1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wirkt sich die Anzahl installierter Programme auf die Performance des Geräts aus?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von keiyuu, 21.01.2011.

  1. keiyuu, 21.01.2011 #1
    keiyuu

    keiyuu Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,460
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Hey Leute

    ich habe derzeit 150 Programme auf meinem Sgs. Doch zb dauert der Start immer einiges und launcher pro schmiert erst ab, bevor er nach nem Neustart dann normal läuft. In manchen Problemen ruckelts dann schon manchmal und da stellt sich mir die Frage, ob es evtl an der Anzahl der installierten (nicht laufenden) Programmen liegt oder es nur an einzelnen liegt.
    Weil nach einem Wipe lief das System gefühlt schneller.
    Hab ein selbst gekochtes jpy rom mit voodoo lagfix.

    Gruß Martin
     
  2. Joko90, 21.01.2011 #2
    Joko90

    Joko90 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Hab rund 200 installiert und ja bei mir dauert es auch manchmal ein wenig ;-) z.B. wenn ein Programm alle App´s auflisten muss.

    Allerdings merkt man keinen Unterschied im Launcher oder beim Start von Games.

    Jedoch habe ich letztens ein Magic komplett neu aufgesetzt das jetzt mit gerade mal 5 zusätzlich installierten App´s deutlich schneller ist als vorher mit rund 100 App´s ;-)

    Hoffe ich konnte dir helfen ;-)

    ps. antworte auf meine Mail!
     
  3. UncannyValley, 21.01.2011 #3
    UncannyValley

    UncannyValley Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    07.04.2010
    es hängt auch immer davon ab, ob die Apps im Hintergrund laufen oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen