1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN mit stat. IP funktoniert bei meinem X7G nicht!! Was mache ich falsch??

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet X7G Forum" wurde erstellt von Nina38, 06.12.2011.

  1. Nina38, 06.12.2011 #1
    Nina38

    Nina38 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Hallo liebe Foren-Gemeinde!

    Ich bin seit Samstag ebenfalls Besitzerin eines X7G-Touchlet und bin wegen der WLAN-Einrichtung am Verzweifeln!:crying: Ich habe bereits viel gelesen, auch hier, werde aber nicht so recht schlau, warum WLAN nicht im ganzen Haus funktioniert.

    Wir wohnen in einem Einfamilienhaus und mit Einrichtung der IP-Adresse läuft das Touchlet auch, wenn ich nahe beim Router im Erdgeschoss stehe. Sobald ich mit dem Tablet ins Dachgeschoss gehe, wars dann auch schon und das WLAN Signal ist weg und deaktiviert:confused2: Das kann doch nicht sein, oder? Nun habe ich herausgefunden, dass man die Statistische IP verwenden soll (Sicherheit WPA/WPA2 PSK) und somit die WLAN-Reichweite vergrößert wird...ABER das funktioniert nicht...

    Nun habe ich die Vermutung, dass es daran liegt, dass bei den erweiterten WLAN-Einstellungen des X7G

    a) eine MAC-Adresse existiert und dadurch (?)
    b) die IP-Adresse nicht verfübar ist...

    Kann das sein? Unterhalb des angeklickten Punktes "Statistische IP verwenden" habe ich manuell die IP-Adresse (zugewiesen vom Router, übrigens Speedport W503V), Gateway, Netmask, DNS1+2 eingegeben.

    Wie könnte ich das ganze Schlamassel geraderücken? Ich weiß halt auch nicht, ob es nun an dem Gerät liegt oder von mir gemachten Eingabefehlern...:unsure:

    Eine schnelle Hilfe wäre superklasse!! Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2011
  2. fideliovienna, 06.12.2011 #2
    fideliovienna

    fideliovienna Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Statische IP und Verschlüsselungsart eines WLAN haben überhaupt nichts mit der Reichweite zu tun. Die ist gleich, egal ob mit stat. oder DHCP-Zuweisung.. Reichweite kannst du nur mit spez. Antenne oder Repeater erhöhen.

    Stat. IP ist auch nicht sicherer als Zuweisung über den Router.
    Eine MAC-Adresse hat jedes Netzwerkgerät, egal ob dynm. oder statisch zugewiesen. Die Zuordnung einer stat. IP erfolgt über seine MAC-Adresse.

    Wie einer bestimmten MAC-Adresse eine best. IP-Adresse im Netzwerk zuzuweisen ist steht sehr genau im Handbuch deines Routers.
    Wenn du da keinen Fehler gemacht hast dann ist es dem X7 sicher auch egal wie er die IP-Adresse vom Router bekommt, aber alles steht und fällt mit dem WLAN-Empfang, nur wenn Router + Tablet überhaupt miteinander kommunizieren können beginnt das Spielchen ;)

    EDIT: Und es kann gut sein dass du im Dachgeschoss keinen WLAN-Empfang hast wenn das Signal durch mehrere Wände usw. muss schwächt es extrem ab.
     
  3. Nina38, 06.12.2011 #3
    Nina38

    Nina38 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2011
    kurze erweiterte Info noch: Mit DHCP läuft WLAN, aber nur 5 m, nicht aber mit Statistischer IP, die die Reichweite vergößern soll.
     
  4. fideliovienna, 06.12.2011 #4
    fideliovienna

    fideliovienna Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Wiederholter Quatsch bleibt Quatsch :flapper:

    Wenn stat. IP nicht funktioniert hast du was falsch eingestellt, wo wir natürlich nur helfen können wenn du genau auflistest was du wohin geschrieben hast.

    5m WLAN-Reichweite ist lächerlich, wenn nicht mehrere Wände dazw. sind.
     
  5. hävksitol, 06.12.2011 #5
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A

    Hallo Fideliovienna,
    das kann man doch auch netter sagen ;-)


    @Nina38
    Ansonsten aber gibt es sogar einen Bericht (s. hier den ganzen ziemlich kurzen Thread), daß die Stabilität der WLAN-Verbindung nach Wechsel auf eine statische IP-Adresse deutlich zunahm. Der gleiche Thread nimmt auch Bezug darauf, daß das X7G, was die Reichweite seines WLANs anbekangt, offensichtlich leider sehr schwach auf der Brust ist.

    MfG
     
  6. fideliovienna, 06.12.2011 #6
    fideliovienna

    fideliovienna Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Quatsch ist alles andere als unfreundlich in meinen Augen.

    Ich hab mir den auch durchgelesen und gleich mal etwas geschmunzelt.

    Aber es hilft alles nix, die Reichweite kannst du auch mit stat. IP nicht erhöhen und das ist ja das Problem der Threaderstellerin.
    Das X7 dürfte also eine extrem schlecht angeordnete WLAN-Antenne haben und somit eine miese WLAN-Performance.

    Was ich da gelesen hab mit 8m und kein WLAN-Empfang ist ja eine Frechheit.
     
  7. hävksitol, 07.12.2011 #7
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Ich sprach erstens von "nett"; zweitens mag es Adressaten geben, die einen Smiley, der Ihnen die Zunge entgegenstreckt, in Kombination mit 2x "Quatsch" als alles andere als freundlich wahrnehmen.


    Wo hätte ich das denn behauptet? Gerade deswegen habe ich doch in meinem Beitrag, die Worte "Stabilität" & "Reichweite" kursiv gesetzt, um der Posterin zu zeigen, was möglich ist & was nicht, und um sie (vermittels eines Links auf einen anderen Thread, was m. E. überzeugender ist als eine bloße Tatsachenbehauptung) auf ihren Irrtum hinzuweisen.

    Zumindest da sind wir uns einig.

    & um zum Thema zurückzukommen:
    Hier gibt es Messwerte zum WLAN-Verhalten des X7G.

    MfG


    PS: Lt. diesem Beitrag kann PEARL die schlechten WLAN-Werte nicht nachvollziehen, und deswegen sollten mehr User ihre Messwerte veröffentlichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2011
  8. fideliovienna, 07.12.2011 #8
    fideliovienna

    fideliovienna Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Bleib doch mal locker ;)
    Jetzt versteh ich auch warum Quatsch für dich persönlich so böse klingt

    Ich habe nie wo geschrieben dass DU gesagt hättest das man mit stat. IP die Reichweite erhöhen kann, sondern das ging nochmal an die TE.
    Denn genau das Problem ist ihr Problem, alles andere bringt weiter nichts, deshalb erübrigt sich auch jedes weitere Posting.

    Pearl kann sich NIE was erklären (CPU, bei anderen Teilen weniger Spericher als versprochen....), was aber deutlich zeigt dass das Teil NIE wirklich getestet wurde von Pearl selbst, denn eine solch schlechte WLAN-Performance würde bei jedem ordentlichen Funktionstest auffallen.
     
  9. N2k1, 08.12.2011 #9
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,903
    Erhaltene Danke:
    1,705
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Statische IP verbessert das WLAN verhalten schon deshalb, weil der DHCP-Prozeß sehr anfällig ist.
    Hat man eine statische IP fällt ein kurzzeitiger Aussetzer schlicht nicht auf.
    Aber ich denke, daß jedes Gerät anders reagiert, da die WLAN-Teile nur mit heißkleber an etwa der gleichen Stelle fixiert sind.
    Zudem ist es meist durch die Hand abgedeckt (was weder für die Verbindung - noch für die Hand - gut sein kann)
    Auch wenn die Leistung vergleichsweise gering ist, so sind es letztlich "Mikrowellen" - und was man sonst damit macht, kann man in der Küche beobachten (auch wenn wir hier einen Faktor 4000 ansetzen, so ist die Zeit eben auch ein Vielfaches)
     

Diese Seite empfehlen