1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

x10 mini pro lässt sich nicht rooten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Xperia X10 Mini / Mini Pro" wurde erstellt von Prue 4 Ever, 21.07.2011.

  1. Prue 4 Ever, 21.07.2011 #1
    Prue 4 Ever

    Prue 4 Ever Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Habs nun schon mit allen Programmen versucht, und es will einfach nicht gehen.. -.-*
    Was ist falsch?
    Selbst wenn SuperOneClick am Ende sagt, es sei gerootet, ist es NICHT gerootet..
    Hatte damals auch so massive Probleme beim Rooten, bis es nach dem x-tausendsten Mal einfach klappte, aber irgendwas ist doch falsch?

    Wenn ich mir über den Root Checker Info hole, sagt er mir, dass es an folgendem liegt:
    "Root Access is not properly configured or was not granted.
    Alternate su binary location.:
    /sbin/su: Permission denied

    SU binary nout found in the system declared PATH."
     
  2. CocoaTea, 21.07.2011 #2
    CocoaTea

    CocoaTea Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Benutz das Flashtool aus diesem Thread: KLICK
    Damit gehts garantiert.
     
    Prue 4 Ever bedankt sich.
  3. Prue 4 Ever, 22.07.2011 #3
    Prue 4 Ever

    Prue 4 Ever Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Durch den Thread dacht ich mir: Ach, machste gleich alles in einem, haste die ROM wieder installiert..

    Falsch gedacht..
    Ich bin gerade bei dem Schritt angekommen, wo ich meine SD-Karte formatieren soll.
    Habe ich genau so gemacht, wie es mir gesagt wurde, Handy neugestartet.. Wollte jetzt die zip-Dateien aufs Handy ziehen, das Problem: Der PC zeigt mir die Speicherkarte meines Handys nicht mehr an.. das Handy sagt nach dem Rausziehen des Kabels nur: SD-Karte leer.

    Weißt du vllt ne Lösung? :S
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
  4. CocoaTea, 22.07.2011 #4
    CocoaTea

    CocoaTea Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Du darfst die ext-Partition nicht an den Anfang der SD-Karte erstellen.
    Bei der Auswahl der Partitionsgröße kannst Du in MinitoolPW den Schieberegler von beiden Seiten aus bedienen.
    Also links Fat32 (grün) und rechts ext3 (gelb).

    Windows kann generell keine ext-Partitionen erkennen. Nur sichtbar unter Linux/Android.
    Auf einer Festplatte würde es gehen, aber bei einem "USB-Stick" kann Windoof nicht mehrere Laufwerke erkennen.
     
    Prue 4 Ever bedankt sich.
  5. Prue 4 Ever, 22.07.2011 #5
    Prue 4 Ever

    Prue 4 Ever Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Habe ich nicht ganz verstanden, sorry. :S
    Die Fat 32 soll ich von rechts nach links schieben, und ext3 von links nach rechts, oder wie?
    Und ich hab ne 8-GB-Speicherkarte. Wie soll es optimalerweise sein?
     
  6. CocoaTea, 22.07.2011 #6
    CocoaTea

    CocoaTea Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    18.07.2011
    • Beide Partitionen nochmal mit "Delete" entfernen.
    • Fat32 Partition mit "Create" erstellen und beim Einstellen der Größe den Regler von rechts nach links ziehen, so das der rechte Teil des Balkens als "unallocated" ausgewiesen wird.
    • Dort dann die ext3 erstellen.
     
    Prue 4 Ever bedankt sich.
  7. Prue 4 Ever, 22.07.2011 #7
    Prue 4 Ever

    Prue 4 Ever Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Alles gut. Danke. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011

Diese Seite empfehlen