1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wird es "1 Klick" root geben?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von JanItor, 03.08.2010.

  1. JanItor, 03.08.2010 #1
    JanItor

    JanItor Threadstarter Gast

  2. Lefy, 03.08.2010 #2
    Lefy

    Lefy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Gibt es doch schon.
    Nennt sich Unrevoked (unrevoked).
    Leider funktioniert es nicht mehr unter 2.2 bzw. den Offiziellen OTA Update von Wochenende.
    Aber was nicht ist kann ja noch werden.;)
     
  3. TiiMoe, 03.08.2010 #3
    TiiMoe

    TiiMoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    Die Auswahl der Devices ist aber mal spärlich..
     
  4. Kranki, 03.08.2010 #4
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das ist nichts positives...

    Sent from my Nexus One
     
  5. Lefy, 03.08.2010 #5
    Lefy

    Lefy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Liegt vielleicht daran, das der Bug der ausgenutzt wird, nicht bei jedem HTC Gerät vorhanden ist.
    Aber wenigstens gibt es sowas, weil die erste Root Anleitung von Paul, war weiß Gott nicht so einfach.

    @Kranki, sollte sicher nicht positiv gemeint sein, sondern nur eine Festellung.
     
  6. JanItor, 03.08.2010 #6
    JanItor

    JanItor Threadstarter Gast

    Dann mal was anderes wenn man sowas nur wegen "Sicherheitslecks" schafft

    Wieso kann man nicht 2 Benutzer haben

    1 root der beim hochfahren das PW braucht
    1 systembenutzer der als normales Konto funkiert (also wie aktuell)

    Man sollte den aktuellen Benutzer im Bootmenu auswählen können.

    Mit dieser Variante kann man sein System nach Herzenswunsch modifzieren (root)
    und mit dem anderen Benutzer einfach alltäglich arbeiten. Ein App brauch ja nicht dauerhaft root
     
  7. Tito, 03.08.2010 #7
    Tito

    Tito Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Korrekt! Was du aber vielleicht übersehen hast: Für die von dir angesprochene Rechteverwaltung gibts doch die Superuser-App!
     
  8. JanItor, 03.08.2010 #8
    JanItor

    JanItor Threadstarter Gast

    Also damit könnte ich auch systemapps löschen wie zB den Twitter Client oder GMail app?

    Kann ich damit auch die Szenen löschen?

    Wenn ich mir das durchlese ist das nen App das mir solange es läuft root gibt?
     
  9. Lefy, 03.08.2010 #9
    Lefy

    Lefy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Wenn du dein Gerät gerootet hast, hast du immer root Zugriff.
    die Superuser App "überwacht" das Ganze nur, d.h. du bekommst eine Benachrichtigung sobald eine App root Zugriff benötigt/bekommen möchte.

    Die Systemapps kannst du glaube nur per ADB Zugriff/Befehle löschen.
    Jedoch hast du auf die Systempartition nur aus dem Recoverymenü Zugriff.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2010
  10. JanItor, 03.08.2010 #10
    JanItor

    JanItor Threadstarter Gast

    Ich würde einfach gern einige unnötige Apps löschen und auch die nicht änderbaren Szenen löschen da sie sowas von Sinnfrei sind. Szenen die man unter einem anderen Namen speichern muss wenn man 1 Sache ändert.

    Folgende Apps könnten runter
    - Aktien
    - Facebook
    - Friendstream (schon der 2. Facebook client)
    - GoogleMail (nutze das HTC)
    - Internet (nutze den Doplhin HD)
    - Nachrichten (da hab ich ja 2 drauf, eines davon)
    - News und Wetter (dafür hab ich ja schon Apps)
    - Peep
    - Teeter (spiele ich nie)

    sind zwar nicht groß die Apps aber ich denke das man bestimmt im 2 stelligen MB bereich was spart

    Und die Übersicht wird wieder schöner weil ;)
     
  11. Gast5050, 03.08.2010 #11
    Gast5050

    Gast5050 Threadstarter Gast

  12. JanItor, 03.08.2010 #12
    JanItor

    JanItor Threadstarter Gast

    Wie bekomme ich Root auf Zeit also nur für das entfernen

    Das ich das über das Recovery Menü hinbekomme scheint mir logisch aber dazu wird Ja root gebraucht, ich will aber nicht das er dauerhaft da ist sondern nur für diese Dauer des entfernen
     
  13. JanItor, 03.08.2010 #13
    JanItor

    JanItor Threadstarter Gast

    Dem regen Antrang nach, würde ich drauf tippen:

    1. Ohne root nix los.
    2. Mit root möglicher Garantieverlust
    3. Mit root können Apps mir das ganze Handy schrotten
    zu 3: Ich weis das man da ja zustimmt das es auf XY zugreifen darf, aber seh ich was es da macht, nööö ;)
    4. Es gibt kein App (explorer) (für PC würde auch gehen) welches sich solange es gestartet ist als root im system anmeldet damit man das System modden kann (in meinem Fall entschlacken) mit adb

    Oder anders gefragt:
    Ist es möglich wenn ich roote mein OS modde wieder zu unrooten ohne das ich die modds verliere. Es sollte nach Möglichkeit keine 1 Mio schritte sein.

    Aktuell hab ich nen ungebrandetes, ungerootes und originales Froyo drauf
     
  14. Lefy, 04.08.2010 #14
    Lefy

    Lefy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    D.H. du hast das Froyo OTA Update von HTC drauf ?
    Wenn ja, dann brauchst du dir erstmal keine weiteren Gedanken zu machen, da es dafür noch kein Root gibt. (soweit ich weiß)
     
  15. Gast5050, 04.08.2010 #15
    Gast5050

    Gast5050 Threadstarter Gast

    Wenn du den aktuellen Bootloader mit drauf hast sieht es erstmal schlecht aus
     

Diese Seite empfehlen