1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN-Unterbrechung

Dieses Thema im Forum "Huawei Ascend Y200 Forum" wurde erstellt von Huawei-Praktikant, 25.06.2012.

  1. Huawei-Praktikant, 25.06.2012 #1
    Huawei-Praktikant

    Huawei-Praktikant Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Hallo zusammen,

    als Android-Teststellung habe ich mir das Huawei-Y200 gegönnt und bin soweit auch echt zufrieden. Leider muss ich über eine regelmäßig eintretende WLAN-Unterbrechung berichten, die üblichen Gegenmaßnahmen habe ich getroffen (Smartphone: optimale WLAN Einstellungen nach Huawei-Herstellerangaben, Ram-Auslastung gering gehalten; Vodafone EasyBox: probieren verschiedener Kanäle, Abschaltung des IEEE 802.11b/n Standards, idealer Standort). Meine Easy-Box 803 läuft auch tadellos und ist mit anderer Hardware (z.B. IPhone + Netbook) getestet.
    Die Störungen fallen hauptsächlich bei Internetradio-APPs auf, es werden Streaming-Lese-Fehler nach jeder WLAN Unterbrechung angezeigt (wohl auch klar bei Livestreams). Leider kommt auch der Radioempfang mit der sehr guten TuneIn-App bei einer auf 30 Sekunden eingestellten Vorpufferung zum erliegen, startet aber wieder automatisch.
    Mit dem 3G-Funknetz läuft die TuneIn App fehlerfrei.

    Ich habe auch den Verbindungsaufbau mit "WPS" durchgeführt, die gleichen Probleme.
    Weitere Beobachtung: die Netzqualität schwankt stark, erst hervorragend und nach ca. 1,5 bis 3 Min
    kommt es zur Unterbrechung, quasi systematisch und obwohl keine Standortveränderung vorgenommen wird und auch sonst nicht mit anderen Apps "rumgefingert wird.
    Dieses WLAN-Verhalten ereignet sich übrigens durchgehen, nicht nur bei Livestreaming. Beim Download etc stört es aber nicht weiter.

    Meine Analyse: Instabilität im WLAN, wodurch auch immer!
    Meine konkrete Frage: Liegt ein Hardwarefehler vor oder muss man bei dem günstigen Kaufpreis mit Abstrichen bei den WLAN-Komponenten (Leistungsfähikeit) rechnen?

    Nachtrag:

    Ich habe das Gerät zur Servicefirma geschickt und genau nach einer Woche zurück bekommen, hat alles prima geklappt. Allerdings mit der Feststellung: "Es konnte kein Gerätefehler festgestellt werden.
    Demnächst werde ich andere Router ausprobieren, bislang hatte ich nur die EasyBoxen 802 und 803 getestet.
    Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


    Danke für Tipps und Erfahrungsaustausch sowie schöne Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2012

Diese Seite empfehlen