1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN-Fehlermeldung: Das eingegebene Netwerkpasswort ist falsch

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von PSchmidt, 22.12.2010.

  1. PSchmidt, 22.12.2010 #1
    PSchmidt

    PSchmidt Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Hallo Community,

    mein Defy zeigt mir über die WLAN Einstellungen alle verfügbaren Netwerke an. Wenn ich mich jedoch mit einem Netzwerk verbinden möchte dann kommt die Fehlermeldung "Netzwerkpasswort ist falsch". Dies passiert sowohl bei meinem Alice Router als auch in unserem Firmennetzwerk. Das Passwort bzw. die Passwörter sind definitiv nicht falsch und wurden auch nicht falsch eingegegeben.

    Ich hoffe ja noch, dass das ganze ein Einstellungsproblem ist. Wär klasse wenn mir da jemand einen Tipp geben kann!
     
  2. rznag, 22.12.2010 #2
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Vielleicht falsche Verschlüsselung gewählt ?
    Ist die Verbindung vielleicht wpa und du hast dein Passwort bei wep eingegeben ?
    Ich glaub Du solltest ein paar mehr Angaben zur verwendeten Verschlüsselung geben und allgemein zur Verbindung. Ohne genauere Fehlermeldung bzw. Beschreibung wird Dir keiner helfen können.
    Bei mir haben bis jetzt alle Wlanverbindungen funktioniert, sogar die mit Radiusauthentifizierung mit Zertifikat im Uninetz.
    Von daher denk ich wirds wohl ein Konfigurationsfehler sein.
     
  3. PSchmidt, 22.12.2010 #3
    PSchmidt

    PSchmidt Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Bei unserem Firmennetzwerk zeigt er mir unter Einstellungen bei Klick auf das Netzwerk nur eine Möglichkeit an ein Passwort einzugeben. Oberhalb der Passworteingabe wird mir die Signalstärke und unter Sicherheit: WPA/WPA2-PSK angezeigt. Gibt es noch ne andere Möglichkeit das Passwort einzugeben?
     
  4. JerryMaSon, 22.12.2010 #4
    JerryMaSon

    JerryMaSon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Phone:
    OPT, ZUK Z1
    Hmm, ich hab mich bisher auch mit verschiedenen Netzen verbunden (offen, WEP, WPA, WPA2) bisher immer ohne Probleme (bis auf das bekannte n-draft Problem) aber da kommt nicht die Meldung passwort falsch. Ich würd mal das PW am Router ändern und dann nochmal probieren.
     
  5. rznag, 23.12.2010 #5
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Hast denn schon probiert mit dem Pw ändern ? Könnte sein das sonderzeichen im pw sind, die nicht korrekt erkannt werden.
    Ich glaub man kann die Verschlüsselung aber auch ändern, meine der hätte die bei mir an der Uni auch erst falsch erkannt. Der Router hat zwar wpa angeboten, jedoch war Radius erforderlich.
    Ist das wpa/wpa2 anklickbar und änderbar ?
    Sind die Netzwerke denn überhaupt wpa2 verschlüsselt oder doch wep ?
    Hast Du dich mit dem Gerät überhaupt schon jemals mit einem Wlan erfolgreich verbunden ?
    Ist schwierig bei Dir jetzt eine konkrete Ursache festzustellen, also bleibt leider nicht viel übrig als nach für nach alle möglichen auszuschliessen.
     
  6. mexx0312, 23.12.2010 #6
    mexx0312

    mexx0312 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    18.12.2010
    Phone:
    LG G2
    Nehmt "wifi static", statische ip vergeben und gut isss
     
  7. mccorner, 23.12.2010 #7
    mccorner

    mccorner Android-Experte

    Beiträge:
    694
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia Acro S
    da fand ich den Beitrag von rznag besser. ich hab dynamische IPs und es funktioniert bei mir gut (und bei den meisten anderen wohl auch...).
     
  8. mexx0312, 23.12.2010 #8
    mexx0312

    mexx0312 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    18.12.2010
    Phone:
    LG G2
    ich kenne nur das problem, das war meine lösung, die übrigens funktioniert. das tool braucht man so oder so imho
     
  9. mexx0312, 23.12.2010 #9
    mexx0312

    mexx0312 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    18.12.2010
    Phone:
    LG G2
    normalerweise ist man gut mit dynamischen ips bedient, aber manchmal auch nicht... deswegen empfehle ich sehr das tool zu testen - ist kostenlos, kann man deinstallieren - sollte doch kein problem sein???
     
  10. rznag, 24.12.2010 #10
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Sicher könnt das auch der Fehler sein, aber laut seiner Aussage scheitert er ja bei der Authentifikation und nicht beim ip beziehen.
    Er kommt ja nichtmal bis zu dem Punkt wo sein Gerät einen Dhcp request absetzen könnte.
    Wäre vielleicht nicht schlecht auf dem eigenen Router mal zu testen und den authentifizierungsprozeß zu loggen, falls möglich. Geht nicht mit jedem Router.
    Sonst einfach mal den Admin im Firmennetzwerk fragen. Die können so Daten meist recht schnell und einfach einsehen. Dann sieht man im logfile an welcher Stelle er scheitert.
    Aber rätseln bringt nichts, solange der Threadersteller nicht ein paar mehr Angaben zum Problem macht.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. smartphone wlan passwort falsch

    ,
  2. wlan passwort falsch

    ,
  3. wlan passwort falsch huawei