1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN-Probleme nach Update auf 3.2

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von cheetahrider, 18.07.2011.

  1. cheetahrider, 18.07.2011 #1
    cheetahrider

    cheetahrider Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2011
    hallo allemanne,

    habe letzte woche ein automatisches serviceupdate auf 3.2 bekommen.lief alles soweit gut. jetzt bemerkt ich das ich beim musik streamen vom pc auf das xoom aussetzter bekomme, beim streamen von videos bleibt der film komplett hängen. als app benutze ich zum beispiel : "splashtop remote hd", "skifta" oder "tunein radio". die statusbalken vom w-lan ändert sich in regelmässigen abständen von blau zu hellgrau (nicht das grau für keine verbindung).
    hat jemand das selbe problem oder eine idee an was das liegen könnte ? (vor dem update lief alles bestens) :(
     
  2. Fieser-Kardinal, 18.07.2011 #2
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Hast du ein US Verizon Xoom?
     
  3. cheetahrider, 18.07.2011 #3
    cheetahrider

    cheetahrider Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2011
    nein, ist kein US Verizon XOOM. mein xoom hat kein branding, ist aber aus den staaten.
     
  4. fist, 24.07.2011 #4
    fist

    fist Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Hast du evtl. Dein wlan am xoom so eigestellt das es wlan kappt sobald display aus ist oder handynetz verfügbar ist?
    Vlt. Können das einzelne apps nicht umgehen?


    Lg

    Fist

    HEAL THE WORLD
     
  5. cheetahrider, 25.07.2011 #5
    cheetahrider

    cheetahrider Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2011
    hi fist,
    danke für deine antwort, habe deinen vorschlag sofort überprüft. meine einstellung ist : w-lan immer an (auch bei ausgeschalteten display)
    habe auch versucht das xoom auf werkseinstellungen zurückzusetzen, habe aber immer noch das betriebssystem 3.2 und nicht wie beim kauf 3.0.1 und somit habe ich immer noch die probleme mit dem w-lan. :confused:
     
  6. Zipfelklatscher, 25.07.2011 #6
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Bei einem Zurückstellen auf Werkseinstellung wird das ROM auch nicht auf 3.0.1 zurückgesetzt. Wenn du wieder komplett auf Werkszustand möchtest, musst du ein passendes Stock-Image flashen. Näheres dazu findest du hier.
     
  7. timomatrixer, 17.09.2011 #7
    timomatrixer

    timomatrixer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hast du schon was heraus gefunden? Dann ich habe genaus das gleich problem! Habe mein xoom in america gekauft. Hat wirklich keiner eine idee was man da machen kann?
     
  8. cheetahrider, 01.10.2011 #8
    cheetahrider

    cheetahrider Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2011
    hi, habe leider noch nichts richtiges rausgefunden. vermute aber es liegt an meinem dsl modem ( speedport w700v) . ich habe keine probleme wenn ich mein handy ( htc desire) als modem nutze. ich werde es mal mit einem anderen dsl modem versuchen.
     
  9. sagdoch, 01.10.2011 #9
    sagdoch

    sagdoch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.09.2009
    Mein Nexus One und das N1 meiner Freundin haben das selbe Problem.
    Haben beide kürzlich das 2.3.6 update bekommen, jedoch bestand das Problem schon vorher.
    An zwei anderen Wlan Anschlüssen ausprobiert, immer noch das slebe Problem,
    wlan geht alle ppar Minuten aus und wieder an.
    Liegt es vielleicht an irgend einer App?

    Andreas
     
  10. stailer, 03.10.2011 #10
    stailer

    stailer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    hab das selbe dilemma. finted zwar wlan aber kann sichnicht verbinden. (ver. 3.2) wobei das nur bei billig routern der fall ist zb tp livebox (polnisch franzoesisch):razz:
     
  11. DERFreak, 06.10.2011 #11
    DERFreak

    DERFreak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.10.2011
    also bei mir war das auch so habe dann den wlan schlüssel im router auf ne 8 stellige zahl geändert und alles lief wieder wie vorher!!! es ist aber vorsicht geboten denn bei älteren routern ist dann der schutz mit 8 zahlen zu gering meine anlage hat doppel schlüssel firewall
    , hackerschutz.....
     
    cheetahrider bedankt sich.
  12. cheetahrider, 07.10.2011 #12
    cheetahrider

    cheetahrider Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Hallo Freak, danke für die Info. Bin im Moment im Urlaub werde es aber danach mal versuchen. Das könnte durchaus funktionieren, wenn ich mein Handy als Modem benutze habe ich bei der verschluesslung auch nur 8 stellen und dort funktioniert es ja.
     
  13. cheetahrider, 09.10.2011 #13
    cheetahrider

    cheetahrider Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2011
    hallo an alle, ich habe nach meinem urlaub den tipp von "derfreak" ausprobiert, hat bei mir aber nicht geholfen ( 8 stelliger schlüssel ).
    ich habe heute einen neuen router angeschlossen ( w723v von der telekom) und siehe da es funktioniert wieder alles bestens.
    ich danke allen die hier versucht haben mir weiter zu helfen. :thumbup::thumbup:
     
  14. randomusername, 12.10.2011 #14
    randomusername

    randomusername Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Dein Gerät hat ja eine US-Firmware. In den USA sind die Kanäle 12, 13, 14 nicht nutzbar (12 und 13 sind bereits vorbelegt). Kann es sein, dass der Access-Point genau in dem Bereich funkt und das Xoom die Verbindung aufgrund der höheren Frequenz nicht herstellen kann?! Was passiert, wenn ein wesentlich geringerer Kanal eingestellt wird (z.B. 8; 4 Kanäle Abstand wg. Streuung berücksichtigen)?

    Cheers,
    Holger
     

Diese Seite empfehlen