1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

wlan-probleme

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von bob.bobb, 14.09.2011.

  1. bob.bobb, 14.09.2011 #1
    bob.bobb

    bob.bobb Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2011
    hallo liebes forum,

    ich stelle meine frage hier, weil ich es per suche nicht gefunden habe.

    ich kann mich leider mit meinem x3 nicht in mein heim-wlan einloggen. ich habe einen "siemens gigaset se551"-router. ich finde mit dem x3 das wlan (ssid), und auch das passwort ist richtig, da bin ich mir sicher.

    Aber es steht dann nur "Verbindung wird hergestellt..." und "nicht verbunden".

    Ich habe dann mal testweise an meinem Router die Passwort-Art von "WPA/WPA2" auf "WPA2" umgestellt und siehe da: das X3 verbindet sich mit dem wlan! aber... jetzt verbindet sich mein laptop nicht mehr, denn der unterstützt nur WPA (ohne 2). so ein bockm*st. also wieder umgestellt auf "WPA/WPA2", weil den laptop brauche ich dringender. hat jemand ein idee, was ich machen kann? bin für jede hilfe dankbar!
     
  2. Gottseth, 14.09.2011 #2
    Gottseth

    Gottseth Android-Experte

    Beiträge:
    549
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Wird dir nur ein Router/AP helfen können, der Multi-SSID unterstützt - oder für beide einen extra AP aufstellen ;)
     
  3. AStroDroid, 19.09.2011 #3
    AStroDroid

    AStroDroid Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Google Nexus 5X (16GB)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E 9.6 (T560)
    Komisch, mein X3 verbindet sich auch bei WPA mit meinem Router (allerdings kein Siemens). Rein prinzipiell sollte das eigentlich schon gehen.
    Die neueste Firmware hast du ja bei deinem Router drauf, oder?
    Probier doch auch mal, bei deinem Router kurzzeitig zu Test-Zwecken ein ganz einfaches Passwort. Ich war mir auch schon mal sicher, dass ich ein WPA-Passwort richtig eingegeben hatte. ;)
     
  4. Gottseth, 19.09.2011 #4
    Gottseth

    Gottseth Android-Experte

    Beiträge:
    549
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Rein prinzipiell hat der Siemens (IT-Steinzeit-Router) nur einen einzigen Transponder - moderne Router haben min. 2 - es gibt sogar SoHo-Modelle mit 4, oder 8 Transpondern !

    Ein nur WPA-Gerät (hier Laptop) und ein nur WPA2-Gerät (unser X3) können an so einem vorsintflutlichen Router nicht gleichzeitig betrieben werden :bored:
     
  5. AStroDroid, 20.09.2011 #5
    AStroDroid

    AStroDroid Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Google Nexus 5X (16GB)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E 9.6 (T560)
    Sorry, wenn ich dich jetzt schon wieder mit einer WLAN-Frage nerve :D, aber ich habe meinen alten Router (Linksys WRT54G) hier auf WPA/TKIP eingestellt:

    [​IMG]

    Mein X3 läuft daran aber super. Wie geht denn das, wenn das X3 nur WPA2 macht?
     
  6. corax, 20.09.2011 #6
    corax

    corax Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Also unser x3 läuft auch auf WPA uns WPA2!

    Mein x5 dagegen läuft nur im WPA2!

    Bei problemen einfach mal das WLAN löschen und die SSID und Verschlüsselung von Hand eingeben. Das hat meinem x5 geholfen.
     
    Gottseth bedankt sich.
  7. Gottseth, 20.09.2011 #7
    Gottseth

    Gottseth Android-Experte

    Beiträge:
    549
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    09.09.2011
    DA haben wir doch die Lösung ;)

    Ich hab mein X3 mit der X5-Malaysia-Firmware geflashed.
     
  8. AStroDroid, 21.09.2011 #8
    AStroDroid

    AStroDroid Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Google Nexus 5X (16GB)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E 9.6 (T560)
    Ok, dann ist das ja schlüssig.

    Hab' mich leider bisher noch überhaupt nicht mit dem Rooten beschäftigt, aber wäre es sinnvoll, diesen quasi "Nachteil" im gepinnten Thread im Unterforum "Root/Hacking/Modding" zu erwähnen?

    Und dem Thread-Starter kann man demzufolge dann auch dazu raten, dass er der Angelegenheit nochmal genauer nachgehen sollte, bevor er sich neue Hardware kauft, denn prinzipiell müsste das X3 eigentlich mit WPA funktionieren.


    Edit: Habe jetzt auch gesehen, dass man für's Rooten inzwischen gar nicht mehr gezwungen ist, eine X5-FW aufzuspielen. Insofern ist mein Vorschlag, das "Problem" mit dem WPA2 zu erwähnen, natürlich obsolet. Sorry.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2011

Diese Seite empfehlen