1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wird Android jemals eine gute Spieleplattform?

Dieses Thema im Forum "Android Spiele" wurde erstellt von Neo, 12.06.2010.

  1. Neo, 12.06.2010 #1
    Neo

    Neo Threadstarter Gast

    Ich schaue manchmal sehr neidisch in Richtung iPhone, weil ich gerne mal unterwegs spiele. Die Games, die es für das iPhone gibt, sind sowohl qualitativ als auch quantitativ Android um Längen überlegen.

    Mir ist natürlich klar, warum das so ist, denn es ist einfacher nur für ein Gerät mit einem OS zu entwickeln. Bei Android hat man dutzende Geräte, mit unterschiedlichen Versionen des OS und unterschiedlichen Hardwareausstattungen.

    Glaubt ihr, dass wird sich in Zukunft verbessern? Oder wird das auch weiterhin so bleiben, da diese Behinderungen, die ich oben beschrieben habe, quasi zum Prinzip von Android gehören?
     
  2. parabolon, 12.06.2010 #2
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Ich find die Spiele von Gameloft machen schon einen guten Anfang. Hab zwar länger nichts mehr auf dem Iphone gespielt, kann mir aber nicht vorstellen, dass die Spiele um längen besser sind.
     
  3. VooDoo7mx, 12.06.2010 #3
    VooDoo7mx

    VooDoo7mx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Ich persönlich glaube nicht, dass Android jemals das Niveau des iPhones erreichen oder gar übertrumpfen wird.
    Das Problem ist einfache die enorme Fragmentierung bei Hard- und Software. Das müsste für jeden Entwickler eine Hölle sein.
    Ein weiteres Problem ist der grauenhafte Android Market. Wenn neue qualitativ hochwertige Spiele erscheinen findet man sie vielleicht auf Android Websites, aber definitv nicht im Market. Wenn ich da auf neueste Spiele gehe, bekomm ich Seitenweise nur schlechtesten crap der untersten Sorte angezeigt.

    Google selber scheint auch keine besonderes Interesse oder Investitionen in den Bereich zu tätigen. Was auch nicht verwundert, da die ihr Geld mit Werbung machen und da nur durchverkaufte Geräte zählen die die Onlinedienste nutzen, egal wie schlecht die Hardware dieser Geräte ist.
    Bei Apple ist das anders, die verdienen bei jeden Softwareverkauf mit, Spieleprogrammierer bekommen auch Auftritte auf den Keynotes von Apple.

    Wer wir wirklich ernsthaft mobil spielen will, kommt um eine Konsole von Sony oder Nintendo nicht rum, die stecken qualitativ und auch quantitativ selbst das Eierphone problemlos in die Tasche.
    Mit Spielen im Smartphone ist es wie mit einer Digicam in solchen Geräten. Nett für zwischendurch aber wenn man ernthaft was machen will, braucht man trotzdem ein extra Gerät.
     
  4. Neo, 12.06.2010 #4
    Neo

    Neo Threadstarter Gast

    Ja, das Problem bei mir ist, dass ich eher der Casual-Gamer bin. Will zwischendurch spielen, das Gerät für 15 Minuten anmachen und dann wieder ausschalten. Bei einer Konsole braucht man eher Zeit und man hat wieder ein extra Geräte dabei.
     
  5. gado, 12.06.2010 #5
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Habe jetzt auch schon gesehen, dass man in Spielen die Qualität selbst einstellen kann, so wie auf dem PC. Auf älteren und langsameren Geräten dreht man alles runter und bei guten Geräten kann man alles aufdrehen. Somit ist das alles kein Problem mehr, ist etwas mehr zu programmieren, aber jetzt kein riesiges Problem.

    Denke schon, dass es in Zukunft besser wird. Um ans iPhone ranzukommen wird noch ein etwas längerer Weg. Mal schauen, wie es in einem Jahr aussieht. Wie ich schon sagte, wird es mit der Hardware nicht so rasant weitergehen, somit kann man dann irgendwann auf einer bestimmten Basis entwickeln.
     
  6. garak, 12.06.2010 #6
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,795
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Wie ich schon mal erwähnt habe, gibt es das NDK erst seit ca. 3 Monaten. Man darf von den Entwicklern keine Wunder erwarten, aber ich denke es werden demnächst weitere qualitativ hochwertige Spiele für Android entstehen. Es braucht halt alles sein Zeit. Und die Probleme mit der Fragmentierung schafft sich Apple mit seinem neuesten Wurf gerade auch, sodass auch auf dieser Plattform die Entwickler den Weg der Leistungs-Einstellungen gehen müssen.
     
  7. VooDoo7mx, 12.06.2010 #7
    VooDoo7mx

    VooDoo7mx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Das Android NDK gibt es schon seit Juni 2009 mit Android 1.5.
     
  8. Falkenfluegel, 14.06.2010 #8
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Da man jetzt über Adobe Air einfache Flash Spiele für Android compilieren kann, werden imho in nächster Zeit noch einige gute Sachen kommen.

    Und mit mehr Verbreitung, kommen auch mehr Spiele. Logisch.

    Aber google sollte mal drüber nachdenken, wie man den Market verbessern kann und vorallem wie man bessere Kopierschutzmechanismen einbauen kann. Wer entwickelt schon für viel Geld Spiele wenn diese im Market unter gehen und einfach so aufs Telefon kopiert werden können.
     
  9. Mort, 15.06.2010 #9
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Nicht wirklich. Es gibt immerhin einheitliche Schnittstellen - da war die Spiele-Entwicklung auf dem PC vor > 10 Jahren schon weitaus mehr "Hölle". Da mussten ja z.T. noch Grafik- und Soundkarte abgefragt werden...
    Im Prinzip muss ein Entwickler "nur" die Bildschirmgröße berücksichtigen (das sind auch gar nicht soo viele, derzeit üblich sind: 240x320, 320x480, 480x800 und 480x854), und dass Steuerkreuz/Trackball nicht überall vorhanden bzw. gut erreichbar sind - aber beim iPhone gibt's die ja gar nicht erst...
    Recht hübsche Spiele sind schon auf dem G1 möglich, eine Spieleschmiede könnte sich aber auch auf Android 2.x (neuere OpenGL-Version, besseres NDK) einschießen und Feinheiten abschaltbar machen.

    Der ist sicher nicht gerade förderlich, gute Spiele würden aber schnell in Foren bekannt werden. Außerdem gibt es ja auch noch andere Werbemöglichkeiten. In iTunes würden neue Programme ja auch erstmal in der Masse untergehen, würde nicht irgendwie eine gewisse Downloadmenge erreicht, die dann dafür sorgt, dass ein "Top Download" eine ganze Weile einer bleibt...

    Naja, es gibt die Tipps im Market und den Developer Contest.

    Bis vor wenigen Monaten wäre mir aber keinen Spieleprogrammierer eingefallen, der das verdient hätte. Sicher, die Spiele waren oft verhältnismäßig gut gemacht, aber meist halt doch eher "Kleinkram", der es mit professionellen Spieleschmieden mit mehreren Designern, extra Musikern, etc. nicht aufnehmen können.
    Für die war Android bis vor ca. einem halben Jahr auch noch völlig uninteressant, vor dem Droid/Milestone lag der Marktanteil im niedrigen einstelligen Bereich.

    Wobei da natürlich die Unterstützung der Entwickler noch deutlich auffälliger ins Gewicht fällt. Sony und Nintendo haben riesige Entwicklungsstudios damit ihre Konsolen schon beim Start das nötige "Futter" haben. Hätten die ein Interesse daran, die Spiele mit entsprechendem Aufwand auf Android oder iPhone zu portieren (und nicht nur so, dass ein lahmer Abklatsch mit ausreichendem Markenimage entsteht), würde man vermutlich bei vielen Spielen auch genauer hinschauen müssen um Unterschiede festzustellen. So extrem "high-end" ist die Hardware von Gameboy DS und PSP ja nun auch nicht (mehr)...
     
  10. lordofcamster, 15.06.2010 #10
    lordofcamster

    lordofcamster Android-Experte

    Beiträge:
    512
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    26.08.2009
    Was mich nur immer wieder aufregt wie auch ein Vorrdner von mir sagte.
    Ich gehe in den Market und suche unter neueste Spiele und was finde ich???


    • Puzzle
    • Memory
    • Sudoku
    • Sexy Girls
    • 3in a row
    • Puzzle
    • Sexy Girls Asia
    • Memory Puzzle
    etc

    Nichts gegen privat Leuts die ihr erstes eigenes Spiel entwerfen.Aber gebt mal als Suchbegriff im Market ein :

    • Puzzle = 1097 Ergebnisse
    • Memory =649
    • girls = 3057
    • Sudoku = 175
    Und bei Anwendungen sieht der Mist genauso beschi.... aus. Fast nur Müll.
    Irgendwann macht das keinen Spaß mehr wie ich meine!

     
  11. Lion13, 15.06.2010 #11
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Naja, auf irgend etwas muß der Porno-Vorwurf von Steve Jobs ja beruhen... ;)

    Aber hast schon recht - im Gegensatz zum Eier-Fon ist die Spielelandschaft für Android mehr als mager... Auf der anderen Seite: Ist es wirklich sinnvoll, "richtige" Spiele (eben mehr als Sudoko und Solitär) auf einem doch recht kleinen Display zu spielen?
     
  12. Dan Fury, 15.06.2010 #12
    Dan Fury

    Dan Fury Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Find ich überhaupt nicht, es sind immer die gleichen Vorwürfe, aber ist das wirklich noch berechtigt?
    In der letzten Woche gab es min. 2 gute Android Exclusivtitel, die es somit nicht auf dem Iphone gibt.
    Das erste war Learn to Fly von Namco, das zweite hat noch nen fiesen bug, weshalb man es nicht durchspielen kann, es ist trotzdem ein Top Titel, der nur auf Android und Wiiware erscheint. Sobald ich mal Feedback von dem Entwickler kriege, erzähl ich mehr davon, davor möchte ich es noch nicht empfehlen.

    Wenn wir dann noch die Flash games hinzunehmen, die teilweise wirklich verdammt gut sind und von der Spieltiefe viele Iphone Titel alt aussehen lassen, sehe ich momentan fast genausoviel spannende Neuheiten wie auf dem Iphone.
     
  13. Neo

    Neo Threadstarter Gast

    Bei Flash-Spielen bin ich ja mal ganz kritisch. Also wie die sich das mit der Steuerung vorstellen, weiß ich nicht. Ganz zu schweigen davon, dass es tatsächlich ohne Ende Akku saugt.

    Ne, ich hab mir vor ein paar Tagen mal extra iTunes runtergeladen, um die Spiele fürs iPhone genauer anzusehen und ich wurde nur noch deprimierter. Die haben ja mittlerweile sogar Tony Hawk Pro Skater.....

    Aber Android wird, so denke ich, hoffentlich bald nachziehen.
     
  14. Dan Fury, 15.06.2010 #14
    Dan Fury

    Dan Fury Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Naja, Canabalt ist ein riesen Iphone hit geworden und was ich bisher an Flash games gesehen habe, macht einfach nur Lust auf mehr, The Several Journeys of Reemus hab ich ja schonmal vorgestellt und dir zuliebe schreib ich heute/morgen mal das zweite Flash game review zu One button Bob, ein Spiel, dass das Zeug zum Klassiker auf Android hat, ich fand es schon auf PC klasse und hab mir damals schon gedacht, das es ein hit mit Touchscreen wär und genau so ist es.
     
  15. VooDoo7mx, 15.06.2010 #15
    VooDoo7mx

    VooDoo7mx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Also das mit den Flash Spielen find ich auch irgendwie etwas daneben. Für wieviele Geräte gibt es denn ein 2.2 Update? Wieviel Prozent der Android User können Flash nutzen?
    Selbst für den Nexus ist das Update nicht offizielle und eigentlich nur für an Entwickler abgegebene Geräte gedacht.

    Ein witeres Problem ist auch, dass man bei flash Spielen unterwegs auch nochmal Extrakosten für die anfallenden Datenkosten in Kauf nehmen muss.
     
  16. Dan Fury, 15.06.2010 #16
    Dan Fury

    Dan Fury Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Das update kommt doch bald für fast alle und Datenprobleme hat doch eh keiner mit Android und falls doch, gibt es dafür Air.
     
  17. Mort, 17.06.2010 #17
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Ganz kurz zur Fragmentierung: 2.1 hat schon 50%.

    Und was Flash angeht: Da würde ich auch AIR bevorzugen. Für Laien: Man entwickelt quasi in der Flash-Umgebung echte Android-Apps. Oder auch iPhone-Apps aus demselben Code, wenn Apple das zulassen würde.
    Man könnte theoretisch aber auch SWFs offline starten, wenn das Android-Flash das zulässt. Man muss dafür nicht unbedingt ins Internet oder gar den Browser öffnen.
     
  18. parabolon, 17.06.2010 #18
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    wäre in meinen augen kein problem, wenn man anständige filteroptionen hätte... beste bewertung letzten 24h, letzte woche... meisten downloads 24h,..
     
  19. nanunana, 30.06.2010 #19
    nanunana

    nanunana Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2010
    Also ich bin ein ganz neuer andriod user und ich denke die zeit wird kommen das auch auf android gute spiele kommen werden, auch beim iphone hat es eine weile gedauert bis es da vernünftige sachen gab und android ist ja noch ziemlich frisch auf dem markt, wächst aber sehr stark, angeblich hat es in den usa das iOS schon überholt.
    was die diversen versionen von android angeht, wird es sicher immer mehr geräte mit der gleichen verion geben. klar es gibt diverse geräte die auf android basieren aber im endeffekt gibt es auch 4 verschieden schnelle iphones und das muss auch vom hersteller berücksichtigt werden..

    ich denke die zeit wird kommen das es gute spiele auf dem android gibt, mit der performance steigerung und der zukünftigen flash unterstützung mit 2.2 wird sich sicher einiges tun.. das ist zumindest meine meinung..
     
  20. Safi, 30.06.2010 #20
    Safi

    Safi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    03.11.2009
    Ich bin EXTREM zuversichtlich, dass Android noch eine bombige Spiele Plattenform wird. Das Potenzial ist in den Geräten und immer mehr Entwickler entwickeln für Android. Z.B. Gameloft. Es wird die Zeit kommen, da werden die Entwickler merken, dass in Android viel mehr Potenzial steckt. 100% !
    So! :D
     

Diese Seite empfehlen