1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wo sind die von Motoblur gespeicherten Daten?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von stiefel, 03.08.2011.

  1. stiefel, 03.08.2011 #1
    stiefel

    stiefel Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Hallo,
    ich habe das Defy mit offiziellem 2.2 (nach DAT-Repair) und wundere mich über folgendes. Zuvor, bei 2.1 hatte ich meine Kontakte im Kontaktbuch "Motblur light" weil dieses wohl erstellt wurde bevor ich mich bei Motoblur registriert habe und dadurch erst ein Kontaktbuch "Motoblur" hinzukam. Durch Probieren mit der Ein-/Ausblende Funktion habe ich es irgendwie geschafft ein paar Kontakte unwiederruflich auszublenden. Sie wurden mir nicht mehr angezeigt und waren auch nicht mehr einzublenden. So weit so gut.
    Nach Ohrmuscheldefekt habe ich meine Kontakte und Daten gesichert, das Handy einem doppelten Fullwipe unterzogen und eingeschickt. Ich habe nach dem 1. Wipe sogar nachgeschaut ob das Handy wirklich frei von persönlichen Daten ist - das war es auch. Es kam dann jedenfalls repariert und mit 2.2 zurück. Ich habe das Handy eingeschaltet und eingerichtet, dieses mal von Anfang an mit bereits vorhandenem Motoblur-Account.
    Ich habe dann nicht schlecht gestaunt, dass alle meine Kontakte auf dem Handy waren, inklusive der, die ich mal durch das Gefummel mit dem Ausblenden veloren hatte. Außerdem waren meine Haftnotizen (ein Motorola-Widget) wieder da und sogar mit meinen alten Notizen gefüllt. Wo speichert Motorola diese Daten und wie kann ich diese entfernen? Ich habe mich bei Motoblur auf der Webseite eingeloggt, kann dort aber weder meine Kontakte vewalten, geschweige denn irgendwelche Daten aus meinen Haftnotizen. Ich finde das etwas merkwürdig...

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Defy@1.1Ghz, 03.08.2011 #2
    Defy@1.1Ghz

    Defy@1.1Ghz Android-Lexikon

    Beiträge:
    947
    Erhaltene Danke:
    888
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Um es zu vereinfachen: In der Motorola Cloud ;)

    Gruß
     
  3. .kommunist, 14.04.2012 #3
    .kommunist

    .kommunist Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Hallo!
    Ich muss den Thread noch mal ausgraben.
    Ich benötige dringend die Hilfe eines kompenten Motoblur Fachmannes!

    Und zwar besaß Ich ein Motorola Defy, war damit zufrieden. Ich hatte Motoblur nicht wirklich beachtung geschenkt. Dann musst es wegen einem Displaybruch zu dat-repair (auf Kulanz :w00t00:). Dann wurde es eben reseted, und alles war weg. Ich hatte ein Backup gemacht und blöderweise gingen nur die Apps wieder herzustellen, nicht die Kontakte. Nach ein paar Stunden probieren hat Motoblur mir dann alle Kontakte die es wohl fleißig gespeichert hatte wieder auf mein Handy gezogen. Ein erleichterndes Gefühl.

    Das ist schon ein paar Monate her, jetzt wurde mir mein schönes Defy leider geraubt. Ich habe es mit androidlost dann georted und einen Alarm ausgelöst, dann hat der Räuber den Akku rausgenommen und seitdem ist es auch aus.

    Mitlerweile habe Ich ein Samsung Galaxy S Plus (hätte lieber das RAZR genommen aber mein Anbieter hat mir ohne Tarifänderung als bestes Telefon das S Plus angeboten).

    Jetzt brauche Ich meine Kontakte wieder, die Ich eben leider nie wirklich gesichert hatte - sondern mich auf Motoblur verlassen habe.

    Samsung hat ja kein Motoblur, oder geht das eventuell auch?

    Ich bin dann im Internet auf mymotoblur gegangen und habe da rumgeschaut aber keine Option gefunden wie Ich meine Kontakte die in der Cloud sind manuell anzeigen lassen kann.

    Hat irgendjemand eine Lösung für mich, es wäre so unglaublich wichtig - da sehr wichtige Kontakte darauf waren (Ich wollte an dem Tag nach dem Raub eigentlich mal ein Backup machen; aber der Räuber war einfach ein paar Stunden zu schnell).

    So, Ich hoffe jemand nimmt sich meinem Problem an und gibt mir Tipps/Lösungen.

    Danke schonmal im Vorraus an jeden der sich die Sache hier auch nur durchliest.

    Schönes Wochenende wünsche Ich euch allen..

    P.S. .kommunist nicht zu wörtlich nehmen, es sind Leute aus allen politischen Spektren aufgefordert mir zu helfen. Ich bin keiner ;-)
     
  4. Gazman, 14.04.2012 #4
    Gazman

    Gazman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,482
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    01.10.2011
    Blöde Frage - nie mit Google synchronisiert?

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
     
  5. Robomat, 14.04.2012 #5
    Robomat

    Robomat Android-Experte

    Beiträge:
    511
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Hast Du es über die Webseite von Motorola versucht? Vielleicht kannst Du dort deine Daten exportieren?
     
  6. .kommunist, 14.04.2012 #6
    .kommunist

    .kommunist Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Hallo Herr Sevofluran, nein leider sind bei Google nur sehr wenige Kontakte. Versteh Ich leider nicht, von circa 150 nur 20.

    Auf der Website von Motorola (mymotoblur) habe Ich dazu halt leider nichts gefunden. Die Daten MÜSSEN in der Cloud sein weil Ich Sie ja schon mal (ungefragt ;)) bekommen habe..
     
  7. Gazman, 14.04.2012 #7
    Gazman

    Gazman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,482
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    01.10.2011
    Ah, ein Kundiger... :cool2:
    Kann Dir dann leider nicht weiter helfen, da ich Blur nie genutzt habe.
    Vllt. mal bei Moto um Hilfe anfragen?

    Gruß

    Christoph
     
  8. RATTAR, 14.04.2012 #8
    RATTAR

    RATTAR Gast

    @.kommunist

    Entweder du setzt dich mit motorola in Verbindung und bittest um Hilfe bei deinen Problem.
    • oder du suchst dir jemanden vetrauenswürdigen mit einem motorola-Telefon,
    • bittest diesen sein Telefon in den Werkszustand zurück zu setzen,
    • mit einer Prepaid-SIM-Karte auszustatten
    • mit einer leeren SD-Karte auszustatten
    • dieses Telefon loggt sich mit deinem motoblur-Daten (ID) in motoblur ein
    • der Synch mit der Cloud wird ausgeführt
    • danach sicherst du mit MyPhoneExplorer für Windows die so gewonnenen Daten und spielst diese dann auf dein neues Handy wieder auf.
    Ist zwar ein ziemlich aufwendiger Vorgang, aber ich könnte mir vorstellen ds es mit dieser Vorgehensweise funktioniert.
    oder alternativ kaufst du dir ein gebrauchtes oder neues motoblurfähiges Handy gehst nach der oben beschriebenen Methode vor, und verkaufst dieses Telefon nach der Rückgewinnung deiner Daten gleich wieder.
    Kostet dich vielleicht so um die 50 - 80 € (die ganze Aktion), aber du hast deine Daten wieder.

    EDIT:
    Oder du findest jemanden mit einem motoblurfähigen Handy, der bereit ist sein Handy auf froyo oder eclair zu resetten und dir deine Daten zu retten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.04.2012
  9. .kommunist, 07.05.2012 #9
    .kommunist

    .kommunist Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Ich habe heute bei einer Freundin mit einem RAZR die mich bei motoblur einlinkt und dann abgeschrieben, danach habe Ich über das Recovery Menü einen Wipe/Factory Reset durchgeführt. Danach schien Alles normal, die Kontakte waren weg und in den Einstellungen unter Konto kein Konto, also auch nicht mein Blurkonto, aufgeführt.
    Kann Ich mir wirklich sicher sein das sämtliche Daten von Ihrem Handy weg sind, eigentlich kann ja nichts passieren oder. Ich würde gerne nochmal eine Bestätigung von jemand hier haben, falls Sich jemand auskennt. Mich wundert es nur eben weil RATTAR etwas von Froyo oder Eclair resetten geschrieben hatte, Sie hat 2.3.6 drauf!

    MfG!
     
  10. RATTAR, 08.05.2012 #10
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Hallo kommunist,

    Das Resetten, egal welches motorola-Handy, war erforderlich da das Handy das zur Wiedergewinnung deiner Daten verwendet wird, in der Regel ist das "Rettungs-Handy" nicht mit deinem, sondern einen anderen motoblur-Konto verbunden ist.
    Deine Daten auf dem Handy der Bekannten wurden durch das FactoryReset gelöscht.
    Freut mich das du deine Daten wieder hast.
     
  11. .kommunist, 12.05.2012 #11
    .kommunist

    .kommunist Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Achso, also Ich habe es nur danach resettet, vorher konnte Ich einfach in die Konten gehen und das Motoblur (von Ihr) erfolgreich auf meines umändern. Nachdem Ich die Nummern dann gesynct und abgeschrieben hatte und es wieder umändern wollte ging weder ändern noch löschen. Da hab Ich dann den Factory Reset gemacht, also wie gesagt nur am Ende zu Beginn konnte Ich mich einfach so einloggen. Aber Danke für deinen Rat! Liebe Grüße und schönes Wochenende hier..
     

Diese Seite empfehlen