1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wipe, Re-Partition und PIT-File?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von xflowy, 13.06.2011.

  1. xflowy, 13.06.2011 #1
    xflowy

    xflowy Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    17.02.2011
    hey leute,
    ich habe mich etwas in die thematik der 3-file und 1-file fws eingelesen und komme soweit auch mit den begriffen klar.

    jedoch unterscheiden sich ja die meinungen, ob man bei 3-file-fws stets ein .pit file einfügen und re-partition aktivieren soll. wie seht ihr das?

    ich habe z.b. vorhin die neue kf1 fw nur mit den 3 "normalen" files ohne pit und repart geflashed und danach nochmal einen komplette wipe gemacht - auch wenn das wohl doppelt war, weil ja bei 3-teiligen eh schon ein wipe durchgeführt wird.

    jetzt meine frage: was genau passiert durch anwählen von re-partition und einfügen von .pit file? ein wipe wird ja so schon durchgeführt oder? wird durch re-part nur das filesystem neu partitioniert? sprich, falls ich eh schon im 512er bin (ist glaub ich der standard) brauche ich auch bei 3-teiligen kein repart und pit machen? wie weiß ich, welches filesystem ich habe? und wie bekomme ich raus, welche größe die des pit-files ist (von der kf1)?

    danke schonmal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
  2. presseonkel, 13.06.2011 #2
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    bitte künftig im richtigen Forum posten.:)
     
  3. Sakaschi, 13.06.2011 #3
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010

    3 teilige firmware = kompletter wipe beim flashen und aufsetzten des systems.

    .pit files = für das format der partition zuständig worauf das betriebssystem installiert wird früher war es ext3 (sgs) heute ist es ext4 (sgs2)

    solange man nicht vor hat das partitionsformat zu ändern braucht man kein re-partition und keine pit files!!!!!
     
  4. xflowy, 13.06.2011 #4
    xflowy

    xflowy Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    17.02.2011
    @ presseonkel: was hat das thema mit root/hacking/modding zu tun? dachte das betrifft im generellen die fw-thematik und da sind ja auch entsprechende threads im generellen forum. naja, trotzdem danke fürs verschieben:)

    @ sakaschi: danke für die antwort! wenn also das format der partition über die fws hinweg gleichbleibt (wie es mit dem ext4 bei den sgs2 fws der fall war) muss ich nicht über re-part. und .pit flashen, richtig? samfirmware geben ja in ihrem tutorial an, dass man mit der und re-part. flashen soll. aber das ist ja dann redundant, wenn man eh schon das gleiche dateisystem hat oder?

    ist das mit den werten 512,803 usw. muss ich wie genau in diese ext4-thematik einordnen? oder reichts, wenn ich weiß, dass das alles ext4 ist..
     
  5. Sakaschi, 13.06.2011 #5
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    es reicht zu wissen das alles ext4 ist und du brauchst kein re-partition und die pit-files nicht.
    Und ja, solange das partitionsformat gleich bleibt, braucht man keine re-partition und keine pit-files.

    von samfirmware das tutorail ist glaube eher an die allgemeinheit des samsung Galaxy s reie gemeint.

    es wird erst interesant mit ext5 :D
     
  6. Jepe, 13.06.2011 #6
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Beiträge:
    790
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Eigentlich kanns da nicht unterschiedliche Meinungen geben, bzw. nur 2 unterschiedliche: richtige und falsche.
    Das PIT-File und re-partion brauchst man nur wenn man ein neues File-System installieren will und den Speicher komplet neu formatieren muss.
    Das muss normalerweise nicht gemacht werden nur weil man ein neues ROM installieren will. Wird beim SGSII wohl nie wieder nötig sein, weil es schon ext4 - also das aktuellste File-System hat.
    Ausnahme wäre nur wenn man sich den Festspeicher komplett ruiniert hat und neu formatieren muss. Z.B. wenn das Gerät gar nicht mehr reagiert.
    Komplett neue ROM-Versionen kommen normalerweise in 3 Teilen für Odin.
    Ausnahme sind nur Installationen von Teilen des ROMs (root, CWS, Hacks, etc.) - da sind oft nur einteilige (PDA) Files zu flashen.
     

Diese Seite empfehlen