1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

X3 Display defekt, Lidl nimmt es nicht zurück!

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von busyjoe, 21.12.2011.

  1. busyjoe, 21.12.2011 #1
    busyjoe

    busyjoe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Hallo,
    habe vor 3 Monaten das X3 bei Lidl gekauft! Nun funktioniert das Display nicht mehr. Ich also zu Lidl und poche auf die Gewährleistung aber das einzige was die mir sagten war: Ich solle mich an den hersteller wenden, wir können nichts tun!
    Ich sehe es eigentlich nicht ein Telefonkosten, Versankosten und sonstiges zu übernehmen. Ist Lidl damit im Recht?

    Ich weiß es dreht sich nicht genau um das Handy aber ich weiß einfach nicht was ich machen soll!

    Wäre für Hilfe sehr dankbar!
     
  2. schwalbe001, 21.12.2011 #2
    schwalbe001

    schwalbe001 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    429
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Also normal müsste Lidl hier die Abwicklung übernehmen, da diese das Produkt ja vertreiben. Würde da mal Druck machen und denen mal auf ihre Pflichten und deine Rechte hinweisen. Alternativ kannst Du dich ja mal an den Externen Support von Huawei wenden: ecc-esc.de ist die Website, dort solltest Du alle Infos bekommen.
     
  3. [8], 21.12.2011 #3
    [8]

    [8] Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    308
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
  4. LouCipher, 21.12.2011 #4
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich würde da nicht raus, ehe er das Handy entgegengenommen hat.
    Genau wie Gutschein statt Geld. :mad:
     
  5. renegat51, 22.12.2011 #5
    renegat51

    renegat51 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Was ist denn kaputt am Display?
     
  6. jo90, 22.12.2011 #6
    jo90

    jo90 Gast

    Logo hast du Gewährleistung/Garantie bei Lidl. Ob die wollen oder nicht.
    Es kann natürlich wesentlich einfacher und schneller für dich sein, dass über den Hersteller abzuwickeln.
    Aber wenigstens den Kontakt dahin muss Lidl liefern.
     
  7. busyjoe, 22.12.2011 #7
    busyjoe

    busyjoe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Display reagiert einfach nicht mehr!
    Der Filialleiter sagt einfach nur er kann nichts machen!
     
  8. inkabu, 22.12.2011 #8
    inkabu

    inkabu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.10.2011
    hier mal Huawei Deutschland Kontaktnummern. Vielleicht hift es weiter.
    Germany . Bonn Reuterstr. 122, 53129 Bonn, Germany
    Tel:0049-228-40392-2100
    Fax:0049-228-40392-409
    Germany . Duesseldorf Am Seestern 24, 40547 Duesseldorf, Germany
    Tel:0049-211-52295-1001
    Fax:0049-211-52295-1220
    Germany . Frankfurt Mergenthaleralle 45-47, 65760 Eschborn, Germany
    Tel:0049-6196-96976-00
    Fax:0049-6196-96976-75
    Germany . Nuernberg
    Tel:0911-255-2230-00
    Fax:0911-255-2230-90
     
  9. Time_Bandit, 22.12.2011 #9
    Time_Bandit

    Time_Bandit Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Phone:
    Huawei P8 Lite
    Wurde denn mal versucht das ganze per Werkszustand zu lösen?

    Einstellungen -> Datenschutz -> Auf Werkseinstellungen zurück

    Andernfalls läuft sowas doch oft bequemer (und Nerven schonend) über den Hersteller. Verstehe nicht warum man da so einen Aufwand betreibt.
     
  10. Smurf131, 22.12.2011 #10
    Smurf131

    Smurf131 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Nein, Gewährleistung, NICHT Garantie. Das ist ein Riesen-Unterschied.
    Keinesfalls. Damit musst Du Dich nicht belasten.
    Lidl hat zu 100% Unrecht, es sei denn Sie könnten Dir ein Verschulden beweisen (z.B. bei Displaybruch).
    Mit Huawei musst Du Dich nicht rumreißen.
    Das einzig Dumme bei Lidl ist, dass Du normalerweise Dein Geld zurückkriegst, aber dann ohne Gerät dastehst, weil Lidl Aktionsware dann oftmals nicht mehr für einen Umtausch auf Lager hat.
    Wenn der Filialleiter bockt und Du ihm nicht gewachsen bist:
    Bei der Zentrale in Neckarsulm anrufen, die stoßen ihm Bescheid.
    Seltsam, noch nie sowas von Lidl gehört. Das ist normalerweise bei solchen Sachen der problemloseste Laden, den ich kenne.
     
  11. busyjoe, 23.12.2011 #11
    busyjoe

    busyjoe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Allmählich geht es mir auch ums Prinzip! Ich bin im Recht und will damit auch durchkommen. Ausserdem muss ich, wenn ich es über den Hersteller laufen lasse, Versandkosten tragen und min. 4 Wochen warten bis ich das Gerät zurückbekomme.
    Ich war bereits in 2 Filialen in Münster und beides mal ein ziemlich schroffes Verhalten von den Mitarbeitern.
    Ich habe irgendwo gelesen das die Lidlarbeiter dazu angewiesen werden die Kunden bewusst auf den hersteller zu verweisen, da Lidl dann keine Kosten für die Abwickung hat.
     
  12. kufleisch, 23.12.2011 #12
    kufleisch

    kufleisch Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Naja... es fehlen immer noch ein paar Informationen, warum des Display nicht mehr reagiert (in Cola gefallen, Handy geflasht, Display gebrochen, wasauchimmer).

    Wenn es für die Lidl-Mitarbeiter offensichtlich ist, dass der Mangel auf unsachgemäße Behandlung des Telefons zurückzuführen ist bzw. eine unsachgemäße Behandlung dem Telefon anzusehen ist, wären sie erstmal berechtigt, die ganze Sache abzulehnen... In diesem Fall greift nämlich keine Gewährleistung mehr.
     
  13. Smurf131, 24.12.2011 #13
    Smurf131

    Smurf131 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Jein, selbst ein Displaybruch wäre -falsch eingebaut- evtl. ein Gewährleistungsschaden. Gibt´s ja auch bei Autoscheiben, dass die unter (mechanischer) Spannung stehen können und reißen.
    In den ersten 6 Monaten muss der Händler das Gegenteil (also das Verschulden des Kunden) beweisen, deshalb gibt es so gut wie nie Probleme bei Reklamationen, da die Beweisführung quasi unmöglich ist...
     
  14. kufleisch, 25.12.2011 #14
    kufleisch

    kufleisch Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Auch jein. Wie ich schrieb, wenn es offensichtlich ist, dass der Käufer mit der Sache Schindluder getrieben hat, nutzt die schönste Beweislastumkehr nix. Der Beweis liegt ja schon in der Hand. Versuche mal bei Deichmann 5 Monate und drei Wochen nach dem Kauf ein paar Schuhe, die Du jeden Tag getragen hast, wegen einer offenen Naht zu reklamieren. Da siehst Du schon, dass es sehr wohl problematisch sein kann, selbst bei “normaler“ Benutzung.
    ;-)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  15. Smurf131, 26.12.2011 #15
    Smurf131

    Smurf131 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beweisen muss es der Händler trotzdem (in den ersten 6 Monaten).
    Die einfache Rechnung Displaybruch=Fallschaden ist ebenfalls zu beweisen, auch wenn es in 99% aller Fälle tatsächlich so ist.
    Kann dies der Händler nicht >> Gewährleistung

    Problematisch, weil es immer ärgerlich ist, wenn der Händler bockt...
    Das heißt aber noch lange nicht, dass der Recht hat. Ich schätze, dass sich der Prozentsatz der Kunden, die sich einschüchtern lässt, bei bestimmt 40% liegt.
    Ausgerechnet Deichmann ist da aber ein sehr schlechtes Beispiel und zwar deswegen, weil Du bis vor 2 oder 3 Jahren mit JEDEM Sche** bei Deichmann aufschlagen konntest, selbst wenn nach 2 Jahren die Sohlen durchgelaufen waren...
    Nachdem Deichmann gemerkt hat, was schon alle Kunden wußten -nämlich dass dies nicht "kundenfreundlich" sondern schlicht und einfach unwirtschaftlich ist- wurde die Strategie geändert und man ist dort nun besonders restriktiv. Was aber nicht heißt, dass man deshalb immer im Recht ist.

    Aber a propos unwirtschaftlich: Den Aspekt muß man auch als Kunde beachten. Habe vor 4 Wochen bei C&A eine prima Winterjacke gekauft, Farbe, Funktionen etc. genau das was ich gesucht habe. Reduziert auf sensationelle 30 Euro (aber nicht wegen Mängel, sondern Ausverkauf).
    Jetzt ist ´ne Naht in der Tasche aufgegangen, Jacke ist nicht mehr erhältlich. Geld zurück wär kein Problem. Was soll ich denn mit 30 Euro? Wieder frieren? :biggrin:
    Da näh ich´s lieber selbst.
     
  16. Eyjafjallajökull, 03.12.2012 #16
    Eyjafjallajökull

    Eyjafjallajökull Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Hat jetzt jemand schon damit Erfahrung gemacht wie es bei LIDL läuft?

    Ich habe das Problem dass das Handy ständig die SIM-Karte "verliert".

    Und am liebsten hätte ich ehrlich gesagt auch das Geld zurück ;)
     
  17. steve8x8, 06.12.2012 #17
    steve8x8

    steve8x8 Android-Experte

    Beiträge:
    847
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Schuhe jeden Tag zu tragen ist nach Ansicht der Branche keine normale Benutzung. Das unterscheidet sie (noch?) von Handys.
    Übrigens gibt es z.B. bei Laserdruckern (die mit den Hohen Preisen) den Begriff des "Druckermissbrauchs"...
     
  18. gt@

    gt@ Gast

    Ich denke mal, das kommt darauf an.
    Ich habe durchaus auch nach mehr als 6 Monaten Schuhe bei Deichmann anstandslos umtauschen können, die ich täglich trug und die hinten an der Sohle eingerissen waren und dadurch Nässe in den Schuh ließen. Was die "Ansicht der Branche" ist, hin oder her. Aber OT:

    Lidl hat das Handy verkauft und ist bis zu 6 Monate in der Beweispflicht, dass der Kunde den Schaden verursacht hat. Können sie das nicht beweisen (was in den meisten Fällen recht aussichtslos ist, es sei denn das Display ist gebrochen oder es gibt einen nachweisbaren Wasserschaden) müssen sie das Handy auf ihre Kosten zur Reparatur schicken. Wobei es wahrscheinlich sinniger ist, das Ding direkt zum Servicecenter zu schicken, geht alles kostenlos und stressfrei. Nach 6 Monaten gilt die Beweislastumkehr. So einfach.

    Ihr werdet euch wundern wie kleinlaut die Leute in so einem Laden werden, wenn man sie auf diese Tatsachen hinweist und zeigt, dass man durchaus etwas Ahnung von der Gesetzeslage hat...

    Einfach nicht klein beigeben und abwimmeln lassen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.12.2012
  19. Rescue, 07.12.2012 #19
    Rescue

    Rescue Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.04.2011
    Lidl ist echt das allerletzte, ich erlebe es selbst wenn ich lediglich Frage, wo den dieser und dieser Artikel sich befindet, man wird angefahren mit "Weis ich nich such selbst". Toll.

    Und mit dem Garantie-Thema ist das auch heikel. Man sieht es ja, da hat man ein neues Problem und muss sich erstmal rechtfertigen. :blink:

    Würde aber nicht locker lassen, sagen das du erst den laden verlässt wenn die was gemacht haben, sei es Handy zurück genommen und Geld her oder dir eine andere Möglichkeit vorschlagen.

    Wenn du wüsstest wo ich schon Terror gemacht habe! Und ich war im Recht da ich mich vorher genauestens informiert habe.:thumbup:

    Wenn du nämlich dann noch mit einem ausgedruckten Text kommst entschuldigen sich die meisten und erledigen deinen Wunsch.;)
     
  20. snowclone, 08.12.2012 #20
    snowclone

    snowclone Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Kann die Mitarbeiter bei Lidl verstehen das die sich um solche Dinge nicht
    auch noch kümmern wollen.
    Verstehe das Problem nicht, einfach bei ECC ESC anrufen, haben eine Festnetz Telefonnummer, IMEI + Seriennummer mitteilen, das ganze mit dem Support klären, die schicken einem per Email einen Rücklieferschein und schicken das reparierte Huawei X3 per DHL wieder zurück nach ca. 1,5 Wochen.

    ENO Service Center, ECC-ESC International GmbH : : ecc-esc.de
     

Diese Seite empfehlen