1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN-Standby

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Pollux77, 31.12.2011.

  1. Pollux77, 31.12.2011 #1
    Pollux77

    Pollux77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Hallo alle, ich werde langsam blöd glaube ich... Oder Honeycomb ist es :)
    Jedenfalls habe ich in den Einstellungen die WLAN-Standby-Richtlinie so eingestellt, dass das WLAN abgeschaltet wird, sobald der Monitor aus geht. Genau das tut das Gerät aber nicht. Ich bekomme noch Emails (Benachrichtigungston erklingt) und der Akku wird immer entsprechend schnell leer gesaugt. Woran könnte das denn liegen, bzw. habt ihr ne Lösung?
     
  2. Chaosraser, 31.12.2011 #2
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Lösung: SUFU im Forum benutzen ;-)
     
  3. stammreim, 31.12.2011 #3
    stammreim

    stammreim Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Ich habe das gleiche Problem und deshalb auch gerade mein Transformer an Amazon zurück geschickt. Heute habe ich ein neuen Transformer bekommen. Ich hoffe, das es dann etwas besser geht.
    Das Problem mit dem "Aufwecken" über beliebige Taste hatte ich bei dem vorigen Gerät auch nicht, trotzdem hat sich der Akku vom Tastaturdock immer sofort leer gesaugt. Ob mit AutoAirplaneApp, manuell auf Flugmodus setzen oder auch manuelles deaktivieren von WLAN hat keine Änderungen gebracht. Erst wenn der Akku im Tastaturdock auf 3% runter war, war ein "normaler" Akkuverbrauch möglich (vom Tab direkt dann).

    Hoffentlich ist das bei diesem Transformer jetzt besser.:confused2:
     
  4. Pollux77, 31.12.2011 #4
    Pollux77

    Pollux77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Die Suche hab ich benutzt, aber anscheinend die falschen Suchbegriffe benutzt... Setz doch bitte mal nen Link, wenn Du das Problem kennst! Zurücksenden will ich das Tablet nicht, das muss doch ein Softwarefehler sein. Mein Dock ist auch ein B60 und softwareseitig aktuell, genau wie das Tablet.
     
  5. nisi01, 31.12.2011 #5
    nisi01

    nisi01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    11.10.2011
    wlan geht nicht sofort mit dem display aus, dauert ein par minuten länger.
    wenn du dem nicht traust, kannst du ja noch ein flugmodus-app installieren.
     
  6. stammreim, 31.12.2011 #6
    stammreim

    stammreim Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Aber das Akku-Problem scheint eben nicht "allein" am WLAN zu liegen. Auch wenn kein WLAN aktiv ist, wird der Akku vom Tastatur-Dock immer erst leer gesaugt, solange es mit dem Tab verbunden ist. Das kann doch nicht Sinn der Sache sein. Damit kann man dann die insgesamt versprochene Akkulaufzeit niemals richtig ausnutzen, oder man muss ständig vom Tastaturdock abdocken.
    Ich liebe den Transformer wegen der Kombination Tab + Tastatur, da ist es doch blöd, wenn ich nur wegen der Akkulaufzeit ständig Tab und Tastatur trennen muss.:confused2:

    Soll es wirklich so sein, das ich das Tab immer abdocken muss, um keine Akkulaufzeit zu "verschwenden"?:crying:
    Scheinbar ist beim neuen Transformer wieder das gleiche Problem.:mad::confused2:
     
  7. ManfredLehmann, 31.12.2011 #7
    ManfredLehmann

    ManfredLehmann Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2011
    Ich hatte auch das Problem. Ich benutze jedoch keine Dockingstation. Ich konnte dies auch an der Statistik der Akkuleistung nachvollziehen. WLAN war der Hauptverbraucher. Mit der App "Wifi Timeout" habe ich die Sache im Griff. Wenn das Tablet in Standby geht schaltet sich WLAN nach einstellbaren x Sekunden aus. WLAN zog frueher ca. 30% des Akkus ueber Nacht leer.
    Verbraucher kann man unter Einstellungen > Apps > Akkuverbrauch ansehen. Wer den Bug vermutet, am besten Akku voll laden und dann ueber Nacht ohne Ladekabel liegen lassen. Am naechsten Morgen Akkuverbraucher anschauen. Dann sieht man ob WLAN ueber Nacht an war.
    WLAN-Standby Richtlinie wenn Bildschirm sich ausschaltet funktioniert bei mir uebrigens auch nicht.
     
  8. Hexxer, 02.01.2012 #8
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,450
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Wifi Timeout hat mich ja nun regelmäßig komplett aus dem Wlan gekickt. Nach dem Aufwachen gabs kein Wlan mehr oder die Anzeige blieb im Flugzeugmodus usw usf.. Ist nach 1 Tag mit Problemen gleich wieder runtergeflogen.
     

Diese Seite empfehlen