1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN über Bluetooth tethern nur mit 1 MBit?

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von Spacemarine2012, 29.02.2012.

  1. Spacemarine2012, 29.02.2012 #1
    Spacemarine2012

    Spacemarine2012 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Ich habe gerade eben das WLAN meines GN per Bluetooth auf ein zweites GN bzw. mein Laptop getethert. Dabei komme ich immer beide Male nur auf meine maximale Datenrate von ca. 1 Mbit. (getestet mit speedtest.net app)

    Warum ist das so langsam? Bekommt da jemand mehr? Nativ auf dem ersten GN bekommt ich ca. 6 Mbit.

    Die 3G-Verbindung zu tethern funktioniert leider gar nicht, egal was ich probiere.

    Witzigerweise kann ich auf dem zweiten GN die über Bluetooth getetherte WLAN-Verbindung wieder per WLAN weitertethern, z.B. an meinen Laptop. Dann sinkt die Datenrate allerdings auf ca. 0,6 Mbit. Im letzten Skiurlaub hätten wir das brauchen können, als es für das WLAN einen MAC-Filter gab, aber jeder mit seinem eigenen Smartphone online gehen wollte...
     
  2. neandertaler19, 29.02.2012 #2
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Liegt vllt an dem Bluetooth-Durchsatz und am weiterverarbeiten/weiterreichen auf den Geräten.
     
  3. Spacemarine2012, 01.03.2012 #3
    Spacemarine2012

    Spacemarine2012 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Bluetooth 3.0 sollte aber eigentlich 24 Mbit schaffen. Und an mangelnder Rechenleistung sollte es eigentlich auch nicht liegen bei dem Prozessor...
     
  4. Gu4rdi4n, 01.03.2012 #4
    Gu4rdi4n

    Gu4rdi4n Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Da bluetooth 3.0 WLan techniken nutzt um daten zu übertragen, kann es durchaus sein, dass das gleichzeitige WLan Teethern den Durchsatz so extrem senkt.

    Mach mal wlan aus, nehm ne 100 mb datei, übertrage sie auf ein anderes nexus und messe die zeit.

    dann kannst du ausrechnen:

    100MB / zeit in sekunden = xxMB/s
    xxMB/s * 8 = xxMbit/s
     
  5. gokpog, 01.03.2012 #5
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Ich kenne mich mit Bluetooth Technologie viel zu wenig aus, um sagen zu können ob das BT PAN Profil bzw. die darüber aufgebaute Verbindung überhaupt diese theoretischen 24 Mbit nutzen kann. Mein altes Galaxy S hatte auch schon BT 3.0 und BT Tethering (mit CM7 und ebenfalls per PAN Profil) zum meinem Galaxy Tab 10.1 (auch mit BT 3.0 ausgestattet) war genauso schnell/langsam, wie es das jetzt mit dem Galaxy Nexus ist. Geschwindigkeit habe ich glaube ich aber nie gemessen. Kann ich nachher mal machen. WLAN Tethering ist jedenfalls spürbar schneller, zieht aber auch deutlich mehr am Akku des Handys.
     
  6. Melkor, 01.03.2012 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,620
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Ähmm, kurze Frage: dein Laptop hat auch Bluetooth 3.0 ?
    außerdem sind das auch theoretische Werte...
     
  7. Spacemarine2012, 01.03.2012 #7
    Spacemarine2012

    Spacemarine2012 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Mein Laptop hat sogar Bluetooth 4.0, was aber keine Rolle spielt, da ich es ja auch mit einem zweiten GN getestet habe.

    Natürlich sind das theoretische Werte, die Nettodatenrate ist immer deutlich niedriger, Faktor 24 ist aber auf jeden Fall zu viel Differenz.
     
  8. Melkor, 01.03.2012 #8
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,620
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Aus der Wikipedia:
    "
    Bluetooth 3.0 + HS (auch Seattle Release genannt, April 2009)
    Für diese Version ist die Unterstützung eines zusätzlichen Highspeed (HS)-Kanals auf Basis von WLAN und UWB verfügbar. Die Nutzung von WLAN ist dabei lokal deutlich eingeschränkt. Die Kommunikation funktioniert zwischen einzelnen Geräten (Peer-to-Peer) und nicht im Multicast. Dafür muss sich der Nutzer auch nicht anmelden, die L2CAP-Protokollschicht wurde erweitert, um neben dem Standard-Bluetooth-Kanal zusätzlich diesen Highspeed-Kanal zu unterstützen. Damit kann eine theoretische Übertragungsrate von 24 Mbit/s erreicht werden.Bei UWB (Ultrabreitband) als physikalische Übertragungsart (basierend auf der Spezifikation ECMA-368) und WiMedia MAC als Protokollschicht waren bis zu 480 Mbit/s geplant. Auf dieser Spezifikation hätten auch andere Protokolle wie WUSB und IP aufgesetzt werden sollen."Quelle: Bluetooth

    Sprich, der HighSpeed Kanal wird wohl nicht verwendet, deshalb auch keine 24Mbit/s
    Bzw. teste mal die Übertragungsgeschwindigkeit mit ausgeschaltenem Wlan ...
     
  9. Gu4rdi4n, 02.03.2012 #9
    Gu4rdi4n

    Gu4rdi4n Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Jo, genau das was ich vermutet habe.

    Nutzt die gleiche technik, also muss eines von beiden eingeschränkt sein.
     

Diese Seite empfehlen