1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[WorkAround] SU: Anwendungen wird beim Systemsart der Rootzugriff verweigert

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Iconia A500" wurde erstellt von Alex.Sikes, 06.10.2011.

  1. Alex.Sikes, 06.10.2011 #1
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Ich habe mich heute mal mit der Problematik "SU update" befasst. Ich hatte ja vor einiger Zeit mal in irgendeinen Beitrag geschrieben, dass nach einem "SU update" den Anwendungen beim Systemstart die Ausführung verweigert wird und wenn das System dann oben ist, ist alles wieder in Ordnung. Was für einige Anwendungen, z.B. SetCPU, USB Mount All, Drive Mount, Screenshot ER2, CPU Master Free etc., zu spät ist. Da diese beim Bootvorgang gestartet werden müssen um Ihr Potenzial zu erwirken.

    Bei diesen "SU update" handelt es sich nicht um das Update der App über den Market, sondern über das Update der "SU binarys": SU starten/oben rechts auf den "Maulschlüssel" tippen"/ganz nach unten Scrollen/"SU binary vX.X"

    Ich habe dafür eine Lösung erarbeitet:
    - vor dem "SU binary update" "Protokolle löschen" und alle Anwendungen aus SU entfernen
    - das update durchführen
    - SU "root" erlauben
    - SU beenden
    - TAB rebooten
    - Anwendungen die root benötigen starten und root erlauben
    - SU beenden und TAB rebooten
    - SU starten und im Protokoll prüfen, ob allen Anwendungen root beim Systemstart erlaubt wurde​
    Genau so hat es jetzt bei mir auch funktioniert.

    ACHTUNG: Wenn, aus welchen Gründen auch immer, ein "wipe Cache partition" über das Recovery (Acer, ClockworkMod) durchgeführt wurde, dann müsst Ihr das noch einmal durchführen.

    Gruß
    Alex.S
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2011
    neis1 bedankt sich.
  2. dizzeerazcal, 07.10.2011 #2
    dizzeerazcal

    dizzeerazcal Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Was offenbar auch zu helfen scheint, ist:

    - nach dem SU Binary Update, Tab neu booten
    - SuperUser App deinstallieren
    - SuperUser App neu installieren
    - Apps die SU Rechte beim Systemstart erfordern starten und SU Rechte gewähren
    - Tab neu booten und in SU prüfen, ob alle Rechte gewährt wurden

    Bei mir klappt es so auch. Was noch recht strange ist, ist dass in dem Status direkt nach dem Binaries Update, in dem beim Cold Boot keine SU Rechte gewährt werden, nach einem Hot Reboot alle Rechte ordnungsgemäß gewährt werden...werde das mal weiter beobachten.

    Gruß,

    Daniel
     
  3. neis1, 08.10.2011 #3
    neis1

    neis1 Android-Experte

    Beiträge:
    829
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Mir wird das update auch angeboten. Im grunde ist es aber nicht erforderlich wenn alles rund lauft. oder gibts zwingende argumente für das update ?
     
  4. Alex.Sikes, 08.10.2011 #4
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    SU-Changelog

    Ich kann nur zu diesen Update raten!

    Gruß
    Alex.S
     
  5. macces, 08.10.2011 #5
    macces

    macces Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Moin,

    Kurze Frage: Was ist ein hot und was ein cold reboot ?

    macces
     
  6. Alex.Sikes, 08.10.2011 #6
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Ein "Cold Reboot": Das ist ein normaler reboot. Das System fährt komplett runter, dass TAB schaltet sich kurzfristig aus und gleich wieder an, das System fährt wieder hoch.

    Ein "Hot Reboot": Hier fährt die Android-Shell runter. Unter der Android-Shell läuft die gesamte Benutzeroberfläche sowie sämtliche Apps. Meist reicht ein sollcher Hot-Reboot, um neue Anwendungen in das System komplett einzubinden. Ausgenommen sind hiervon Systemanwendungen wie SetCPU, TitaniumBackup etc..

    Das ist jetzt natürlich sehr einfach erklärt. Man könnte noch viel weiter ausholen. Dahinter steckt noch allerhand mehr. Aber das sollte erst einmal reichen.

    Gruß
    Alex.S
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2011
  7. mendiculus, 10.10.2011 #7
    mendiculus

    mendiculus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Moin!

    Eigentlich hatte ich das Problem nur beim Taboonay- Update bis der Patch bereitgestellt wurde.

    Mit Thor Transformer hatte ich das Problem noch nicht.

    Wenn das ein generelles Problem sein sollte (?), ist dieser Kelch (bisher) wohl an mir vorüber gegangen.
     
  8. monophase, 24.10.2011 #8
    monophase

    monophase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.05.2010
    Verwendet zufällig noch jemand die App Autostart? Die ist die einzige, die bei mir vehement verweigert wird. Alle anderen funktionieren wieder. Das Problem bei der App ist, dass sie auch nur beim Start ausgeführt werden kann.

    Jemand eine Idee oder Alternative parat?

    Sent from my MB525 using Tapatalk
     
  9. Alex.Sikes, 25.10.2011 #9
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Kein Wunder! Die App wurde das letzte mal im Jahre 2009 aktualisiert.

    Versuch mal den Android Assistant

    Gruß
    Alex.S
     
  10. monophase, 25.10.2011 #10
    monophase

    monophase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.05.2010
    Das ist leider nicht das, was ich suche. Ich brauche ein Tool, mit dem ich bei Systemstart Shell Skripte bzw. Kommandos ausführen kann.
    Autostart hat bisher super funktioniert. Seit den letzten Superuser Updates geht es leider auf allen meinen Geräten nicht mehr.

    Aktuell versuche ich es mit Tasker. Das klappt aber irgendwie noch nicht so richtig.

    Sent from my MB525 using Tapatalk
     
  11. Alex.Sikes, 25.10.2011 #11
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Eine kostenpflichtige App: Autorun Manager

    Wieso suchst Du eigentlich nicht selber mal im Market?

    update: Hier noch der dazugehörige xda-thread

    Gruß
    Alex.S
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2011
  12. monophase, 25.10.2011 #12
    monophase

    monophase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.05.2010
    Ich habe selbst gesucht, sonst wäre ich nicht auf Tasker gestoßen. Das von dir genannte Tool habe ich auch schon entdeckt, aber mir ist dort nicht ersichtlich, dass man da Shell Kommandos ausführen kann. Die meisten Autorun Tools sind nur dazu da, um Autostarts zu verhindern.

    Ich habe mittlerweile Tasker mit Locale Esecute Plugin zum laufen bekommen. Allerdings habe ich auf dem Tab ich ständig FCs bei Tasker.

    Sent from my A500 using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Root Zugriff verweigern