1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Windows 7 erkennt das HTC Desire nicht

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von aeon, 12.02.2011.

  1. aeon, 12.02.2011 #1
    aeon

    aeon Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Hi,

    mein Windows 7 erkennt das HTC Desire nicht, wenn ich es als Fesplatte nutzen will.

    HTC Sync installieren bringt nix, das HTC wird nur als Standardvolume erkannt und erhält keinen Laufwerksbuchstaben.

    Was könnte weiterhelfen?
     
  2. Thyrion, 12.02.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Grad mit einem frisch installiertem Win7 getestet (ohne Treiber installation oder ähnliches).

    Gerät wird als Wechseldatenträger erkannt und bekommt auch einen Buchstaben.


    Wird dir die Partition der SD-Karte in der Datenträger-Verwaltung angezeigt? Dort könntest du dann auch einfach einen Laufwerksbuchstaben vergeben.
     
  3. geminga, 13.02.2011 #3
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Versuch mal über die Datenträgerverwaltung einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen.
    Vielleicht auch mal in den Gerätemanager schauen ob es falsch erkannt wird.
    Hast du eine zweite ext Partition auf der SD? Windows kann nicht mehr als eine Partition auf Sticks bearbeiten, wenn es dann auch noch die ext erwischt hat kannst du es vergessen.
    Besorgt dir mal eine Linux Live CD und probier es mal so.


    Tyrion: Bei Windows brauchst du nix testen. Was jetzt funktioniert, muss in einer Stunde nicht mehr gehen. Geschweige denn bei jemand anderem.


    Gruß

    geminga
     
  4. Thyrion, 13.02.2011 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    @Geminga: Ich weiß ja nicht, was du mit deinem Windows (welches du nicht mal im Einsatz hast, wenn ich mir deinen Post im Desktop-Thread anschaue) gemacht hast, aber mein Win XP (und bisher auch Win7) verhält sich nicht mal so und mal so.

    Auch die mehreren Partitionen auf einem Wechseldatenträger sind kein Problem - man muss eben nur beachten, dass Windows von Haus aus nur FAT (in verschiedenen Ausprägungen) und NTFS (in den verschiedenen Versionen) kennt (von den CD und DVD-Dateisystemen mal abgesehen).

    Und die Sache mit dem Laufwerksbuchstaben in der Datenträgerverwaltung hatte ich auch bereits erwähnt.
     
  5. geminga, 13.02.2011 #5
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich habe auch Windows 7 neben Linux (geht nicht anders).
    Damit hab ich meistens nur Probleme. Ich schliess mein Handy an, alles OK, alles geht. Später schliess ich ihn wieder an, Treiberproblem, Gerät wird nicht richtig eingebunden...wtf?

    Windows ist NICHT in der Lage, mehrere Partitionen auf einem USB-Stick zu erkennen. Der für USB-Sticks verantwortliche Treiber (Wechseldatenträger) ist nämlich nicht dazu gedacht mehrere Part. zu verwalten. Man bräuche schon einen Herstellertreiber um mehrere Part. auf dem Stick benutzen zu können, so ähnlich wie mit einem U3 Stick. Diese haben einen Treiber integriert, das die anderen Part. einbindet.


    Gruß

    geminga
     
  6. Thyrion, 13.02.2011 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Erkennen geht noch... Nutzen aber dann doch nicht (was der Quatsch wohl soll?).

    EDIT: Naja, ist nun eigentlich auch wurscht... Hilft dem TE ja nicht weiter.
     

Diese Seite empfehlen