1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wlan für Sony durch Laptop (Hotspot)

Dieses Thema im Forum "Sony Tablet S Forum" wurde erstellt von sayonara75, 14.02.2012.

  1. sayonara75, 14.02.2012 #1
    sayonara75

    sayonara75 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Guten Tag liebe Community,
    ich bin seit paar tagen glücklich mit meinem tablet S unterwegs hab aber paar fragen ( ist mein erstes Android gerät)
    Bei mir im haus sieht es schlecht mit wlan verbinndung aus, mein Laptop ist das einzige im Haus , das überhaupt wlan empfängt , weil das haus sehr stabil gebaut ist. Auf jeden fall weder Sony S noch packardbell laptops haben da wlan. Ich möchte nun fragen ob ich per bluetoth oder iwie (am liebsten kabellos) Laptop und Sony verbinnden kann um dann wlan auf dem Sony empfangen.
    Und noch eine zweite frage, wie mache ich anwendungen zu -.-? Ich finde den taskmanager nicht..
     
  2. Vectra_C26, 14.02.2012 #2
    Vectra_C26

    Vectra_C26 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Hallo Sayonara,

    Sorry aber deine erste Frage verstehe ich irgendwie nicht richtig...:confused2:

    Aber ich versuche es dennoch dir zu helfen:winki:
    Wenn du mit deinem LapTop WiFi-Empfang hast, dann sollte es auch mit deinem Tablet funktionieren.

    Am besten du verwendest auf deinem Tablet mal die App "WiFi Analyzer" (kostenlos im Market)!
    Damit findest du den für dich besten Kanal heraus über den dein Router WiFi Sendet.
    Bei mir hat es super funktioniert, und ich hab endlich überall den besten Empfang. :winki:

    Zu deiner zweiten Frage:
    Die Anwendungen brauchst du nicht schließen (bzw. kannst du aus der Anwendung selbst auch nicht).
    Die Speicherverwaltung von Android schließt die Programme selbstständig wenn dein Tablet den Speicherplatz benötigt.
    Was auch die SICHERSTE Methode ist ein Stabiles System zu haben!!!

    Ich hab dir hier mal etwas rausgesucht:
    Mythen und Sagen - Fakten und Wahrheit über Android Phones

    Um aber dennoch selbst die Programme zu schließen, kannst du aber auch z.B. "Android Assistant" (kostenlos im Market) verwenden.
    Obwohl die Speicherverwaltung wie gesagt sehr gut ist und ich es auch dieser überlassen würde diese Arbeit zu verrichten.

    LG
    Da Vectra
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2012
  3. jannux, 14.02.2012 #3
    jannux

    jannux Android-Experte

    Beiträge:
    678
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Phone:
    auf Suche
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z3 Compact
    Die WLAN Empfänger sind bei den mobilen Geräten schon einiges schwächer, da muss ich vectra widersprechen. Wenn ich mein Tablet neben meine PS3 halte, hat meine PS3 ein 75%iges Signal, mein Tablet schafft es gerade mal auf 10-20%.

    Wenn ich das richtig verstehe, möchtest Du aus Deinen Laptop einen Hotspot machen, dafür brauchst Du aber glaube ich ein zweites WLAN Modul an Deinem Laptop. Einmal für die Verbindung zum Router als Client und dann als Hotspot.
    Wenn das Signal im ganzen Haus schlecht ist, solltest Du vielleicht einen Repeater in Betracht ziehen. Der macht nicht anderes als das Signal weiterzuleiten. Theoretisch kannst Du durch das Hintereinanderschalten von mehreren Repeatern, das Signal ewig weit tragen.

    Zu Punkt 2 gebe ich vectra Recht, das Killen einer App über denTaskmanager sollte immer eine absolute Notfallprozedur sein, das ist ein grober Eingriff in das Speichermanagement des Systems. Aber auch da gibt es sehr widersprüchliche Meinungen.

    Gruß Jan
     
  4. sayonara75, 14.02.2012 #4
    sayonara75

    sayonara75 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Ok danke für die antworten. Hab mir wifi analyzer geholt , befinde mich im schlechten gelden bereich, das maximum war -70. Das traurige ist ja , dass sich der router nur hinter einer wand befindet, luftlinie max 6 meter.
    Ich meine zu hause sind das ja 3 stockwerke und sehr viel stahl + beton, aber im moment ist das ja lächerlich.
    Ich möchte nicht mit repeatern arbeiten, da ich quasi kein " festes zu hause" habe. bin student :p
    Ich kenn mich mit verbindungen leider nicht gut aus, aber für mich war es interessant zu wissen ob thethering laptop-tab mit blueoth geht, wobei man seinen laptop als "wlan router" nutzt.
     
  5. mikajo, 14.02.2012 #5
    mikajo

    mikajo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Das Problem lässt sich mittels deinem PC lösen, indem du deinen PC als virtuellen Hotspot einsetzt und dein Tablet mit diesem Hotspot verbindest.
    Progs sind bspw.
    Connectify (kostenlos, da du einen Wlan-Hotspot aufbauen willst)
    Maryfi (Kopie von Connectify)
    Virtual Wifi Router
    ...

    Die Programme findest du einfach über Google. Leider habe ich sie bei mir nicht ans laufen bekommen (probiere ich schon seit Wochen), aber angeblich soll es perfekt funktionieren). Oder du nutzt einfach die in Windows integrierten Funktionen, eine Inet-Verbindung zu teilen. Funktioniert wie die Programme oben, ist nur mehr Handarbeit angesagt.

    VORAUSSETZUNG IST ABER WINDOWS 7....

    Ich hoffe ich konnte dir helfen und habe dich nicht falsch verstanden...
     

Diese Seite empfehlen