
    mitchde

    mitchde Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    422
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Danke.
    "das --> "USB Tethering" (wie email.filtering bereits vermutet hat). Dabei wird das Handy geladen auch aufgeladen. ModemTreiber sind dafür nicht notwendig."

    Nun bin ich ganz verunsichert - brauche ich dann gar keine ZTE Treiber wenn ich nur USB Modem möchte? WÄre ja prima so.
     
  7. Einstein67, 02.03.2012 #7
    Einstein67

    Einstein67 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Treiber werden schon benötigt - werden ABER alle von Windows automatisch installiert ...

    Der Name des Netzwerkadapter für USB-Thetering ist:

    Remote NDIS based Sharing Device

    .... und wie schon gesagt - der wird bei erster Verwendeung automatisch installiert
     
  8. mitchde, 02.03.2012 #8
    mitchde

    mitchde Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    422
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    23.05.2011
    DANKE!
    Ich glaube ich habe da auch vor dem ZTE Treiberinstall (der fehlschlug) bei Netzwerk ein 3G-ModemXY zur Auswahl gehabt als ich das Blade mit USB anstöpselte.
    Hatte ich jedoch nicht probiert, da ich dachte ich muss dafür unbedingt die ZTE Treiber installieren ;)
     

Diese Seite empfehlen