1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wo bleibt das offizielle Lutea-Update auf 2.2?

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von ManZen, 16.01.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ManZen, 16.01.2011 #1
    ManZen

    ManZen Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,118
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Hallo zusammen,

    ich kann beim Lutea in den Einstellungen keine Option zum update finden. Wie erfährt man denn, ob es ein Update gibt?

    Gruss

    M.
     
  2. email.filtering, 17.01.2011 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Am besten hier über die Community. Offiziell gibt's ja erst ein 2.1er fürs ZTE Blade, über ein 2.2er wird - seit dessen offizieller Auslieferung auf einer für den japanischen Markt bestimmten, ähnlichen Serie - gemunkelt.

    Wer ein stabiles 2.2er sucht, ist bei der "japanischen Qualle" (~Japanese Jellyfish) ganz gut aufgehoben. Deren Composer "kallt_kaffe" hat in der Community einen guten Ruf und liefert solide Arbeit.
     
  3. Onkelpappe, 17.01.2011 #3
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    wawa hat mir heute vom neuen sebastian rom erzählt, weiss da jemand genaueres wie gut das werden soll? wollte mir eigentlich auch die qualle drauf machen, aber nu überleg ich doch noch ne runde zu warten
     
  4. ManZen, 17.01.2011 #4
    ManZen

    ManZen Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,118
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Erstmal danke für die antworten. Wie wird denn ein offizielles update ohne die entsprechende option eingespielt?

    Gruss

    M.
     
  5. email.filtering, 17.01.2011 #5
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Am schnellsten und einfachsten mit der Image-Version der japanischen Qualle per fastboot. Das ganze dauert ab Downloadende bis zum Bootup-Ende etwa 10 Minuten.

    Kurze Wegbeschreibung:
    1) Treiber fürs ZTE Blade herunterladen und installieren
    2) Daten vom Mobiltelefon sichern
    3) Image-Version der japanischen Qualle herunterladen
    4) Fastboot besorgen und verwenden; dazu sind lediglich zwei Zeilen in der Eingabeaufforderung / dem Terminal zu tätigen
    5) Mobiltelefon neu starten => fertig

    Hier im Forum findest Du (fast) alles was Du wissen musst. Lediglich zum Punkt 4) meiner "Wegbeschreibung" müsste man wirklich ausführlicher werden. Der Rest funktioniert tatsächlich so kurz und einfach wie's hier angeführt ist. Umfangreicher wird es, wenn Du statt der Image-Version zuerst ClockWork oder AmonRA installierst und dann diese Hilfsplattform zum Flashen einer Betriebssystemvariante nutzt. Das ist lediglich ein einmaliger Mehraufwand, der sich jedoch sofort lohnt, wenn man mehr als ein- oder zweimal eine Betriebssystemvariante oder deren Update installiert.
     
  6. DrPaua, 17.01.2011 #6
    DrPaua

    DrPaua Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Ich habe nach kuemmeltuerks Anleitung per ClockWork mir die Japanese r7 draufgeladen und bin jetzt hochzufrieden mit meinem San Fran :)
    Einfach war es nicht (6 Treiber ausprobiert, ROM selber anpassen hat nicht gefunzt) aber die Arbeit war es wert :smile:
     
  7. ManZen, 17.01.2011 #7
    ManZen

    ManZen Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,118
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Nochmals danke für eure antworten. Ich meinte eher ein regulares update. Wie erfährt man davon?
     
  8. salsaholic, 17.01.2011 #8
    salsaholic

    salsaholic Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,135
    Erhaltene Danke:
    260
    Registriert seit:
    29.11.2010
    ... wegen offiziellem Update wirst Du wohl Base fragen müssen, dafür sind die zuständig ...
     
  9. Crowbar1972, 01.07.2011 #9
    Crowbar1972

    Crowbar1972 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Also weiß jemand was genaues wann es das offizielle Update für das Base Lutea erscheint???
    Oder kann man davon ausgehen das es nie erscheinen wird??

    Habe schon viel im Netz gesucht und lese immer nur es soll kommen,erst im Feb. dann im April und jetzt heißt es Juli/August!!!

    Warum hat E-plus so Probleme mit dem Update??
    Die Cracks hier im Forum sind schon bei 2.3 angelangt und die "Experten" bei E-plus bekommen nicht einmal das 2.2 Update hin??
     
  10. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,351
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Ich befürchte fast, du bist einem Marketing-Hoax aufgesessen. Je weiter sich die offiziellen Ankündigungen nach hinten verschieben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass kein offizielles Update mehr kommt. Wobei es bisher überhaupt keine offizielle Ankündigung auf der Webseite von Base gibt.

    Was es gibt sind schwindlige Blogs von irgendwelchen Base-Netzbotschaftern, was auch nichts anderes als bezahlte Werber sind, die einzig dem Zweck dienen, Base im Netz gut aussehen zu lassen. Glaubwürdigkeit sieht anders aus.

    Welches Interesse sollte Base denn auch an dem Update haben? Die Geräte bzw. Verträge sind doch schon verkauft.

    EDIT: was hält dich eigentlich konkret ab, alle Android 2.3.4-Custom-ROMs auf Herz und Nieren zu testen und dem, das am besten passte, den Zuschlag zu geben? Besser als das von ZTE geleakte ROM wird es ohnehin nicht werden. Das hat ja das Froyo-Update gezeigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2011
    arch03 und Crowbar1972 haben sich bedankt.
  11. Crowbar1972, 01.07.2011 #11
    Crowbar1972

    Crowbar1972 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Erstmal Danke für Deinen klaren Worte!
    Jetzt wo ich Dein Beitrag gelesen habe,wird mir auch klar das ich nichts wirkliches Offizielles von Base gelesen habe!!!!


    Das zweite ist,das ich mich nicht traue ein Rom selber zuflashen!!!:blushing:
    Ich habe schon viele How To Do´s durchgelesen und es nicht 100% verstehe!!!
     
  12. payer, 01.07.2011 #12
    payer

    payer Android-Experte

    Beiträge:
    831
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Auf offizielle Updates zu warten ist wirklich etwas naiv.

    Ich habe auch keine Lust gehabt mich zu sehr in diese Flash-ROM-TPT-Titanium-Nandroid-wasweisich-Geschichte einzuarbeiten, obwohl das hier von den engagierten Usern gewünscht, propagiert und sogar verlangt wird.

    Deshalb hatte ich mich erst mal für das Swedish Spring ROM entschieden und es nach dieser einfach verständlichen Anleitung aufgespielt. Gen-Wechsel war da ja auch nicht notwendig.

    Wenn denn mal CM 7.1 so richtig fertig ist, werde ich mich mit dem Thema nochmal näher befassen und vermutlich darauf updaten. Die HowTos werde ja gerade auch immer besser und wenn ich mal etwas mehr den Durchblick habe, werde ich da auch versuchen etwas beizutragen.
     
    Crowbar1972 bedankt sich.
  13. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,351
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Wenn ich sowas wie von payer lese, muss ich immer schmunzeln. Das TPT konvertiert das Blade ja nicht nur auf Gen2. Viel wichtiger ist, dass durch das TPT das Partitionslayout entsprechend optimiert wird. Ohne stehen nach vollständiger Erstkonfiguration weniger als 100 MB auf der /data-Partition zur Verfügung. Mit dem TPT erspart man sich obendrein irgendwelche a2extX-Spielereien.

    EDIT: Seit heute Nachmittag gibt es rumdum-Sorglos-TPT-Pakete mit Ginger Stir Fry beta9. Das eigentliche Upgrade auf ein zeitgemäßes Android 2.3.4 ROM beschränkt sich damit auf das gleichzeitige Drücken von drei Knöpfen. Das ist wirklich ein Kinderspiel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2011
  14. payer, 01.07.2011 #14
    payer

    payer Android-Experte

    Beiträge:
    831
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Es scheint für die Pros hier schlecht nachvollziehbar, dass Anfänger Probleme mit dem Einstieg in die Materie haben. Ausserdem haben viele Angst etwas an ihrem Gerät kaputt zu machen.

    Als ich mein Gerät bekam und mich hier informiert habe, war dauernd von gebrickten Geräten die Rede. Obwohl ich hier viel gelesen habe, war mir der Umstand des verbesserten Partitionslayouts durch Gen-Wechsel entgangen. Ausserdem hattest Du bhf nicht in neulich irgendwo geschrieben, dass TPT nur für den äußersten Notfall gedacht wäre und man es tunlichst vermeiden sollte?

    Egal, mein Gerät läuft wie es ist im Moment gut und deshalb lasse ich die Finger davon, bis ein neuer, mir genehmer ROM rauskommt. Bis dahin lebe ich eben mit der kleineren data-Partition. Und wenn Dich das erheitert, um so besser. Das Leben ist ja oft schon hart genug ;-)

    Edit: Ginger Sir Fry beta9? Das basiert doch auf dem suspekten ZTE-leak-ROM. Danke, nix für mich - ich warte mal auf das 7.1
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2011
  15. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,351
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Es scheint dir offenbar schwer vermittelbar, dass die 'Pros' hier auch mal als blutige Anfänger begonnen haben. Ich habe am 7. Januar das Lutea bekommen und noch nie ein Smartphone in den Fingern gehabt. Und jetzt sieh dir mal an, wie weit ich ein halbes Jahr später bin. Wenn ich sowas schaffe, sollte das für jeden machbar sein. So er denn will.

    Außerdem habe ich geschrieben, dass man das TPT idealerweise genau einmal durchführt. Es gar nicht durchzuführen, halte ich für einen Fehler. Auch in diesen Zeiten noch ein ungepatchtes Froyo einzusetzen oder gar weiterzuempfehlen halte ich für geradezu fahrlässig.

    Auch musst du jetzt sehr tapfer sein: Das suspekte ZTE-leak-ROM ist der Grundstein für ein offizielles Release, so du jemals eins von ZTE zu Gesicht bekommen wirst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2011
  16. mitchde, 01.07.2011 #16
    mitchde

    mitchde Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    422
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Nun das cm ist ja schon rc1!
    Auch wenn es mal final ist, muss es nicht fehlerfrei an allen devices laufen. Blade ist ja nicht das einzige device sondern eines von vielen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  17. payer, 01.07.2011 #17
    payer

    payer Android-Experte

    Beiträge:
    831
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Für so schwer von Begriff musst Du mich nun auch nicht halten. Es ist dennoch so, dass es Leute mit unterschiedlichen Interessen gibt. Und da Zeit nun mal nur in begrenztem Maße zur Verfügung steht, nutzt sie eben jeder anders.

    Gut. Nur sollte jeder selbst entscheiden, ob und wann er es macht.

    Angst ist zwar eine wichtige Schutzfunktion, aber meine Tapferkeit reicht locker für jegwede Neuigkeiten aus dem Android-Hilfe-Forum aus :tongue:
    Dass dieses onimöse pre-alpha-ZTE-ROM ein Grundstein für etwas ausgereiftes sein kann, ist mir schon bewusst. Nur deshalb darf ich doch trotzdem abwarten, bis es soweit ist.

    Nachdem wir unsere Standpunkte jetzt hinlänglich ausgetauscht haben, noch eine Frage:
    Ist es denn wirklich so, dass das Speicher-Layout nach dem TPT auch für die neuen ROMs in Ordnung ist? Oder benötigt man da doch ziemlich bald Änderungen?
     
  18. payer, 01.07.2011 #18
    payer

    payer Android-Experte

    Beiträge:
    831
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Stimmt. Ich bin ja auch gar nicht dagegen dieses oder andere neue ROMs zu verwenden. Nur habe ich im Moment keine dringende Not dazu und keine Lust mein running system zu touchen.
     
  19. Crowbar1972, 01.07.2011 #19
    Crowbar1972

    Crowbar1972 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    :thumbsup::thumbsup:Haaabe geflasht!!:thumbsup::thumbsup:

    Also ich muss wirklich mal ne Lanze brechen für die ROM´s hier,
    wie jeder lesen konnte war ich heute morgen noch nicht davon überzeugt das ich das mit dem flashen hin bekomme und hatte wirklich Manschetten davor.:blushing:
    Doch danke der Aufmunternden Worte von euch "Cracks"habe ich allen Mut zusammen genommen und mich eingelesen und es hat auf Anhieb gerappelt!!! :D
    Wen man wirklich die Anleitung von oben nimmt und sich an die genau Abfolge hält,kann glaube ich nichts schief gehen!!
    Nun bin ich schon am Überlegen ob jetzt auf 2.3 flashen soll:lol:!!
    Nein war nur Spass ich muss erst mal mit dem 2.2 klar kommen.

    Vielen lieben dank euch "Cracks":thumbup:
     
  20. payer, 01.07.2011 #20
    payer

    payer Android-Experte

    Beiträge:
    831
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Astrein! :thumbup:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen