1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wo speichert man Apps und ihre Daten für eine einfache Wiederherstellung?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von menirules, 08.07.2011.

  1. menirules, 08.07.2011 #1
    menirules

    menirules Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Tablet:
    Asus Memo Pad Smart
    Ich bin gerade dabei mein Desire gegen ein Desire S zu tauschen.
    Das Teil sollte heute mit der Post kommen.
    Nun ist mir gerade eine Frage gekommen:
    Ich habe 82 Apps auf dem Desire. Muss ich die nun alle wieder einzeln installieren auf dem neuen Handy? Oder gibt es da einen Trick, wie ich die Apps da rüber bekomme?
    Das Desire ist gerootet und die Apps sind per A2SD auf die Speicherkarte.
    Das Desire S wird jedoch (zumindest vorerst) nicht gerootet sein, somit fällt auch z.B. Titanium Backup weg.

    Ich liebe es zwar, Sachen einzurichten und rumzuspielen, aber 82 Apps installieren? WÜRG ;)
     
  2. Deerhunter, 08.07.2011 #2
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Ich habe vor ein paar Tagen mein HTC Flyer bekommen und mit denselbem Googlekonto wie mein Desire angemeldet und schwupps haben sich alle meine Apps auf dem Flyer selbst installiert - dank Android´s "automatischer Wiederherstellung". Alternativen sehe ich atm nicht.
     
  3. Elmo1896, 08.07.2011 #3
    Elmo1896

    Elmo1896 Android-Experte

    Beiträge:
    841
    Erhaltene Danke:
    187
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Phone:
    Honor 7
    Versuch es mal mit App Monster. Damit kannst du selbst installierte Apps auf SD-Karte sichern und später alle in einem Rutsch auf dem neuen Telefon installieren. Die Einstellungen der einzelnen Apps werden jedoch nicht gesichert.

    VG, Elmo

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. soul, 08.07.2011 #4
    soul

    soul Android-Guru

    Beiträge:
    3,573
    Erhaltene Danke:
    421
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Also soweit ich weiss, merkt sich der google market was du zuletzt installiert hattest und lädt automatisch die apps auf dein handy, kann gut sein,das es bei 82 apps erstmal was zu tuen hat.

    Kannst zur Sicherheit dir bei appbrain nen acc. machen und deine apps sichern.

    Außerdem, wenn du beide Telefone hast, einfach beim desire s mal einloggen und gucken ob es klappt das er sie automatisch holt, ansonsten appbrain.
     
  5. menirules, 08.07.2011 #5
    menirules

    menirules Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Tablet:
    Asus Memo Pad Smart
    Nen Appbrain Account habe ich sogar. Wusste gar nicht, dass das damit geht.
    Coole Sache, danke für die Infos.
     
  6. Gelangweilter, 08.07.2011 #6
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,514
    Erhaltene Danke:
    1,301
    Registriert seit:
    31.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Bei Google sind aber irgendwie nie alle Apps hinterlegt. Warum das so ist weiss ich nicht. Mach eine eigene Liste.
     
  7. ghandi2000, 08.07.2011 #7
    ghandi2000

    ghandi2000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    05.03.2011
    Phone:
    HTC Sensation XE
    sollte mit titanium auch gehen, root vorausgesetzt.
     
  8. menirules, 09.07.2011 #8
    menirules

    menirules Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Tablet:
    Asus Memo Pad Smart
    Wie im ersten Post geschrieben ist kein Root vorhanden.
    Zumindest noch nicht.
    Einige Apps wurden vom Market automatisch geladen, aber nur ca. die Hälfte. Den rest habe ich mit Appbrain gemacht. Hat wunderbar funktioniert.
    Da viele apps App2SD haben und der Speicher des DS bissl grösser ist, sind bei gleicher Anzahl an Apps micht mal 20% des Speicher voll. So hatte ich mir das vorgestellt :)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. methosalem, 13.12.2011 #9
    methosalem

    methosalem Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Hintergrund : Habe Froyo auf mein Handy installiert und anschl. zahlreiche. Apps.
    Wenn ich irgendwann ein neues Image installiere, wie bekomme ich diese. Apps dann am elegantesten wieder?
    Waehre es dann sinnvoll, die Apps auf der SD-Card zu haben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011
  10. mizch, 13.12.2011 #10
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Solange Du genügend Platz im Gerätespeicher hast, hat es keinen Sinn, Apps auf SD zu verschieben. Mehr noch: da nur ein Teil verschoben wird, die Info über das Verschieben aber im Gerätespeicher ist und beim Flashen verloren geht, hast Du nach dem Aufspielen eines neuen Image die verschobenen Apps nicht weiterhin, sondern Du hast stattdessen Datei-Leichen auf der SD-Karte, die nur Platz fressen.
     
    methosalem bedankt sich.
  11. methosalem, 13.12.2011 #11
    methosalem

    methosalem Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Also alle Apps neu installieren, nach einem flashen?
    Kann man vom OS nichts sichern, um in einem solchen Fall schnell wieder an seine Apps zu kommen?
    Oder wird das ueber mein Google-Konto geregelt und ich muss z.B. nur darauf achten, dass der Name des Handys gleich gleibt nach einem flash?
     
  12. stikio, 13.12.2011 #12
    stikio

    stikio Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.11.2011
    apps können gesichert werden und ne sd karte formatieren ist auch kein thema, also alle apps die keine widgets enthalten kannste ruhig auf die SD hauen... einzig die apps, die für widgets benötigt werden, müssen um zu funktionieren auf dem telefonspeicher bleiben.
     
  13. methosalem, 13.12.2011 #13
    methosalem

    methosalem Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Das widerspricht sich jetzt aber mit dem, was MIZCH geschrieben hat...
     
  14. mizch, 13.12.2011 #14
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Irgendwie müssen die Apps wieder draufkommen. Die übliche Methode ist wohl Titanium Backup.

    Edit: Ja, das widerspricht sich, und ich würde gerne wissen, ob er das schon probiert hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011
    methosalem bedankt sich.
  15. methosalem, 16.12.2011 #15
    methosalem

    methosalem Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Ok, dann werde ich es mal mit dieser App versuchen. Aber ich meine beim letzten flashen in der Anleitung gelesen zu haben, dass man dies nicht mit dieser App tun soll (wegen Nebeneffekten)?
     
  16. Randall Flagg, 16.12.2011 #16
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Die Apps kannst Du ohne Probleme wiederherstellen, nur deren Einstellungen nicht.
    Also nur Apps sichern, ohne Daten. Gekaufte kannst immer wieder downloaden, die sind mit dem Konto verknüpft.

    Getaptalkt von unterwegs
     
    methosalem bedankt sich.
  17. methosalem, 16.12.2011 #17
    methosalem

    methosalem Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Ok, danke! Das soll mir genügen. Vielen Dank!
     
  18. mizch, 16.12.2011 #18
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ich sichere die Apps mit Einstellungen. Beim Wiederherstellen kann man dann immer noch entscheiden, das ohne die Einstellungen zu tun - Titanium Backup lässt einem die Wahl.

    Tatsächlich hatte ich noch nie Probleme beim Wiederherstellen mit Einstellungen, solange das Zielgerät dasselbe war. Denn dessen Eckdaten bleiben gleich, selbst beim Update zwischen Android-Versionen (von Froyo nach GB ging's). Aber mag sein, dass ich Glück hatte. Und Du hast Pech. Dann kannst Du aber immer noch einen Wipe machen - damit ist der Restore wieder weg - und die Einstellungen fallweise wiederherstellen.
     
    methosalem bedankt sich.
  19. Manu-, 20.12.2011 #19
    Manu-

    Manu- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    S2
    Du, habe gelesen das wenn man mit Titanium Backup die Apps sichert (ohne Daten), und man ein neues Rom flasht usw., die Apps wieder drauf spielt, dass man trotz ohne Daten Probleme kriegen kann. Weil manche Apps nicht mehr für das Rom sein sollen. Bzw. gibts ja Apps die für android 2...., und wenn man ein neues, (höheres) android nimmt, dass die Apps dafür nicht gemacht sind.
    Weißt du wie dies ist. Kann es wirklich zu Problemen kommen? Wenn ja, warum sollte man dann Apps (ohne Daten), überhaupt noch sichern, wenns so gefährlich ist?
    Ich weiß momentan nicht mehr, ob ich überhaupt noch etwas sichern soll, oder lieber gleich alles neu installieren sollte aus dem Market.
    Kann mir da jemand bitte mal ne nähere Auskunft geben?

    Vielen Dank :razz:
     
  20. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    So geht's mir auch. Es gibt einige ganz wenige Apps, bei denen ich Schwierigkeiten hatte (Kaloer Clock z.B. dachte, sie sei nicht gekauft), aber ansonsten hatte ich auch bei Firmware-Sprüngen noch nie Probleme (auch z.B. mit dem Wiederherstellen von WLAN- und Bluetooth-Kopplung). Also einfach ausprobieren, zu verlieren gibt es ja nichts (schlimmstenfalls Factory-Reset, dann ist man so weit wie vor der Wiederherstellung).
     

Diese Seite empfehlen