1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wohnung überwachen

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von andro, 23.02.2009.

  1. andro, 23.02.2009 #1
    andro

    andro Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.02.2009
    Hallo,
    ich bringe meinen Hunden gerade das alleine bleiben bei. Jetzt wüsste ich gerne, was die zwei in meiner Abwesenheit so zuhause treiben, also ob sie ruhig schlafen, oder irgendwie panisch sind.

    Hat jemand eine Idee, wie ich von unterwegs mit meinem G1 am besten meine Wohnung überwachen kann? Also gibt es z.B. einen Chat Messenger, mit dem ich über das G1 meinen Gegenüber sehen kann? Dsl, eine Webcam, ein mobiler Computer und ein UMTS Flat incl. G1 sind natürlich vorhanden.

    Danke und Gruß,
    Andro...
     
  2. jinx, 23.02.2009 #2
    jinx

    jinx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    177
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.02.2009
    spanner

    arme hunde

    ich wurde auch gerne meine smartphonesammlung beobachten waehrend die sich smarter benehmen waerehnd meine abwesenheit.

    sorry for the jokepost

    ein bisschen zuviel rotwein

    ich bin sicher du wirst ein antwort bekommen - viele geeky nerds hier

    schnelles gegoogel brachte mich zu diese seite:Orb.com Updated to work on G1! - Android Community Social Network

    muss weitersaufen

    :)
     
  3. andro, 23.02.2009 #3
    andro

    andro Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.02.2009
    Mein schlechtes Gewissen hält sich bezüglich der Hunde und deren Privatsphäre in Grenzen :)

    Danke für den Link, werds mir mal in ruhe durchlesen.

    Prost!
     
  4. g-man, 24.02.2009 #4
    g-man

    g-man Android-Experte

    Beiträge:
    546
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.02.2009
    mal so eine einfache Lösung:
    Webspace besorgen, handelsübliche Webcam einrichten, wo das Bild jede 10, 20 , 100 sec auf der Webseite aktualisiert wird. Zack mit dem G1 auf die Webseite gesurft und gut ist - gegebenenfalls ein wenig php-Passwortzeugs einbauen, das nicht jeder deine Hunde, oder sonst wen, in deinem Haus beobachtet.

    Denke das ist die beste Lösung

    so on
    g-man
     
  5. andro, 24.02.2009 #5
    andro

    andro Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.02.2009
    @g-man,
    daran hatte ich auch schon gedacht, ist aber umständlich und irgendwie machen mich die einzelbilder auch nicht wirklich glücklich. Erfüllt aber zugegebenermassen meinen Zweck. Aber ob die Hunde bellen, kann ich mit einzelbildern nur per Zufall rausfinden :)

    Ich dachte es gäbe da schon eine ultimative und einfache Lösung per Videomessenger o.ä.

    merci
     
  6. phogl, 24.02.2009 #6
    phogl

    phogl Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.02.2009
    Zeichne doch einfach ein Video auf und schaus dir an wenn du nach Hause kommst .. mach ich mit meiner Hündin auch so .. (und die bellt nicht, die heult .. )
     
  7. andro, 24.02.2009 #7
    andro

    andro Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.02.2009
    Das mit dem heulen kenne ich und das mal 2. Das Problem ist, dass ich Nachbarn habe und die mir was in Hals sch.. wenn meine Hunde 2 Stunden lang heulen. Von daher muss ich schnell nach Hause kommen wenns los geht :)
     
  8. g-man, 24.02.2009 #8
    g-man

    g-man Android-Experte

    Beiträge:
    546
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.02.2009
    jetzt kommt ne abgefreakte lösung:
    Mikrofon am Rechner, bei lauten Geräuschen postet es einen Twitter Tweet a la "Ich belle"...n Video brauchst du dann ja nicht.
     
  9. andro, 24.02.2009 #9
    andro

    andro Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.02.2009
    Das klingt gut, werds nachher gleich mal probieren. Das Problem bei der Sache ist, dass ich immer den Fernseher anlasse, da das beruhigend auf die beiden wirkt. Aber dass muss ich dann irgenwie so regulieren, dass Twitter Tweet erst anspringt, wenn die Hunde bellen. Was ja wesentlich lauter ist als die Glotze.

    Danke für den Tipp!!
     
  10. ginamaus, 30.10.2009 #10
    ginamaus

    ginamaus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2009
    Das ist wirklich eine gute Idee. Eine gute Freundin von mir ist nämlich auch vor kurzem in eine 2 Zimmer Mietwohnung nach NRW gezogen und die hat auch einen Hund. Jetzt hat sie das Problem, dass sie arbeiten gehen muss und nicht weiß was ihr Hund zu Hause so treibt. Er ist schon ans alleine sein gewohnt, aber in der neuen Umgebung ist es jetzt wieder ein bißchen schwierig mit dem alleine sein.

    Das ist sicher die einfachste Methode für sie. Vielen dank an g-man.
     
  11. farmer, 30.10.2009 #11
    farmer

    farmer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    28.06.2009
    Wenn du auf der suche nach einer Professionellen Lösung bist schaust du mal hier rein.

    Tierueberwachung.de
     
  12. hodka, 23.09.2012 #12
    hodka

    hodka Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Der Thread ist zwar schon uralt, da ich aber gerade das selbe Problem hatte, möchte ich gern meine Erfahrung teilen. Ich habe auch ewig überlegt, wie ich das mache, bis ich mir überlegt habe, dass es doch ein Babyfon geben müsste, dass genau das macht. Habe dann bei Google Play mehrere durchprobiert. Die meisten gehen leider nur im WLan, was hier nicht viel hilft. Dann habe ich aber eine App gefunden, mit der ich zu Hause meinen Laptop als Sender aufstellen konnte und dann mich regelmäßig mit meinem Handy eingeloggt habe um zu sehen wie es meinem Besten geht. Hat echt super funktioniert. Die App heißt BabyPhone Mobile, hier der Link: http://www.babyphonemobile.com/

    Einziger Nachteil: Die ist leider nicht so billig wie die anderen Apps, die direkt im WLan funken. Denn die kosten nur so 2-5 Euro oder sind sogar ganz kostenlos. Hier zahlt man knapp 3 Euro jeden Monat. Für mich ist das aber perfekt, da ich ja eh nur die ersten zwei drei Monate schauen will, wie sich meiner zu Hause macht und das dann auch so funzen sollte.
     

Diese Seite empfehlen