Wirklich Rooten oder doch nicht ?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Dormitor, 12.10.2010.

  1. Dormitor, 12.10.2010 #1
    Dormitor

    Dormitor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.09.2010
    (Vorgeschichte nicht wichtig)

    Guten Morgen zusammen,
    Ich habe grade mal vor 1 Monat mein im ebay Neu erworbenes G1 den hab nur positives von diesem mini PC gehört und habe auch zum ersten Mal mit dem geilen Android zutun, naja auf meine frage hin. Ich habe mich jetzt ca. 1 Woche mit diesem Forum beschäftigt und mir unzählige Themen youtube und google bzw. wiki Infos durch gelesen jedoch habe ich nicht etwas gefunden wo darin steht, warum roote um Admin rechte zubekommen und was sind die Risiken außer Garantie verlust aber angeblich kann man wieder 1.6 bzw. Radio usw. zurück hauen... ich bin etwas durch die Beiträge verwirrt und bin mir nicht sicher ob ich überhaupt rooten brauche.

    =>Das was ich benötige ist an meiner Fh ins eduroam rein zukommen da ich kein Internet vertrag habe -> soweit ich weis wird unterstütz ab 2.2...
    =>App2SD brauch ich auch bei meinen 200Apps :) leider auch ohne Root nicht möglich so weit ich weis?!
    => Aja und ein Wlan zum Laptop wird auch nicht mit 1.6 unterstütz...
    => Herztakt Einstellung zum Akku sparen in der Nacht :)

    Fazit (Thema Frage)
    Ich schwanke stark zum rooten habe aber angst ob es langsamer wird, ruckelt und abstürzt, das ist der Grund weshalb ich es noch nicht roote da ich in youtube oft sehe das Leute mit dem G1 2 bis 4 mal klicken bzw. ziehen müssen bis es reagiert.
    Wie ist euer Erlebnis mit dem Froyo mit dem G1??? Vor- und Nachteile bitte :)


    !!!Ich möchte noch mal hinweisen das ich unzählige Themen schon gelesen habe und die entweder viel zu veraltet sind (g1 bereich) oder nicht erzählen was schnell oder nachteilig ist!!!

    Es tut mir leid wenn ich leute damit belästigt habe die das Thema als sinnlos ansehen.


    Das ist mein erster Beitrag in diesem Forum ihr dürft mich gern nieder machen mit SF oder such im Google oder lern lesen Beiträge :)
     
  2. Denowa, 12.10.2010 #2
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Dann lass es. :flapper:

    Kannst Du hier Hundertfach nachlesen ... :cool2:
    Belästigen ... hmm ... nein... aber ... nerven! Wenn Du unzählige Themen gelesen hast, wobei es Dir offensichtlich um Froyo geht, können die kaum veraltet sein, die sind wohl eher Top Aktuell, und es geht in jedem zweiten Post um Leistung und Alltagstauglichkeit, also genau deine Fragestellung ... also ...
    ... dem habe ich nichts hin zu zu fügen. :flapper:
     
    Dormitor und iLoveMyAndroid haben sich bedankt.
  3. Dormitor, 12.10.2010 #3
    Dormitor

    Dormitor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Zitat:
    Ein paar kleine schwächen gibt es jedoch:
    - kein flash
    - meiner Meinung nach schlechteres Kamera UI im Vergleich zu Stock ROM
    - kein fm radio

    Aber livewallpaper, vanilla-lockscreen, weniger belegter Speicher, höhere Geschwindigkeit vor allem bei anwendungsstarts und die fantastische 3d Galerie sind es auf jeden Fall wert!


    Also wagt den schritt und rootet
     
  4. Dormitor, 12.10.2010 #4
    Dormitor

    Dormitor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Es geht mir hier eigendlich mehr um die leute die ein G1 besitzen und 2.2 drauf haben und was deren erfahrungen sind im bezug auf leistung und vorteil :/ da ich noch nicht genug weis ob ich mehr mein Handy verschrotte oder nicht...

    Ok noch besser: Ich würd gern wissen welches Rom ihr drauf habt das 32B unterstütz oder so, da es das schnellste sein sollte :)
     
  5. winne, 12.10.2010 #5
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Alle ROMs, die es länger als eine Woche auf meinem G1 ausgehalten haben : :thumbsup:

    Android 1.5 (Cupcake) original
    Android 1.6 (Donut) original
    cm 4.2.5 (Donut) custom ROM
    Super-E (Eclair) custom ROM

    Welches aktuell drauf ist, brauch ich wohl nicht dazu schreiben. :w00t00:

    Froyo ist im ständigen Dauertest. :D

    Edit: Aber wie Detwar schon sagte: Wer sich nicht sicher ist, ob er rooten will oder es braucht, der sollte es lassen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2010
    Dormitor bedankt sich.
  6. Dormitor, 12.10.2010 #6
    Dormitor

    Dormitor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Ok danke euch schon mal für die schnellen Antworten die gut direkt sind :)
    Also ich will Rooten um die neue Software drauf zu hauen, genauer 2.2 Froyo.
    Die Frage: Gibt es für das G1 nur das "CyanogenMod 6.0.0" da ist auch die frage ob ich "EBI1 Kernel" oder DS habe... macht man keine normale Android Software 2.2 drauf oder geht es wegen der spezielen partition wegen dem kleinen Internenspeicher nicht ?
    Ich habe auch öfters gelesen das 2.2 langsam auf dem G1 sei oder liegt das nur am ROM das man besitzt ?
    Sorry das ich keine ahnung habe und daher hier nach hilfe suche, Danke.





    Meine Daten:
    Firmware-Version: 1.6
    Baseband-Version: 62.50S.20.17U_2.22.19.26I
    Kernel-Version: 2.6.29-00479-g3c7df37 android-build@apa26 #19
    Build-Nummer: DRC92
     
  7. Dormitor, 13.10.2010 #7
    Dormitor

    Dormitor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2010

Diese Seite empfehlen