1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN stürzt dauernd ab

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von xfeuerx, 12.01.2011.

  1. xfeuerx, 12.01.2011 #1
    xfeuerx

    xfeuerx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2011
    ersteinmal hallöchen und schön, dass es so ein forum gibt.
    habe seit 2 tagen mein galaxy tab und bin auch soweit auf den ersten eindruck sehr zufrieden.
    sicherlich braucht es noch etwas zeit, nur annähernd den vollen
    umfang des gerätes auszuschöpfen, aber darum soll es auch gerade nicht gehen.
    mir stürzt dauern mein privates wlan ab. ich bin im market, ich surfe im netz und alle paar minuten ist die verbindung unterbrochen und er wählt sich neu ein. meist bezieht er auch sofort ne neue verbindung, aber oftmals braucht er auch 3-5 anläufe dafür. wenn ich zu gleichen zeit mit meinem netbook über wlan im netz surfe, ist die verbindung stabil, also kanns kaum am router liegen. hat da wer ne ahnung von?
    vielen dank schonmal
    xfeuerx
     
  2. Ratman, 12.01.2011 #2
    Ratman

    Ratman Gast

    wie gut ist den die verbindungsqualität?
    dein tabbi ist in sachen wlan schon aus baugründen nicht so stark wie dein netbook.

    rein testhalber probiers mal näher am router, obs da auch noch so schlimm ist.
    und dann würd ich mir überlegen, welche störquellen du eventuell hast.

    und wenn alles nix nutzt ...
    mal ein anderes wlan probieren ob das problem auch dort auftritt
     
  3. Gazghkull, 12.01.2011 #3
    Gazghkull

    Gazghkull Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Bei mir hat ein Kanal Wechsel geholfen, als ich mit App (glaube war) wifi-analyser festgestellt hab das Nachtbar auf selber funkte.
     
  4. DrDAN, 12.01.2011 #4
    DrDAN

    DrDAN Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    165
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Das würde ich so nicht unterschreiben..
    Das WLAN vom Tab is einsame Spitze, was die Reichweite angeht.
    Mein Lenovo S10 Netbook kommt da nicht ran. Wo das Netbook schon auf UMTS umschaltet geht beim Tablet noch WLAN.
     
  5. Ratman, 12.01.2011 #5
    Ratman

    Ratman Gast

    @OnkelDan
    es is gut, ja
    speziell, wenn man mal das wlanmodul eines hanvon b10c kennenlernen durfte (hoztüre reicht da, um 90% qualität zu verlieren *g*).

    aaaber: durch unserern kamin schaffts is z.b. nicht. mein hp pavillion schafft das locker.
    wenn du dann auch noch nen nachbarn hast, der dir in deinen kanal reinbröselt, wars das fürs tabbi.
     
  6. kyxh2o, 12.01.2011 #6
    kyxh2o

    kyxh2o Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Das Tab hat auch hier mitten in Frankfurt (zwischen 20-30 WLAN in der Umgebung) von allen Geräten den stärksten Empfang. Macbook Pro (neustes Modell) steigt schon lange vorher aus, das Tab durchdringt problemlos vier Wände und eine Zwischendecke.
     
  7. Gazghkull, 12.01.2011 #7
    Gazghkull

    Gazghkull Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Wlan ist ne Geschichte für sich, bei mir in der Wohnung hat mein HTC Magic besten empfang fast gleichauf mit Tab und bei meinen eeepc langt es wenn jemand zwischen wlan-Antenne und Netbook steht um beschriebene Verbindungs abbrüche zu haben. Denke mal da spielen so viele Faktoren rein, das man allgemein gültige Lösung nicht anbieten kann.
     
  8. xfeuerx, 12.01.2011 #8
    xfeuerx

    xfeuerx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2011
    ich dank euch erstmal. bin jetzt zu hause, sitze neben dem router und teste mal. werd euch dann berichten..


    muss wohl doch nen neuer router her. neben ihm gehts super, 3 meter weg, im gleichen zimmer,
    fängt der an, zu spinnen. fehlen zwie empfangsbalken und i-net is gestört/lahm/untücjtig.. :(

    jemand nen tipp für nen guten, billigen router?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2011
  9. Gazghkull, 12.01.2011 #9
    Gazghkull

    Gazghkull Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.01.2011
    versuch erstmal den Sendekanal zu ändern, bevor du neues Modem kaufst.
     
  10. kyxh2o, 12.01.2011 #10
    kyxh2o

    kyxh2o Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Jo, wahrscheinlich steht der Router bei den Knälen auf "Auto", versuche mal manuell alle Kanäle durch, das sollte helfen.

    Solche Probleme haben wir hier inmitten der Großstadt immer wieder, bisher hat manuelle Durchprobieren der Kanäle immer geholfen.
     
  11. Grenzwert, 12.01.2011 #11
    Grenzwert

    Grenzwert Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Alternativ kannst du auch einen 5GHz Accespoint an deinen vorhandenen Router anschliessen. Dann bist du garantiert alle 2,4GHz Störungen los...:)
     
  12. xfeuerx, 13.01.2011 #12
    xfeuerx

    xfeuerx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2011
    danke für die ganzen rückmeldungen. ich versuch mal, was sich ergibt. es werden hier 5 andere wlans angezeigt. wahrscheinlich liegts wirklich an dem kanal
     

Diese Seite empfehlen