1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wo gibts die originale Milestone Autohalterung?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Motorola Milestone" wurde erstellt von Edgar_Wibeau, 23.11.2009.

  1. Edgar_Wibeau, 23.11.2009 #1
    Edgar_Wibeau

    Edgar_Wibeau Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    09.11.2009
    MOTOROLA MILESTONE Autohalterung - Motorola Deutschland

    Ist genauso wie die Docking/Multimedia Station zumindest im deutsche handel noch nicht aufgetaucht. Ich weiß, es gibt auch Alternativen (ich hab ein paar rumliegen :D), eine wirklich passende fürs Querformat würde sehr interessieren!

    Schade nur, dass sie keine Stromversorgungs-Integration hat ...
     
  2. Ettaner, 23.11.2009 #2
    Ettaner

    Ettaner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    23.03.2009
    WILL ICH HABEN!!!

    Dafür hat die ein Auto-netzteil dabei, ist auch schonmal was
     
  3. Edgar_Wibeau, 23.11.2009 #3
    Edgar_Wibeau

    Edgar_Wibeau Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    09.11.2009
    Ich hab mal an :: BRODIT :: eine Anfrage-Mail geschickt, Antwort ist bishernur vorläufig:
    Meine Anfrage bezog sich auf ein mögliche Querformat-Version, incl. Ladeanschluss, was bei Brodit ja scheinbar Standard ist :)

    Zu Ladegeräten und MicroUSB-Kabeln und Adaptern hab ich hier ein paar Links, Amazon hat ne ganze Menge Zeugs. Nen USB-Adapter für den Zigarettenanzünder bekommt man mittlerweile fast überall, sogar in "verschwindender" Göße.

    http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss?__...ch-alias%3Daps&field-keywords=usb+12V&x=0&y=0
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2009
  4. Ettaner, 23.11.2009 #4
    Ettaner

    Ettaner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    23.03.2009
    Will gerne die originale, die macht einen sehr guten Eindruck auf den Bildern.
     
  5. Pascha, 23.11.2009 #5
    Pascha

    Pascha Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hi,

    wie siehts den eigendlich mit der Google Navigation wie in Amerika aus?
    Kann man in Deutschland damit rechnen?
    60 Tage Motonav klingt ja ganz gut, aber was machen in 2 Monaten :o
     
  6. Doug, 24.11.2009 #6
    Doug

    Doug Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    407
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    19.11.2009
  7. Der-Tim, 24.11.2009 #7
    Der-Tim

    Der-Tim Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    31.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Die originale Halterung sieht für mich mal wieder mistig aus, sorry, aber das ist mein subjektiver Eindruck. Brodit hat immer wieder mit der Proclip Serie bewiesen, dass die deutlich besser sind (keine Vibrationen etc. wie bei Schwanenhals-Haltern)... Ich würde warten, bis Brodit die Halterung fertig hat. Die wird es dann auch wieder als aktive Halterung geben, wo man die Steckdose im Auto dann noch frei hat, weil das Ladekabel direkt verschaltet wird. Das sieht in meinen Augen auch weitaus besser und professioneller aus...
     
    Pascha bedankt sich.
  8. rauke, 24.11.2009 #8
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Ich finde Bordit einfach nur zu teuer. Mein Wunsch ist eine passende HR-Schale. Am besten eine, wo sich der Slider aufschieben lässt. Kostenfaktor (erfahrungsgemäß) 5-6 € - Und das Made in Germany!
     
  9. Gruendlich, 26.11.2009 #9
    Gruendlich

    Gruendlich Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    17.11.2009
    Gibt es mittlerweile eine vernünftige Autohalterung mit Quer- UND hochformat?

    Ein ladegerät für`s Auto dürfte kein problem sein, da kann man das vom Nokia N97 nehmen.
     
  10. socaca, 26.11.2009 #10
    socaca

    socaca Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Wird zeit das die Halterung auf den Markt kommt,Googlemaps Navi läuft gut!
     
  11. Edgar_Wibeau, 27.11.2009 #11
    Edgar_Wibeau

    Edgar_Wibeau Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    09.11.2009
    Ich hab's in meiner HR/Richter Universalhalterung, ziehe z.B. hier. Ich weiß allerdings nicht, ob das genau mein Modell ist. Ich kann den Stein darin dank Haltearm mit Drehgelenk sowohl waagrecht als auch senkrecht betreiben, das Ladekabel passt genau neben die Backen und die Lautstärke-Wippe ist bedienbar. Auf dem Kameraknopf liegt eine Backe auf, das scheint aber nichts zu machen. Die maximale Klemmbreite bei meinem Halter ist 60mm, passt also wie angegossen.

    Das Problem ist nur (neben der Tatsache, das man das Ladekabel immer von Hand stecken muss und es lose rumbaumelt, wenn das Handy nicht im Halter steckt), dass die Tastatur natürlich nicht bedienbar ist, das ändert sich auch nicht mit dieser Halterung für Navis, PDAs etc.

    Wenn ich nun Google Nav benutze (alternativ hab ich mir CoPilot angeschafft), suche ich normalerweise Adressen aus den Kontakten, bei waagrechtem Stein und eingefahrener Tastatur liegt dann aber alles auf der Seite- inclusive Soft-Tastatur. Das ist ziemlich dämlich :eek: Wenn ich in Google Nav suche, besteht aber kein Zugriff auf die Kontakte, was auch mächtig meschugge ist.

    Aber immerhin, ich hab schon mal ne funktionierende Halterung aus meinen bestehenden Teilen zusammenbekommen, immerhin hab ich drei Arme und zwei Halterungen, eine davon speziell für Garmin Nüvis. Die dritte war auch ne Universalhalterung, ist aber in meinem alten Auto geblieben, da dort was abgebrochen war. Ich hatte dort alle drei in Betrieb:

    - Hany
    - Navi
    - OGG-Player

    Nu hab ich alles in einem Gerät :D harre nur noch wirklich guter Navi-Software, in einem Wort: TomTom. Und für eine Aktiv-Halterung, egal ob von Moto, Brodit oder sonst wem. Hauptsache Tastatur benutzbar und keine fliegenden oder jedesmal separat anzusteckenden Kabel.

    Übrigens wenn ich von den Kontakten Navi anwähle, bietet Android mir Maps, M4ps und MotoNav (das ich bald runterwerfen werde - hab's gestern nochmal getestet und endgültig für höchstens notfall-geeignet erachtet), nicht aber CoPilot - an dieser Stelle pennt ALK offenbar noch gehörig :rolleyes:

    Nachtrag: http://www.hr-navicomfort.de/
    -> Produkte -> Universelle Halterungen -> "Mini Phone Gripper 3"
    * Geeignet für alle Geräte mit einer Breite von 37 mm bis 67 mm

    Noch ein Nachtrag: noch ein Bisschen mit Google Nav rumgespielt: Wenn man sich etwas Zeit beim Tippen lässt (und nicht die Suche abschickt, dann benutzt es den Google-Crawler), blenden sich unter dem Eingabefeld Adressen aus den Kontakten ein, deren zugehörige Namen (die aber nicht angezeigt werden) zum Getippten passen. Man kann per links-rechts-Wisch zwischen den Adressen wechseln, falls es mehrere sind. Drückt man den Zurück-Softkey, verschwindet die Soft-Tastatur und man sieht die gleichen lokalen Ergebnisse, als wenn man das Suchfeld auf dem Desktop oder mit ausgeklappter Tastatur benutzt :)

    Dieses Sachen sind bei Google Nav alle schon sehr gut! Allerdings bin ich heute mit aktiver Route durch die Stadt nach Hause gefahren und hab natürlich meine eigenen Wege benutzt. Der Daten-Empfang war debei offenbar ziemlich schlecht und ich musste manchmal ewig (Kilometer) warten, bis die Route neu berechnet wurde. In einer fremden Stadt hätte ich nun richtig dicke Probleme bekommen, wenn ich etwa wegen einer Baustelle hätte ausweichen müssen. Google Nav macht Laune (z.B. ist bei meist gutem Empfang die Neuberechnung manchmal atemberaubend schnell) und ist IMHO deutlich besser als CoPilot oder gar MotoNav. Besonders was die Kartendarstellung angeht. Aber aus eben genannten Gründen (die reine Online-Navigation) ist es in der Praxis im Zweifelsfall nicht brauchbar. In Hamburg möchte ich damit jedenfalls nicht rumgurken, dann doch lieber mit meinem bisherigen, viel zu langsamen (Bildrate) Nüvi. Aber schaun wir mal, wie es sich entwickelt, ist ja erst die erste Version :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2009
  12. burnside, 29.11.2009 #12
    burnside

    burnside Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    27.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    hey,

    ich habe mir eben von pearl folgende autohalterung bestellt *klick* ;)
    Werde berichten, wie gut sie mit dem Steinchen zusammenspielt, sobald angekommen!

    Mit welchen KFZ Halterungen habt ihr bisher gute Erfahrungen gemacht (+Steinchen)?
    Taugen die hama Geräte etwas?

    Grüße,
     
    Edgar_Wibeau bedankt sich.
  13. webmichl, 29.11.2009 #13
    webmichl

    webmichl Android-Experte

    Beiträge:
    856
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Vernee Thor
    Ich hab mir für den Übergang (bis es was von Brodit gibt) von Hama eine Universalhalterung geholt (müsste die hier sein).
    Auf gut ausgebauten Strassen brauchbar, aber sobald es etwas holpriger wird, fängt's an zu vibrieren und bringt den Lagesensor des Steins aus dem Tritt.
    Ausserdem hängt das Gerät so nah an der Scheibe, daß durch die Scheibenbeschichtung kein GPS-Empfang möglich ist - das ist aber fahrzeugabhängig. Einfach mal den Stein auf die Ablage nah vor die Windschutzscheibe legen und schauen, was der GPS-Empfang so macht...
     
  14. Edgar_Wibeau, 29.11.2009 #14
    Edgar_Wibeau

    Edgar_Wibeau Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    09.11.2009
    "Zu nah dran" hab ich noch nie erlebt ...

    Die Schwanenhälse sind für schwerere Geräte generell ungeeignet. Manchmal nützt es was, die Halterung nach unten abzustützen. Ich hab eine 4-Krallen-Halterung mit maximal großem Saugfuß, damit er auch wirklich hält, aber der Halter selbst ist leider auch wabbelig. Hab das Ganze links vom Armaturenbrett/Tacho montiert (so kann mir auch fast keiner, besonders von hinten, aufs Display gucken und das Gerät ist nah an mir dran) und nach unten durch eine dreilagig verklebte und zugeschnittene Isomatte abgestützt, ist jetzt bombenfest. Und man sieht die Frickelei bei montiertem Stein kaum :D

    Schade, das Hama nicht das 4-Krallen-System nutzt, der Halter sieht gut aus! Kann man damit die Tastatur nutzen? Sind alle Anschlüsse und Tasten frei?
     
  15. ScreamSchrei, 29.11.2009 #15
    ScreamSchrei

    ScreamSchrei Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Tja.. ich warte auch sehnsüchtig auf die Halterung. Ich fahre im moment fast Täglich mit Google Maps und kann nicht klagen. Es hat die selben GPS Empfangs macken wie das Navi von meinem Chef. Was bedeutet liegt am Sat und nicht am Handy.

    Das neuberechnen der Route ist mir auch schon paar mal aufgefallen das das spinnt. Aber man kann ja auch rein raus und hin und her zoomen. Dann muss man halt mal selber einen Weg suchen.

    Letztenendes ist es ja noch eine Beta und kein fertiges Produkt. Aber wie schon geschrieben.. wenn es mal geht ist es verdammt schnell im neu berechnen.
     
  16. Edgar_Wibeau, 29.11.2009 #16
    Edgar_Wibeau

    Edgar_Wibeau Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    09.11.2009
    Nunja, ein Navi ist dafür da, dass man im Getümmel und besonders nach einer Routenänderung eben gerade nicht selbst den Weg suchen muss. Mach das mal als Fremder im Kreuzungswust in Hamburg. Oder auf einer Schnellstraße ohne Haltemöglichkeit. Aber natürlich ist das noch eine frühe Version, ich würde auf jeden Fall nicht allein damit losfahren. Und rauszoomen geht eben auch nur, wenn man Kartenmaterial hat, im Funkloch (telefonieren kann ja sogar noch gehen) ist dann dumm Gucken angesagt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2009
  17. ScreamSchrei, 30.11.2009 #17
    ScreamSchrei

    ScreamSchrei Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Ja klar.. aber ich mein das Navi ist eine Zusatzfunktion und keine Hauptfunktion. Muss man halt mal abstriche machen.. zumal wie gesagt.. Beta. Normal dürften wir noch nicht mal Zugriff darauf haben. Von daher..

    Was das Funkloch anbelangt.. najo.. das is wohl wahr :D


    Achja.. mal was anderes.. eigentlich jemand ne Ahnung was mit dem MotoNav ist? Ich weiss man kann es nur 60 Tage nutzen.. aber was dann? Soll der Spass per Abo bezahlt werden oder kauft man das Ding dann einmal und gut ist? Sind da schon Infos drüber bekannt? Konnte jetzt nur auf motorola.com raus finden das man im Dezember nochmal fragen soll und sein Account irgendwie "Upgraden" soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2009
  18. webmichl, 30.11.2009 #18
    webmichl

    webmichl Android-Experte

    Beiträge:
    856
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Vernee Thor
    Ups - hatte mir die Bildvergrößerung nicht angeschaut: bei mir sind's die 4 Krallen.*
    Tasten dürften alle frei liegen (sind ja nicht so viele) und die Anschlüsse sind auch zugänglich.


    *Ist's überhaupt ein Hama? Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher...Heut nachmittag noch mal nachschauen...
     
  19. Edgar_Wibeau, 30.11.2009 #19
    Edgar_Wibeau

    Edgar_Wibeau Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    09.11.2009
    peer bedankt sich.
  20. webmichl, 30.11.2009 #20
    webmichl

    webmichl Android-Experte

    Beiträge:
    856
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Vernee Thor
    Ich werd mal schauen, ob ich das Hama-Teil an den Brodit-Clip montiert bekomme - Fenstermontage mag ich nicht, zumal ich ein relativ tiefes Armaturenbrett habe, was die Bedienung nicht unbedingt vereinfacht. Und allzu vertrauenserweckend sieht das Originalteil in meinen Augen auch nicht aus...

    PS: wg google-maps - ich werde mir auf jeden Fall eine zusätzliche Onboard-Lösung besorgen, MotoNav oder was anderes. Ich bin 1. viel auf Seitenstrassen im Schwarzwald unterwegs, wo gerne das Funknetz mangels Erreichbarkeit zusammenbricht und 2. möchte ich mir nicht für Auslandsfahrten mir ne Extra Sim-Karte zulegen müssen.
     

Diese Seite empfehlen