1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN wechsel erfordert Neustart

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von djfoxi, 15.01.2012.

  1. djfoxi, 15.01.2012 #1
    djfoxi

    djfoxi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Wenn ich bei meinem Mediapad das Wlan Netzwerk wechsele, verbindet er sich zwar mit dem neuen Netzwerk (beide sind ihm bekannt) aber ich kann damit nicht ins Internet oder sonstige Aktivitäten durchführen.

    Starte ich das Mediapad komplett neu, dann funktioniert es. Möchte ich dann wieder das WLAN wechseln, das gleiche Spiel... ist das so oder stelle ich mich nur als Android-Neuling doof an?

    Danke vorab!
     
  2. Star TUX, 15.01.2012 #2
    Star TUX

    Star TUX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hallo djfoxi,

    hat bei mir problemlos ohne Neustart funktioniert (Wechsel von meinem Netzwerk, zu einem offenen Hotspot in einem Shoppingcenter). Dein Problem hört sich sehr rätselhaft an. :unsure: Werde das im Auge behalten...

    LG
     
  3. jedrzej, 15.01.2012 #3
    jedrzej

    jedrzej Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hatte ich auch immer wieder mit der alten Firmware, bei der aktuellen vom 09.01 ist das Problem noch nicht aufgetreten, passierte aber auch nur bei bestimmten APs
     
  4. Star TUX, 15.01.2012 #4
    Star TUX

    Star TUX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich habe auch gleich am Anfang zur FW vom 26.11 gewechselt und da gab es wie gesagt keine Probleme. Verwendest du noch die originale Firmware, oder hast du schon eine neuere geflasht?

    LG

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S II mit der Android-Hilfe.de-App.
     
  5. djfoxi, 16.01.2012 #5
    djfoxi

    djfoxi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012
  6. segler11, 16.01.2012 #6
    segler11

    segler11 Gast

    ???????????????

    Welche Karte ? Die apps sind im Internen Speicher abgelegt. Also um das neu installieren der apps kommst du nicht rum.
     
  7. djfoxi, 16.01.2012 #7
    djfoxi

    djfoxi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.01.2012
    zitat:"7. Die Micro-SD nach dem Update (Anweisung steht dann im Display) bei eingeschaltetem (!) Gerät rausziehen, das Pad startet neu.
    (Nein, der Powerbutton muss NICHT gedrückt gehalten werden!)

    8. Nun werden automatisch alle auch vorher installierten Original-Apps und Einstellungen geladen/wiederhergestellt - und einiges mehr. Der Fortschritt wird durch verschiedene grüne Texte angezeigt, hier könnt ihr verfolgen was alles dabei ist."



     
  8. segler11, 16.01.2012 #8
    segler11

    segler11 Gast

    Wenn du die SD Karte nicht raus nimmst, würde das Pad ja in einen Loop kommen und immer wieder neu installieren.

    Natürlich Bringt die neue Firmware auch ein paar Apps mit, die beim aufspielen installiert werden.

    Ich meinte die Apps die du selber installiert hast, die sind nach dem Aufspielen der neuen Firmware weg. Genauso musst du dein Googelkonto/Market neu einrichten. Soll heißen alles was du Persöhnlich am Pad verändert oder installiert hast, geht verloren.

    wiederhergestellt !!!!!! wird da gar nichts. Neu installiert und nur das was in der neuen Firmware enthalten ist!!!!!!!!!!!!!
     
    djfoxi bedankt sich.
  9. djfoxi, 16.01.2012 #9
    djfoxi

    djfoxi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.01.2012
    OK danke, jetzt habs auch ich verstanden... :)
     
  10. ANDROIDBENE, 16.01.2012 #10
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Nicht ganz. Zur Präzisierung: Wenn Du vorher die Google-Synchronisation in den Einstellungen aktiviert hast, werden nach der Anmeldung im Google-Konto - und das ist ja so ziemlich das erste was man machen muss - alle Apps aus dem Market wieder nach und nach installiert, ohne eigenes Zutun. Die sind natürlich dann alle jungfäulich, aber zumindest schon mal vorhanden.

    Schnellere Alternative: Synchronisation mit Google vor den Flashen ausstellen, alle Apps mit AppMonster Pro auf externe SD sichern, nur AppMonster Pro aus dem Market laden und dann alle Apps von der externen SD über AppMonster installieren. Das funktionert schneller und auch mit Apps, die nicht aus dem Market stammen.
     
    djfoxi bedankt sich.
  11. segler11, 16.01.2012 #11
    segler11

    segler11 Gast

    Das es Möglichkeiten gibt apps oder was auch immer zu sichern, damit hast du vollkommen Recht. Sollte eigentlich im TuT zum Firmware installieren mit eingefügt werde.

    Aber ansonsten ist es einfach Fakt das alles Verloren geht.
     
  12. djfoxi, 16.01.2012 #12
    djfoxi

    djfoxi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Gerade wollte ich fragen, welches Backup Programm ich verwenden soll, aber ihr seit schneller gewesen. Danke!

    Werde also AppMonster Pro probieren.
     

Diese Seite empfehlen