1. Leusi, 06.03.2012 #1
    Leusi

    Leusi Threadstarter Android-Experte

    Hab mich versucht einzulesen, aber einige Fragen bleiben:

    Wenn ich über Wotan flashe, ist es dann fast das gleiche wie über SEUS; also Garantie / DRM bleiben bestehen, da gelockter Bootloader etc.?

    Was muss ich eigentlich beachten / machen, sollte ich flashe wollen?

    Hintergedanke bei alldem ist: falls ICS bald raus kommt, will ich ja meine Root Rechte haben, dementsprechend über Wotan eine saubere x.x.42 geflasht, mit ZergRush gerootet und dann über OTA auf ICS / neuere Firmware geupdatet mit hoffentlich bestehenden Root Rechten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2012
  2. Flo95, 06.03.2012 #2
    Flo95

    Flo95 Ehrenmitglied

    Ist wie bei SEUS, allerdings gehen deine Daten verloren.
    DRM etc bleibt erhalten.

    Bis auf den Datenverlust musst nichts beachten.
     
  3. maex-la, 06.03.2012 #3
    maex-la

    maex-la Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Leusi,

    ich hatte das erste Mal auch über WOTAN geflasht (Downgrade, um Root zu bekommen) - soweit ich gelesen und gesehen habe alles wie Original, also taufrisches System mit DRM/Bootloader wie neu.

    Wieso gehst Du davon aus, dass Update auf ICS via OTA von x.x.42 mit ZergRush gerootet funktionieren wird (nachdem schon OTA-Update auf x.x.69 von dieser Basis aus offenbar fehlschlägt, wie ich Deinem Beitrag hier http://www.android-hilfe.de/sony-er...10-neo-update-4-0-2-0-69-a-4.html#post2822028 entnommen habe)?

    Gruß!

    Mäx
     
  4. Leusi, 06.03.2012 #4
    Leusi

    Leusi Threadstarter Android-Experte

    Datenverlust ist mir egal - habe meine Backups von allem Wichtigen.

    @maex-la:

    Der Fehlschlag wird wohl davon kommen, dass anscheinend nicht alle Stock-Apps wiederhergestellt wurden, da es ja bei einigen anderen funktioniert. Ich hätte ja es über SEUS gemacht (also komplett Zurückgesetzt), aber da wird mir schon die x.69 Version bzw. als Reperaturgrundlage angeboten.

    Wie ist es bei dir?
     
  5. androidler1, 07.03.2012 #5
    androidler1

    androidler1 Android-Experte

    Da der Bootloader gelockt bleibt, bin ich gerade am überlegen auch zu flashen :D
     
  6. Leusi, 07.03.2012 #6
    Leusi

    Leusi Threadstarter Android-Experte

    Wenn es so simpel wie bei SEUS ist, dann werden es wohl auch einige andere versuchen wollen ;) - mir geht es ja nur um die Root Rechte und eine einfachere Methode a la ZergRush Exploit gibt es ja zur Zeit nicht um mein Neo zu Rooten (jedensfall bei den aktuellen Firmwares).
     
  7. Leusi, 10.04.2012 #7
    Leusi

    Leusi Threadstarter Android-Experte

    sorry zum aufwärmen des alten Threads:

    wollte nur mal wissen, wo denn eigentlich der Unterschied zwischen Wotan und Flashtool liegt? Beide Methoden gehen ja auch beim geflashten Bootloader.
     
  8. Dexxmor, 10.04.2012 #8
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Wotan=Online Flasher, die zu Flashende Datei ist NICHT auf deinem Rechner.
    Flashtool=Offline Flasher, die zu Flashende Datei MUSS auf deinem Rechner sein.
     
    Leusi bedankt sich.
  9. Leusi, 10.04.2012 #9
    Leusi

    Leusi Threadstarter Android-Experte

    Also beide fast die gleiche Methode und beide flashen wie SEUS, also vom Prinzip her? Hab mich bis jetzt noch nicht rangetraut, dass Handy zu flashen (hab immer noch die .42 mit Root drauf).
     
  10. Dexxmor, 10.04.2012 #10
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Vom Prinzip sind beide wie SEUS ja. Nur das SEUS dich bei geöffnetem Bootloader nicht erkennen will. Flashtool und Wotan allerdings schon.