1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"Wirklicher" Linux Port vorhanden?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer Prime" wurde erstellt von nexxus09, 12.02.2012.

  1. nexxus09, 12.02.2012 #1
    nexxus09

    nexxus09 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Hey Jungs,

    ich frag mich schon seid geraumer Zeit wie gut die chancen stehen ob irrgend eine richtige Portierung von Ubuntu oder sonst einer anderen Linux Version herraus kommen wird. Naklar weiß ich dass es möglichkeiten gibt Ubuntu auf dem Prime zunutzen doch diese sind ziemlich "unperfekt". Ich rede von einer richtigen Version die Gebootet werden kann also quasi eine "Dualboot-Variante"


    freue mich schon auf antworten
     
  2. Trollhammar, 12.02.2012 #2
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich habe mal die Überschrift angepasst, da sie irreführend war. Ich dachte schon, dass du hier eine Anleitung für einen Ubuntu-port posten willst ;)

    Ich glaube an einem Ubuntu-port wird gerade daran gearbeitet, von Dual Boot ist jedoch nirgendwo die Rede und ich weiß nicht, ob das mit der Hardware klappt.
     
  3. nexxus09, 12.02.2012 #3
    nexxus09

    nexxus09 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Wie solln des denn ohne dualboot funktionieren?kann man dann entweder ubuntu oder android auf dem prime haben?
     
  4. andten, 13.02.2012 #4
    andten

    andten Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X10
    Schaut mal bei den hannspad`lern vorbei. Ist grad was mit ubuntu. Vielleicht ja was fürs prime. Bin grad mobil unterwegs, sonst hätte ich mal schnell den link rein gepuzzlet.

    gesendet von meinem hannspad fb10easy inklusive touchtippfehler :)
     
  5. Allaman, 18.02.2012 #5
    Allaman

    Allaman Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Aktuell gibt es schon die Möglichkeit speziell angepasste ARM builds vin Ubuntu und Backtrack drauf zu klatschen. Das funktioniert grob gesagt über einen vnc server des Linux der dann im Android läuft und über einen vnc client erreichbar ist. Bietet dann auch eine Gui aber noch ziemlich frickelig und linux kenntnisse sind von Vorteil.
    Afaik wird es solange kein Dualboot geben solang asus nicht den bootloader entsperrt, was sie ja machen wollten. (lasse mich da gern verbessern)

    Was ich für mich entdeckt habe ist die app "Install Linux" ausm Market. Damit bekommt man ein Linux relativ einfach aufs Gerät, allerdings nur die Kommandozeile (bzw. Habe ich noch nicht versucht einen x server zu installieren) was mir allerdings reicht. (bash und vim, was will man mehr^^)

    Eine 2. Sache, welche aber weniger mit Linux zu tun hat ist Terminal IDE ausm Market mit der man eine java entwicklungsumgebung bekommt (auf basis von linux) allerdings wie der name schin vermuten lässt nur kinsole und nicht eclipse ;)

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  6. Trollhammar, 18.02.2012 #6
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Naja, wir bräuchten ja die GUI von Linux, in Form von KDE oder Gnome, weil wir ja open office nutzen wollen würden. Die Kommandozeile bringt uns da nicht viel.
     
  7. Allaman, 18.02.2012 #7
    Allaman

    Allaman Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.10.2010
    wie gesagt, auch das gibt es siehe versch. Anleitungen von xda.
    Für mich war das nur weniger was weil der cursor von tp und der von linux nicht die selben waren, also eine Bewegung mit dem touchpad hat den cursor im linux nicht bewegt. vielleicht lags ja an meinem vnc client und ihr bekommt das hin :)

    http://www.google.de/search?hl=de&r...qsubts=1329597994780&q=xda+ubuntu+auf+android

    Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
     
  8. Allaman, 22.02.2012 #8
    Allaman

    Allaman Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.10.2010
  9. Trollhammar, 22.02.2012 #9
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich warte gespannt. Ein Dual Boot würde auch praktisch sein, weil das Gerät die meiste Zeit unter Android im Standby ist. Wenn man also wirklich mal ein anderes System braucht, dann startet man erst neu. Wäre schon super.
     
  10. galaxyphone, 30.03.2012 #10
    galaxyphone

    galaxyphone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Phone:
    LG G3
    Gibts Neuigkeiten von einem Linux Port?
     
  11. Bakr, 06.04.2012 #11
    Bakr

    Bakr Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Mich interessiert das auch brennend! Hab nun ein Transformer und das Teil ist genial. Wenn auf dem Ofen noch Linux laufen würde, hätte ich ein für mich perfektes Gerät und bräuchte mein altes Notebook nicht mehr.
     
  12. galaxyphone, 06.04.2012 #12
    galaxyphone

    galaxyphone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Phone:
    LG G3
    Wichtig ist nur, dass der Port auch nativ ist und auch die Hardware unterstützt wird, sodass man den Tegra 3 auch nutzen kann.

    Eine Möglichkeit Linux ans laufen zu bringen gibt schon, das Interface ist aber so langsam, dass man es kaum benutzen kann.
     
  13. dom2215, 22.04.2012 #13
    dom2215

    dom2215 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Es gibts ja schon Ubuntu fürs Prime (Link),
    es funktioniert nur halt noch nicht alles so wie es soll...
     

Diese Seite empfehlen