1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wohl keine Market-Apps für Developer-Phones?

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von orroid, 26.02.2009.

  1. orroid, 26.02.2009 #1
    orroid

    orroid Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Laut demhier werden Leute mit Dev-Phones wohl nicht in den Genuss von kostenpflichtigen Apps kommen. Es heisst dort:

    Was das für gerootete Telefone heisst ist wohl auf absehbar.
     
  2. zx128, 26.02.2009 #2
    zx128

    zx128 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Es wird ein "heißer" Thread :D
     
  3. micm, 26.02.2009 #3
    micm

    micm Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    21.01.2009
    Ich habe zwar nicht vor für Paid Apps, auch noch ausgerechnet mit "Kopierschutz" Geld auszugeben, aber angeblich funktioniert das mit gerooteten RC33 Versionen auch. Von daher bin ich optimistisch, dass es eine Möglichkeit gibt die Identifizierung so umzubiegen, dass man auch mit ADP Versionen alle Apps aus dem Market installieren kann.
     
  4. stgoerg, 26.02.2009 #4
    stgoerg

    stgoerg Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.02.2009
    Mal auf meinem gerouteten G1 eine alte abgelaufene US-Cingular-SIM eingelegt und den Market aufgerufen. Ich wurde nochmal nach dem Google-Passwort gefragt und hätte nun kostenpflichtige Apps kaufen könne, jedenfalls sollte ich die Kreditkartendaten eingeben. Mit eine amerikanische SIM bekommt man auch bei den kostenlosen Progammen einige sonst nicht sichtbare zu sehen.
     
  5. davidmuc, 26.02.2009 #5
    davidmuc

    davidmuc Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Phone:
    Nexus One
  6. ikarusx3, 26.02.2009 #6
    ikarusx3

    ikarusx3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    516
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Phone:
    Z5C & M7
    Wearable:
    LG GWR
    Ich glaube das ganze bezieht sich auf protected Apps. Paid apps sieht man eh nur wenn man eine US-Sim hat, aber protected Apps sollte man auf den ADP-Phones nicht mehr sehen.

    Ich hatte die ADP-Firmware drauf und konnte "handyCalc" nicht laden, da er immer einen fehler ausgegeben hat und auch im Market nicht mehr zu finden war. Später kam ich drauf dass das an der Firmware lag. Also habe ich ohne wipe die RC33 drauf gemacht und dann konnte ich es laden und es ging auch alles, nur beim Zugriff auf Kontakte und Call log stürzte das Modul ab. Da ich keine Lust auf einen Wipe hatte hab ich wieder ADP drauf gemacht und vorher die Anwendung gesichert. Und siehe da, wieder ADP drauf und ich sehe alle protected Apps...das ist irgendeine Konfigurationssache, von der einfachen Kennung der Firmware scheints nicht auszugehen. Warten wir mal die paid apps ab. Ich sehe es immer gern ein für ein gutes Programm 1 oder auch 2 Euro auszugeben, aber 8 EUR für ein Programm was mal umsonst war (tetherBlu) muss wirklich nicht sein. mal schaun....
     

Diese Seite empfehlen