Wo kann man das Blade in DE repariren lassen ?

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von Benji89, 31.05.2011.

  1. Benji89, 31.05.2011 #1
    Benji89

    Benji89 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Hallo zusammen mal ne frage ...
    ich habe ein Orange San Francisco aus der UK ohne Rechnung und so weiter. Leider ist es mir heruntergefallen und das Mikrofon geht jetzt nicht mehr ...
    kann man das Handy hier in DE irgendwo reparieren lassen ?
     
  2. greg121, 31.05.2011 #2
    greg121

    greg121 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    dazu hätte ich auch noch ne frage: hat schon mal jemand ein UK OSF reparieren lassen? geht das überhaupt. es gibt ja einen großen schweiz thread. zu UK hatte ich nichts gefunden
     
  3. Onkelpappe, 31.05.2011 #3
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    im zweifelsfall bei jeder handy butze mit eigener werkstatt.

    und uk blades gehen irgendwie nicht so schnell kaputt.
    so langsam hab ich das gefühl, dass die oled charge zum anfüttern der provider war und dann "ups" nur noch qualitativ schlechtere tft blades da waren.
     
  4. ric67, 31.05.2011 #4
    ric67

    ric67 Android-Experte

    Beiträge:
    781
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus S
    Hmmh, deine These jetzt mal als Grundlage genommen müsste die Qualität nach dem Anfüttern der Provider ja auf wundersame weise(warum eigentlich??) wieder deutlich verbessert worden sein???

    Von den Base bzw. Hofer zte's hört man längst nicht soo viel schlechtes.

    Meiner Meinung nach sind die Ausfälle des LCD's, das ist wohl der häufigste Ausfallgrund auf unsachgemäße Benutzung/Handhabung zurückzuführen...

    Bei mir war das jedenfalls so....

    Da muß man auch nicht bei jeder Gelegenheit die Verschwörungs Keule mit den bösen Chinesen rausholen!

    Fakt ist jedenfalls, das dieses "günstige" mobile noobs und nerds gleichermaßen anzieht, da bleiben Flüche, lobhuddeleien, totalschäden usw. nicht aus.

    Ich kann jedenfalls keine Serienfehler(<=100) erkennen...

    Achja, und um den Bogen gänzlich zu schliessen, schickt doch mal ein modifiziertes z.B. HTC mit abgerissenen Digitizer Kontakten auf Gewährleistung ein :)

    janee, und um auf die Frage einzugehen :)

    Lesen!

    Rechnung besorgen.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2011
  5. Onkelpappe, 01.06.2011 #5
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    der service von ok mobile is super, aber die ersten chargen TFT blades waren einfach reihenweise defekt, und zwar immer genau der gleiche fehler, toter touchscreen/tft. die miesen antennenkontakte haben die meisten ja selber repariert/zurechtgebogen.

    von akkudeckeln die nicht mehr halten hab ich auch hauptsächlich bei glossyblades gehört, mein matierter uk deckel hält heute immer noch wie ne 1.

    wenns keine absicht war, wars dummes managment, erst mit halb europe lieferverträge machen und dann merken, dass die oleds garnicht in der menge lieferbar sind, bzw dass man bei den absatzzahlen kein quallitäts managment mehr bieten kann.

    und dass so nen günstiges phone in europa einschlägt wie ne bombe war denke ich abzusehen.

    ich wollte auch keine chinesischen hersteller verunglimpfen, sondern habe nur festgestellt, dass ausfälle von uk blade nicht die regel sind im gegensatz zu chf blades bei denen man im januar das gefühl hatte ne ausfallquote von über 50% zu haben.
     
  6. Gixxer, 01.06.2011 #6
    Gixxer

    Gixxer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Ich habe mein zweites blade (osf oled) zu freunden nach england geschickt, da es sich einfach immer wieder abschaltete. Sie sind mit rechnung etc. in den örtlichen orange shop gegangen. Die haben erstmal gesagt das sie mit einer abteilung in Bombay ?! telefonieren müssten und den das problen erläutern sollten. Dies haben meine bekannten natürlich nicht gemacht und sind hartnäckig geblieben. Irgendwann hat der orange shop das handy eingeschickt und es kam ohne fehler zurück. Als ich 2 wochen später das blade in der hand hielt war der schalter für den powerknopf oben kaputt und der akkudeckel hielt nicht richtig. Ich bezweifle,dass diese spuren vom transport waren, da es sehr gründlich eingepackt war. Aufjedenfall werde ich das handy diesen monat in eine örtliche "Handyklinik" geben und gucken was die sagen. Also würde ich den Service eher als schlecht Beurteilen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. payer, 01.06.2011 #7
    payer

    payer Android-Experte

    Beiträge:
    831
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Ich hätte nicht auf die zwei Jahre Garantie und eine unkomplizierte Abwicklung im Garantiefall verzichten wollen. Deshalb habe ich lieber den Aufwand in Kauf genommen und das Gerät hier in D mit "Mein Base"-Vertrag gekauft.

    Und die Antwort konkret an den Fragesteller. Ohne Rechnung wirst Du nirgendwo irgendwas auf Garantie repariert bekommen. Gegen Bares guckt sich das aber sicher jeder Handy-Schrauber gerne mal an.
     
  8. horst37, 10.06.2011 #8
    horst37

    horst37 Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Phone:
    I9301I
    Hallo,

    ich wollte schon bei einem Marktplatz-Angebot zuschlagen bis ich gestern ins Gespräch mit einem früheren Besitzer kam.
    Er hatte größerev Probleme, einen kleineren Defekt beheben zu lassen, sein Blade stammte aus GB.
    Der Service in GB war nicht bereit, bei einer Reparatur nach DL zu versenden und auch mit der Schweiz gab es Probleme.
    Das Problem dürfte wohl nicht auftauchen, wenn ich ein Base Lutea bei Amazon kaufe?
    Oder gibt es auch beim San Franzisko inzwischen einen deutschen Service außerhalb der Garantie?

    Gruß, Horst
     
  9. WAWA, 10.06.2011 #9
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Also von hundert Schweizerin Garantiefällen,gabs einen der ein Problem hatte. Die andern 99 nicht
     
    horst37 bedankt sich.
  10. horst37, 10.06.2011 #10
    horst37

    horst37 Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Phone:
    I9301I
    Danke, wenn ich es aber richtig verstanden habe, ging es nicht mal um Garantie. War wohl Fallschaden.
    Heißt Deine Aussage, dass man problemlos ein in GB oder sonstwo gekauftes San Franzisko in der Schweiz reparieren lassen kann?
    In DL wohl nicht?

    Gruß, Horst
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2011
  11. WAWA, 10.06.2011 #11
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Nein,ein Schweizer Blase in der Schweiz reparieren lassen ist schnell und problemlos. Ca. 8 Tage. Ich wette Base Deutschland schafft das nicht.
     
    horst37 bedankt sich.
  12. ZteBladinger, 10.06.2011 #12
    ZteBladinger

    ZteBladinger Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Ja kann den Schweizer Service nur loben, bei mir hats ca. 2 Wochen gedauert, bekam aber ne Verzugsmeldung in Briefform. Garnicht dran zu denken wieviel mehr Kosten die allein durch die deutschen Kunden haben, allein durch den Versand zurück nach DE ;-)
     

Diese Seite empfehlen