1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. motey, 09.05.2012 #1
    motey

    motey Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    ich weiß ein Ähnlichen Thread gab es schonmal http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/148903-custom-rom-freundliche-hersteller.html

    Aber meine Frage ist ob es einen Hersteller gibt oder zumindesten einzelne Phones (abgesehen von der Nexus Reihe) bei denen Driver und alles als OpenSource wirklich offengelegt wird?
    Werde mir demnächst mal ein neues Phone zulegen und war bis jetzt immer enttäuscht von den Herstellern (Samsung, Motorola) was die Unterstützung von Romentwicklungen angeht.
    Immer musste die armen Jungs von XDA und Co. wochenlang rumbasteln um alle Hardware ansprechen zu können und eine lauffähige Rom zu bauen (Und am Ende musste man doch immer Abstriche machen wie z.b. TV-out.)
    Petitionen der bastelfreudigen User wurden komplett ignoriert oder mit irgendwelchen BWL Sprüchen beiseite geschoben.
    Wahrscheinlich werde ich mir genau deshalb ein Nexus Phone zulegen aber es wäre cool wenn es doch noch das ein oder andere Phone zur Auswahl gäbe bevor ich mir was kaufe.

    Thx und Grüße
     
  2. Malteser, 09.05.2012 #2
    Malteser

    Malteser Android-Experte

    Was ist an Samsung da so schlecht..sie sagen nichts dagegen, unerstützen sogar einige Rom Entwickler mit handys und haben keinen gelockten bootloader
     
  3. motey, 09.05.2012 #3
    motey

    motey Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    naja aber die Sourcen für die Treiber werden meines Wissens nach nicht veröffentlicht. (Lasse mich da gerne berichtigen)
    Und genau die sind der Knackpunkt. Die müssen halt immer für den jeweiligen Kernel compiliert werden.
    Und soweit ich das jetzt verstanden habe werden die im moment immer nur durch Hacks und Reverse Engineering zum laufen gebracht(was selten Perfekt funktioniert oder zumindestens sehr lange braucht bis es brauchbar ist) Zumindestens beim s2 war/ist es so.
    Korrigiert mich bitte wenn ich da was falsch verstanden habe. Kenne mich zwar oberflächlich mit Linux aus bin aber kein Kernelfreak.
     
  4. PJF16, 09.05.2012 #4
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    afaik dürfen die nicht aus rechtlichen Gründen freigegeben werden.
     
  5. motey, 10.05.2012 #5
    motey

    motey Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Naja die werden von den Herstellern selbst programmiert(?) Denke eher das da wirtschaftlich strategische Gründe hinterstehen. Könnten die anderen Hersteller sich halt viel abgucken. Aber meiner Meinung nach widerspricht das den verwendeten Opensource Lizenzen(Afaik hauptsächlich Apache License?) nachdenen alles veröffentlicht werden muss.
    Aber zum Topic: es gibt wohl keine alternative zur Nexus Reihe wenn man Wert auf angesprochene Themen legt, wa? :(
     
  6. meckergecko, 10.05.2012 #6
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Haste dir mal das Geeksphone angesehen?
     
  7. motey, 10.05.2012 #7
    motey

    motey Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    ja aber da sind die specs nen bisserl müde
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. custom rom freundliches handy